Disneyworld Basic Informationen zum Walt Disney World in Orlando /Florida

  • Ersteller des Themas floridamummel
  • Erstellungsdatum
F

floridamummel

Guest
#1
Für alle die ihren Aufenthalt in Florida planen, und einmal die wunderbare Welt von Disney besuchen möchten, habe ich hier einige Basic Informationen zusammengestellt. Dadurch erübrigen sich sicherlich viele offene Fragen.

Viel Spaß beim Lesen!

Wer noch Ergänzungen hat: immer her damit!
 
F

floridamummel

Guest
#3
Keine Ahnung. Ich besuche keinen von beiden, da ich kein großer Fan von Rutschen, Menschenmassen im gemeinsamen Wasser etc bin. Ich mag das nicht so gern, darum geh ich auch hier zu Hause äußerst selten schwimmen. Ich besuche im Urlaub lieber die Parks. Die Frage muss dir also jemand anders beantworten. Glaubt man einschlägigen und mehrern Forenberichten, tendieren die meisten Besucher zu Typhoon Lagoon. Bis auf eine Person die ich kenne, finden den Park alle besser als Blizzard Beach. :001:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Ninne

Well-Known Member
#4
Keine Ahnung. Ich besuche keinen von beiden, da ich kein großer Fan von Rutschen, Menschenmassen im gemeinsamen Wasser etc bin. Ich mag das nicht so gern, darum geh ich auch hier zu Hause äußerst selten schwimmen. Ich besuche im Urlaub lieber die Parks. Die Frage muss dir also jemand anders beantworten. Glaubt man einschlägigen und mehrern Forenberichten, tendieren die meisten Besucher zu Typhoon Lagoon. Bis auf eine Person die ich kenne, finden den Park alle besser als Blizzard Beach. :001:
:0201: MICH!

Guck mal hier:

http://www.florida-interaktiver.com/showthread.php?t=10190
 

UrsusMajor

Well-Known Member
#5
Sorry, aber meine Frau und ich mögen BB auch etwas lieber als TL - die Gestaltung ist einfach zu witzig und die Rutschen sind einfach geil - auch wenn wir uns immer noch nicht auf den Summit Plummit getraut haben:035:
 

Johanna

Active Member
#6
Tausend Dank, Ninne!
Super Beschreibung - hört sich tatsächlich noch, noch besser als Aquatica an, und den fanden wir schon traumhaft! Obwohl wir Summit Plummit definitiv meiden werden...
LG von Johanna
 

Ninne

Well-Known Member
#7
Summit Plummet ist halt wie eine klospülung... Du stehst oben und siehst die Leute einfach nur abrauschen.. einmal sollte man das mal gemacht haben.

:mrgreen::035:

Wir haben es getan, ich würds nicht wieder machen (bin aber froh, dass ichs ausprobiert habe) und mein Mann ist dieses Jahr auch gerutscht und würde es wohl wieder tun... glaub ich.
 
#8
kurze Frage zum Hopper Ticket! wichtig und dringend

Hallo Leute!

ich möcht mich kurz rückversichern, also wir möchten (weil wir zu unschlüssig sind) das Magic your way Park hopper ticket buchen.
Nun meine Frage:

Kostenpunkt um alle 4 Parks ausnutzen zu können (an einem Tag beliebig oft "hoppen") ca. 133$

ist das so korrekt oder hab ich da was falsch verstanden / übersetzt?

Ich möchte direkt bei disney buchen...da gibt es doch sicher so ein E-ticket (hab schon bei Discovery cove gebucht, da war es ein e-ticket), hat jemand Erfahrung beim Online buchen?

VLG

Marc:banana::banana:
 
F

floridamummel

Guest
#9
Also du willst ein 1- Tages -Ticket mit Hopperfunktion?
Das kostet auf der HP von Disney 120 Dollar plus Tax für einen Tag.

Allerdings: alle Parks an einem Tag? Das ist eigentlich nicht zu schaffen. Jedenfalls nicht, wenn du auch was erleben möchtest.

