Allgemeine Flug-Diskussion

Arndt

Well-Known Member
Ich sass 2 x mal auf einem Flug neben einer Mutter mit Kind das laufend geweint und geschrien hat.

im ersten Fall hat sich die Mutter gekümmert und mit wirklich allen Mitteln versucht das Kind zu beruhigen. Da hatte ich absolutes Verständnis.

Im zweiten Fall ging es der Mutter am A... vorbei ob ihr Kind herumschrie, auf den Sitzen und über die anderen Passagiere hinweg herumturnte und so weiter. Das volle Programm wurde geboten. Da ist es dann von meiner Seite deutlich laut geworden. Ich wurde dann auch ohne Kommentar von der Besatzung umgesetzt.
 

Florian B.

Well-Known Member
... in den letzten 14 Tagen 2 Mal Airberlin geflogen. Katastrophe. Man merkt wirklich, dass da an allen Ecken und Enden alles auf letzte Naht gestrickt ist. Bei Pauschreisen kann man sich den Carrier ja nicht unbedingt aussuchen und für 2 Stunden Malle ist das ertragbar, aber ein Erlebnis ist das nicht mehr - erschreckend, wie die in 12 Monaten abgebaut haben.

Das einzig nette war die Reihe 1 auf dem Hinflug :022: ... damit kann man leben.
 

internet

Well-Known Member
Wir sind erst vor zwei Tagen mit Air Berlin geflogen. Berlin - Madrid , es gab noch nicht mal mehr den kaffee umsonst. Ist schon sehr spärlich geworden.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Florian B.

Well-Known Member
Frage ich mich auch, vor allem wenn man von Freunden erzählt bekommt das bei den Flügen alles sehr gut gewesen ist.
Wir sind erst vor zwei Tagen mit Air Berlin geflogen. Berlin - Madrid , es gab noch nicht mal mehr den kaffee umsonst. Ist schon sehr spärlich geworden.
Fliegen ist ja -zumindest bei den meisten- ein subjektives Einzelerlebnis, und wir haben es eben so empfunden. Müll in den Sitztaschen (auf Hin- und Rückflug!), nicht vorhandener Service - oder besser gesagt: Verkaufsservice... es war der Gesamteindruck, der mich zu dieser Aussage verleitet hat. Wie gesagt: subjektives Einzelerlebnis.
 

VaporXX

Well-Known Member
Kundenzufriedenheit ensteht in der Regel durch eine Mischung von subjektiven und objektiven Vergleichsfaktoren. Sie hängt dabei im wesentlichen von der Erfahrung und Erwartungshaltung des Kunden ab, die mit den tatsächlich vorgefundenen Attributen verglichen wird.

Bei Müll in den Sitztaschen hört bei mir auch der Spaß auf, aber das ist eigentlich eine Leistung eines Drittanbieters und nicht von AB (natürlich hat man als AG einen gewissen Einfluss drauf).

Wir sind dieses Jahr zwei mal mit AB über DUS in die Staaten. Einmal Eco und einmal C. Der Eco-Flug war stink normal, keine besonderen Vorkommnisse, durchschnittlicher aber freundlicher Service. Flüge waren pünktlich. Die XL - Sitze sind für uns den Aufpreis wert. Vor dem Business-Flug hatten wir unsere Erwartungen im Vergleich zur Etihad oder Lufthansa C ehrlich gesagt zurückgeschraubt und wurden vielleicht gerade deswegen positiv überrascht. Ich will nicht sagen, dass das C-Produkt von AB besser als die beiden vorgenannten ist, es aber zumindest auf einer guten Basis steht und die Crew bei unseren beiden Flügen äußerst freundlich und kompetent war. Man fühlte sich sehr wohl.

Zu den Zubringerflügen bleibt mir nichts zu sagen, außer dass uns das mit den Getränken bekannt war und wir auch mal eine Stunde ohne können, bzw. wir uns sowieso im Sicherheitsbereich eindecken, egal mit welcher Airline wir fliegen.

Grundsätzlich ist AB für uns, entsprechender Preis vorausgesetzt, nach wie vor (und trotz der vielen Negativschlagzeilen) eine gute Option Richtung USA.
 

Florian B.

Well-Known Member
Zu den Zubringerflügen bleibt mir nichts zu sagen, außer dass uns das mit den Getränken bekannt war und wir auch mal eine Stunde ohne können, bzw. wir uns sowieso im Sicherheitsbereich eindecken, egal mit welcher Airline wir fliegen.

Grundsätzlich ist AB für uns, entsprechender Preis vorausgesetzt, nach wie vor (und trotz der vielen Negativschlagzeilen) eine gute Option Richtung USA.
Das mit den Getränken war mir ja auch bekannt, daher keine Überraschung.

Ich habe damit auch nicht ausdrücken wollen, dass ich AB deswegen meide. Richtung Florida ist es für uns nach wie vor die zeitlich interessanteste Variante.
 

TiPi

Moderator
Moderator
Rainer,

weisst Du ob nächste Woche Fussball in der 408 übertragen wird? Kann man über VPN und Flynet notfalls Skygo schauen?
Das konnte mir bei meinem Rückflug aus Seoul nicht mal die Saftschubse beantworten.
Ich hab dann um 15:30 auf den Sports Live Channel geschaltet und siehe da, die haben die Zecken gegen Mainz live gezeigt und anschließend auch noch das Abendspiel
Gladbach - Leverkusen :002:
 

TiPi

Moderator
Moderator

MBCSCOUT

Well-Known Member
Mit denen sind wir vor kurzem auch nach Malle geflogen. War gar nicht mal schlecht. Neue 737-800, Sitzabstand für 2 Stunden ok.
Dachte ich mir auch. Ich hatte die noch als "Seelenverkäufer" in Erinnerung. War aber äußerst angenehm. Flugzeug neu, Sitzabstand gut, pünktlich, Crew nett und alles gut organisiert.

Dazu noch kulant über etwas Mehrgepäck hinweggesehen. Gab nichts zu meckern.....okay, eine Flasche Wasser könnte man verteilen [emoji1] aber ansonsten 1A
 
Top