6. Mal Florida, Rundreise mit einem Florida-Neuling

#1
Hallo zusammen!

Ich bin großer, großer Florida Fan und war nun auch schon öfter als einmal da ;) Dieses Jahr sollte es eigentlich nirgendwo hingehen, aber die guten Preise haben mich einfach wieder hibbelig gemacht.

So nun sieht es so aus: Ich habe einen neuen Mann an meiner Seite (letztes Jahr Trennung nach 10 Jahren) und eigentlich wollten wir nicht groß verreisen. Er ist aber sehr interessiert an den USA (Gott sei Dank...)
Ich habe ihm nun "ein wenig" Florida schmackhaft gemacht und bin nun dabei mir mal was zu überlegen.

Die Reisezeit ist theoretisch frei wählbar, allerdings Mai/Juni gehen aufgrund von Arbeit leider nicht. Also bin ich momentan so für Anfang/Mitte September am Planen. Ich bin am liebsten im Mai in FL, aber im September hatte ich auch sehr schöne Urlaube dort.

Ich würde mich jetzt unglaublich freuen über ein paar Vorschläge und Ideen für eine Route. Ich liebe die Westküste, besonders Naples und möchte ihm das zeigen, aber auch nicht alles was ich schon kenne nochmal machen. Natürlich kenne ich absolut nicht alles und bin immer gerne hier und lese was andere so gemacht haben. Besonders den Norden kenne ich nicht so gut...Der Flug wird von Miami hin und zurück gehen.

Als Idee dachte ich erstmal grob an folgende Route:

Miami -> Naples -> Sarasota -> Clearwater/St. Petersburg/Tampa ->Daytona/Orange City (Ich würde gern mal in den Blue Springs State Park) ->Westküste (Vero Beach? Ft. Lauderdale) ->Rückflug

Ist aber wirklich erst grobe Planung :p

Normalerweise bin ich kein Fan von riesigen Touren, aber ein bisschen was sehen wäre schon schön. Aber Erholung sollte nicht zu kurz kommen. Tage sind momentan 18, können aber auch noch ein paar mehr sein.

Was meint ihr? Wäre so dankbar über Vorschläge!

Liebe Grüße von der Ostsee :)
 

mannie

Well-Known Member
#2
klingt doch gut - die Dauer der Reise wäre interessant. Die ganzen Quellen nördlich von Orlando sind alle empfehlenswert - zwar "Saukaltes Wasser" umd ie 20 Grad ;) aber was anderes.
Sanibel Island - auch zum Übernachten schön - Schnorcheln auf Key Largo etc.
VG
Mannie
 
#3
Also Schnorcheln finde ich ne sehr gute Idee! Auch Kayak oder Stand-Up-Paddling... Ja, ich finde vom Baden und Meer/Strand her die Golfküste auch weitaus schöner und wärmer ;) Die Reisedauer wird wohl um die 18/19 Tage sein.
Hatte auch mal nach den Flugpreisen anderer Airports geschaut, aber das ist wesentlich teurer als Miami...
 
Top