Wars du schon mal dort? Die Entfernungen zwischen den Parks sind nicht zu unterschätzen und um vom Magic Kingdom nach Animal Kingdom zu kommen kannst du schon mal eine dreiviertel Stunde brauchen.

Zur 2. Frage: du kannst das Ticket ausdrucken und vor Ort abholen. Ganz wie du magst.:001:
 
#10
Danke!
Aber ich muss auch keine Karten vorher haben oder?:065:

Jedenfalls kann man keinen Reservierungstermin eingeben like DC!

Das die Parks so weit auseinander sind wusste ich nicht...kommt man da nur zu Fuss hin oder gibt es Dinseybusse (sorry eigene Worterfindung):0061:

Ich war vor 15 Jahren als Pimf mal da...Erinnerung = Null!

Noch ne kurze Frage...gibt es die Parade mit Feuerwerk eigentlich täglich?

Ich danke schonmal im Voraus...in 4 Wochen gehts endlich los...

Miami - Keys-Fort Meyers-Orlando-Miami (15 Tage)
Deshalb muss ich mich jetzt noch schnell schlau machen und bin wirklich wirklich wirklich für dieses Forum dankbar...vorallem kommts mir so vor als wären hier noch nette Menschen (Schleim):044:
 
F

floridamummel

Guest
#11
Du musst keine Karten vorher haben. Die Karten kannst du auch vor Ort an der Tageskasse kaufen. Kosten das Gleiche. Reservierungstermine wann du den Park besuchst gibt es nicht.

Du hast ja sicher meine Zusammenfassung oben gelesen um einen Überlick zu bekommen. Da bekommst du schon mal einen Eindruck der Größe.
Das ganze Resort ist so groß wie eine Stadt. Die Parks sind so groß und bieten so viele Attraktionen, dass du quasi pro Tag einen Park einplanen sollest, von Epcot eher sogar 2, weil der World Showcase so gross ist. Ausserdem werden zudem viele Shows geboten, es gibt viel zu schauen etc.

Es fahren zwischen den einzelnen Parks Disneybusse, zwischen dem Magic Kingdom und Epcot auch eine Monorail. Aber glaub mir: du schaffst an einem Tag nicht alle Parks. Manche Leute machen da ein bis 2 Wochen Urlaub um alles zu sehen.

Die Parade mit dem Feuerwerk gibt es im Magic Kingdom. Aber auch nicht täglich. Da schaust du am besten vorher in den Kalender auf der Disneyhomepage. Da findest du alle Infos die du brauchst.

Im Epcot gibt es ein tägliches Abendfeuerwerk, was sehr sehr schön ist.

Schau dir am besten die einzelnen Parks einmal an und entscheide dich für einen, wenn du wirklich nur einen Tag Zeit hast. Glaub mir: das ist genug für einen ganzen Tag. Du wirst viel viel laufen und auch die Attraktionen nutzen wollen. Wenn du nur hin und her hetzt, und das wäre es , erlebst du ja gar nichts. Ich denke allein für die Fahrerei zwischen den Parks würdest 2 , 2 1/2 Stunden minimum einplanen müssen. Du musst rein, raus, auf den Bus warten, fahren, wieder raus, Taschenkontrolle ......Ob es das dann wert ist???

Trotzdem viel Spaß,egal wie du dich entscheidest.:001:
 
#12
Hallo zusammen, ich habe wahrschinlich nur einen Tag Zeit um mir einen Park anzusehen. Welchen der 4 würdet ihr bevorzugen? Habe hier gelesen das ein Hopper Ticket für einen Tag wenig Sinn macht.
Habe ich das korrekt verstanden?
Macht es denn vielleicht Sinn einen Park und einen Wasserpark anzusehen oder ist das auch schon zuviel für einen Tag.
Was würden denn ein solches Ticket kosten.
Z.B. Magic Kingdom und Typhoon Lagoon.
Ich komme mit der Preisliste nicht klar...

