Allgemeine Flug-Diskussion

J

Jochen

Guest
Aber Du musst doch bei einer Autofahrt von Düsseldorf nach Hamburg oder bei einer Bahnfahrt auch keinen Ausweis vorzeigen - warum sollte man das innerhalb von D machen?
 
J

Jochen

Guest
Mit einem Auto kann ich aber nicht so viel Schaden anrichten wie mit einem Flugzeug.. wenn ich es denn wollte.
War mir klar, dass das Argument kommt :mrgreen: - aber das sehen die Opfer z. B. von Autobomben (ich erinnere mich da an Omaha sicherlich differenzierter.... Und außerdem hast Du ja die Sicherheitskontrolle trotzdem durchlaufen müssen, insofern sollte die Sicherheit nicht anders als bei einem Überseeflug gewährleistet sein.

Letztlich ist das innerdeutscher Verkehr wie jedes andere Verkehrsmittel, ob Bahn, Bus, Auto oder was auch immer. Die Pflicht einen Perso oder anderen Ausweis mit sich zu tragen hat man ja eh und es können jederzeit Stichproben bzw. Kontrollen von Beamten durchgeführt werden, egal wo und in welcher Situation. Ich denke nicht das es die Sicherheit erhöhen würde innerhalb D den Ausweis vorzeigen zu müssen, vom Datenschutz (Bewegungsprofile) mal ganz abgesehen.
 

Arndt

Well-Known Member
Mit einem Auto kannst Du noch mehr Schaden anrichten als mit einem Flugzeug, denn Autos und vor allem LKW sind im Gegensatz zu Flugzeugen nicht gesichert.
 

Densa

Well-Known Member
Dieses Jahr geht's für uns nicht nach Florida (ein wenig schade), aber meine Frau wollte dieses Jahr eine Rundreise durch die Südstaaten machen. Da wir noch meine Eltern mitnehmen (71 und 66) und einen günstigen Flug über Expedia Click und mix nach Atlanta gefunden haben (610 euro mit einer Nach in einem guten 4 Sterne Hotel im Zentrum), haben wir uns gestern entschieden den Aufpreis für Delta Comfort + zu bezahlen (99Dollar pro Person je Strecke). Das priority Boarding und recht weit vorne im Flieger zu sitzen und das plus an Beinfreiheit war und es wert. Nun bin echt mal gespannt wie der Flug über Amsterdam so wird.

Gruß Jan
 

engel1968de

Well-Known Member
Hallo

Ich bin momentan auch am Flüge suchen.
Priorität hat MUC-FRA-MIA und zurück.

Jetzt hab ich Verbindungen gefunden mit 45 min Umsteigezeit in FRA.
Reicht das denn? Eingecheckt werden wir ja in MUC.
 

claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
Wir fliegen eigentlich immer von Bremen über Frankfurt nach Miami und zurück. Auf dem Hinweg sind 60 Minuten ausreichend, auf dem Rückweg sollten es schon 90 Minuten sein, sonst rennst Du im Schweinsgalopp über den Flughafen :D
 

MBCSCOUT

Well-Known Member
Grenzen und Konsequenzen aufgezeigt, ich finde das professionell.
So sehe ich das auch. Die Flugbegleiter waren sehr freundlich zu ihm und hatten enorme Geduld. Ich hätte ihn schon viel zeitiger rausgekantet [emoji13]

Ich vermute die Passagiere daneben sprachen kein deutsch....sonst hätte ihm sicher jemand seine Meinung gegeigt. [emoji1]
 

Robin030

Well-Known Member
@ Arndt das seh ich auch so. Kann den Mann gut verstehen wegen dem Baby Gebrülle hat man ja gut im Video gehört. Heftig! Ob und wenn die Vorgeschichte stimmt die in der YouTube Beschr. steht - naja. Hatte schon heftigere Leute an Board, allerdings waren wir da schon in der Luft. Saufende und herumgröhlende 4er Gruppe wo nur einer der 4 halbwegs nüchtern gewesen ist und seinen Kumpel beruhigen musste, der hatte sich nämlich bereits mit der Crew angelegt, warum man ihm kein weitern Alkohol ausschenkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn im ganzen Flieger Kinder sind dann hat der Gast eben die Option es zu akzeptieren (auch wenn es natürlich nicht toll ist) oder er steigt aus.

Es gibt eben kein Recht auf einen ruhigen Sitzplatz.

Auch wenn ich natürlich alles Elternmögliche tuen würde um meine Kinder ruhig zu halten,je nach Alter ist das einfach nicht zu 100% möglich.

Gruß Tobias
 
Top