Auswandern als Abenteuer

#21
Na, nicht schlecht.
Das sollten sie hier auch einführen. Hier rennt jeder 14. jähriger Schniepel
schon mit zwei Handy´s durch die Gegend.
Es geht ja auch mal ohne.
 

Tom

Florida-Beginner
#22
Florida an Berlin, bitte melden..

Nun bist du ja wieder ein paar Tage in dt. Was machen die Vorbereitungen? Noch voll Mut und Entschlossenheit? :lol:
 
#23
Zeit vergeht

Hallo zusammen,

also, es geht weiter. Nach meiner Rückkehr und einem Sack voller Unterlagen für jegliche Art von Hauskauf. -leasing und rental, werden wir wohl als erstes etwas mieten. Das Angebot dafür ist in Cape Coral ausreichend.
Im Moment ist es recht stressig. Mein Dienstherr möchte noch ein paar Arbeitsstunden von mir abgeleistet haben und es muß noch jede Menge Kram erledigt werden.
Der Keller ist entrümpelt, der Container geordert und die Küche wurde heute verkauft.
Jetzt muss noch das Schlafzimmer und das Auto weg.
Und morgen geht es schon wieder zum Dienst :wuerg:

Gruß aus Berlin
 
#24
Jetzt geht´s los

Hallo an alle,
jetzt geht es los. MORGEN kommt der Container :grin:
Da in der letzten Zeit noch eine Menge zu erledigen war und ich mir auch noch prompt einen Virus auf meinem Rechner eingefangen habe, konnte ich keinen aktuellen Ablauf von uns geben und mich nicht auf eure Anfragen melden. ( Sorry, Tom und Nele ) Aber jetzt ist es soweit.
Jede Menge Zeug wurde entrümpelt, Frau und Kinder wurden am Wochenende mit einer Kleinbusladung voll Elektronikkrempel zu den Schwiegereltern nach Karlsruhe evakuiert und ich kümmere mich um das Chaos hier. #-o
Dann noch die Wohnung malern und dem Vermieterhai den Schlüssel übergeben.
Die letzten Tage haben schon einen ganz schön flauen Magen verursacht.
Abschied von den Freunden ( mit Tränen ), Abschiedsfete in der Schule für Julian ( sehr rührend ); nur die Trennung von unserem Dienstherrn ist uns sehr leicht gefallen :wink: .
So, also bis bald im Sunshine State

Thomas and Family
 

Simone

Well-Known Member
#26
Super,

wann kommt Ihr und wo werdet Ihr nun letztendlich wohnen?
Wünschen Euch für Container und den "Übersiedlungsflug"
viel Glück und

Bis bald

Simone
 
B

beterix

Guest
#27
MMMMMMHHHHHH

Ich gratuliere Euch und bin fast nicht neidisch #-o

Ich hoffe, daß Ihr den Umzug mit Bravour hinter Euch bringt und ein tolles Haus für Euch findet.

:Applause:

Wir warten auf neue Nachrichten von Euch!!

Liebe Grüße

Thilo
 
#29
Container

Hallo Nele,
also die Verpackung und Beladung lief wie am Schnürchen.
Drei Mann von Brauns Intern. standen am Do. auf die Minute, um 08.00 Uhr, vor der Tür. Dann wurdde kurz besprochen was verpackt werden soll und dann ging es auch schon los. Packmaterial in die Wohnung bringen und jeder der Jungs hat sich ein Zimmer vorgenommen. Gegen halb zehn
kam Hr.Sch. der Fa. vorbei und hat sich über den Ablauf vor Ort erkundigt. Um 15.00 Uhr waren 138 Kartons und Schrankteile verpackt.
Hätte der Disponent der Containerfirma nicht gepennt, dann wäre dieser wie vereinbart um 15.00 Uhr da gewesen. Also waren drei Stunden Pause angesagt bis die Kiste aus Hamburg in Kleinmachnow war. Dann noch eine Stunde Beladung und die Wohnung war ratzeputz leer. Für die Renovierung habe ich dann mein Lager auf der Luftmatratze aufgeschlagen. Der Rest der Familie war bereits zu Oma und Opa nach Karlsruhe evakuiert.
Also von unserer Seite lief alles absolut glatt und war in absoluter Übereinstimmung mit dem Kostenvoranschlag. Allerdings hätte ich nie gedacht, daß der Container voll wird. Am Ende war noch ein halber Meter Platz und keinerlei Luft dazwischen. Das hätte ich bei Selbstbeladung nie geschafft.
 
#32
Hallo Thomas,

wir müssen ja ein schlechten Eindruck hinterlassen haben #-o
leider kommt ja nicht mehr von Dir oder läuft alles ncht so wie ihr euch das vorgestellt habt meldet euch doch mal :roll:


Gruß Sabine
 
Top