Vielen Dank
 
#13
Für einen Tag würde ich wirklich nur das Magic Kingdom besuchen.

Vielleicht hilft Dir zum Thema Ticket mein Blog weiter:

Miami Nights - Florida 2010: Walt Disney World will geplant sein...


Man muss Dann ein 1 Day Magic Your Way Ticket wählen.
Die Hopperfunktion macht da keinen Sinn, das stimmt.
Wenn Du einen Wasserpark mitnehmen willst, kommt diese Option dazu und Du kannst den dann auch am nächsten Tag bzw. innerhalb der nächsten 14 Tage besuchen.
An einem Tag MK und Wasserpark ist in meinen Augen nicht ratsam :mrgreen:
 
#14
.wink: Hopperpass für einen Tag ist Unsinn. Einen Tag pro Park ist Minimum. gerade Magic KIngdom und Animal Tagesfüllend . Auch ist die Witterung zu beachten. Man braucht auch mal eine Pause.

Ich kann Magic Kingdom, Animal Kingdom , dann Seaworld Orlando, Universial Filmstudio, empfehlen. Nicht nur mit Kindern. Iland of Adventure das muss man schon Fahrgeschäfte Freak sein das sich die 90 $ lohnen. Oder Bushgardens in Tampa. Gehört zu Seaworld und ist ein Mix .Tierpark ,Fahrgeschäfte mit Schwerpunkt Afrika. Manchmal bieten die ein wiederkomm Ticket für ein paar $$$ an. Wir hatten in Seaworld nach Registrierung ein frei Ticket pro Person innerhalb von 4 Wochen. Ist aber schon ein paar Jahre her.:headbang:
 
J

Jochen

Guest
#15
.wink: Hopperpass für einen Tag ist Unsinn. Einen Tag pro Park ist Minimum. gerade Magic KIngdom und Animal Tagesfüllend . Auch ist die Witterung zu beachten. Man braucht auch mal eine Pause.
Nur weil es für einen selbst keinen Sinn macht muss man etwas nicht rundwweg als Unsinn abtun :0141:
Hoppertickets für einen Tag können z. B. für alle "Wiederholungstäter" Sinn machen oder auch für Fuerwerks-Freaks, die sich erst das schöne Feuerwerk in EPCOT anschauen und dann in die Monorail steigen um sich das im Magic Kingdom anzuschauen - war für mich so ziemlich das Schönste in WDW.
 

manu g

Active Member
#16
Sehe ich auch so wie jochen. Bin in WDW immer allein unterwegs und in Animal Kingdom Erfahrungsgemäß um 15:30 durch. Da lohnt es sich schon in einen Park mit verlängerten Öffnungszeiten zu wechseln
 

LaMa

Well-Known Member
#17
Hallo zusammen,

ich bin ein riesen "Die Schöne und das Biest Fan" und wollte mal nachfragen wer vor kurzem im Disney-Wolrd war und mir vielleicht sagen kann, ob das Fantasyland schon so weit eröffnet wurde, dass man sich die Welt von Belle anschauen kann?

Liebe Grüße
 

dani77

Well-Known Member
#19
Momentan wird dort noch kräftig gebaut. Mit der Eröffnung des neuen "Be our guest" Restaurants und dem anderen "Belle"-Bereich sowie dem neuen Little Mermaid ride kann man wohl erst in der Holiday Season 2012, also wohl kurz vor oder nach Thanksgiving rechnen. Zumindest wurde das von Disney so veröffentlicht :001:
Im new Fantasyland sind bislang die beiden Dumbos offen sowie die neue Railroad station...nach und nach folgt der Rest. Ich glaube komplett fertig sein wird es erst 2014.
Walt Disney World reveals New Fantasyland dates, closer look at Princess Fairy Tale Hall, Be Our Guest restaurant, and more | Inside the Magic
 
Zustimmungen: LaMa
Top