1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Carnival streicht Raucherlaubnis auch auf nicht-Spa-Balconies

Dieses Thema im Forum "Kreuzfahrten" wurde erstellt von Heeeschen, 18. Juli 2014.

  1. Heeeschen

    Heeeschen Guest

    Ab Oktober 2014 darf auch auf normalen Stateroom Balkonen bei Carnival nicht mehr geraucht werden:

    Den Anhang 23866 betrachten

    Die anderen Cruise Lines werden da wohl vermutlich nachziehen.
    Ich selbst rauche nicht - aber mal ehrlich: Wen stört ein Raucher DRAUSSEN auf dem Schiff? Und 250 USD Cleaning fee für den BALKON :0103:
    Während der Fahrt habe ich da von keiner Seite Geruchsbelästigung durch Raucher empfunden. Ich finde, dass ist eine ziemliche Gängelei :-(
     
    geppi, TiPi und Mausefalle gefällt das.
  2. D-MAN

    D-MAN Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Baden Württemberg
    Mich. (als Beispiel).
    Stell Dir vor, ander wollen auch draußen stehen und nicht in dem giftigen Gestank von nebenan stehen.
     
    PiratesHL und -Maxx- gefällt das.
  3. TiPi

    TiPi Moderator Moderator

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    22.779
    Zustimmungen:
    11.926
    Ort:
    Witten (Ruhrpott)
    Typisch Amis halt :vogel:
     
  4. Arndt

    Arndt Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    3.611
    Ort:
    Essen
    Ich bin selber ehemaliger Kettenraucher, würde mich heute aber keinesfalls als militanten Nichtraucher bezeichnen. In manchen Situationen , z.B. beim Bier, rieche ich es immer noch recht gerne.

    Ich fand es in manchen Situation schon ekelhaft, z.B. wenn man morgens gemütlich auf seinem Balkon stand und die Einfahrt in einen Hafen bei Sonnenaufgang zu geniessen wollte und dann von rechts, links und unten mit Zigarettenrauch belästigt wurde, an statt den Duft der Karibik aufnehmen zu können.
     
  5. TiPi

    TiPi Moderator Moderator

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    22.779
    Zustimmungen:
    11.926
    Ort:
    Witten (Ruhrpott)
    Hätteste Dir ein Bier aus dem Kühlschrank dazu geholt und alles wäre wieder gut gewesen :022:
     
    geppi, DuL0912 und Goofy gefällt das.
  6. Heeeschen

    Heeeschen Guest

    Du hast mich nicht verstanden: auf dem eigenen, privaten Balkon vor der eigenen, privaten Kabine.
    Das ist dann meine - da hast Du nix zu suchen :mrgreen:

    In den Öffentlichen Bereichen ist das längst geregelt: Eine Schiffsseite (bzw. ein Teil davon) Raucher - die andere Seite bzw. der Rest - Nichtraucher. Du wirst also kaum belästigt werden ;-)

    Und wenn es Carnival um den Schutz der Nichtraucher oder die Sicherheit ging, hätte man konsequenterweise auch im Kasino die Regelung ändern müssen. Aber der "Spieler" säuft und qualmt und lässt Kohle da - da mag man dann doch nicht verzichten :mrgreen:
     
  7. TiPi

    TiPi Moderator Moderator

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    22.779
    Zustimmungen:
    11.926
    Ort:
    Witten (Ruhrpott)
    Ne Hasi, Du hast Ihn nicht verstanden :009: Er meint den Qualm vom Nachbarbalkon :mrgreen:
     
  8. Heeeschen

    Heeeschen Guest

    Du ehrlich - die Erfahrung haben wir nicht gemacht. Egal wie langsam das Schiff war, wir wurden nicht durch Qualm belästigt.
    Das zog nie in unsere Richtung - und wir hatten mit Sicherheit viele Raucher in den Nachbarkabinen.

    - - - - - Beitrag zusammengeführt - - - - -

    OK - dann hab ich ihn jetzt verstanden. Ich verstehe aber das Problem immer noch nicht :mrgreen:
     
  9. claudia

    claudia Power-Mom und Moderatorin Moderator

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    14.995
    Zustimmungen:
    12.368
    Da habe ich etwas falsch verstanden :D
     
  10. Arndt

    Arndt Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    3.611
    Ort:
    Essen
    Bei uns war es leider anders. Wir hatten schräg unter uns wohl mehrere Kettenraucher. Da zog bei jedem Einlaufen die ganze Mocke zu uns hoch. Während der Fahrt war davon nichts zu bemerken.

    Ich gehe mal davon aus das Carneval einen anderen Grund hat. Einige der Raucher werden wohl in der Kabine auf der Schwelle zum Balkon stehen und dort rauchen. Der Mief zieht dann teilweise in die Kabine und wird dann von der zentralen Klimaanlage gleichmäßig verteilt. Das wollen die wahrscheinlich mit dem kompletten Rauchverbot auf den Balkonen vermeiden, weil den Leuten dann die Ausrede fehlt das sie auf dem Balkon gestanden hätten.
     
    batz12 gefällt das.
  11. Heeeschen

    Heeeschen Guest

    Ja - oder eine Seite des Schiffes bleiben die Balkone rauchfrei (für die ganz empfindsamen Nasen) und die andere dann für die Raucherfraktion, so wie es bisland in den Öffentlichen Bereichen auch ist. Wer das dann bucht, weiss im Vorfeld, dass mal ein Luftzug etwas herüberblasen könnte und darf sich nicht aufregen.
    Ich kann mir sowieso nicht vorstellen, dass sich das auf Dauer durchsetzt.
    Viele Raucher buchen doch mit Balkon, weil sie dort nicht auf ihr Laster verzichten möchten.

    - - - - - Beitrag zusammengeführt - - - - -

    Das kann ich nachvollziehen.
    Aber müsste man dann nicht konsequenterweise ALLE Innenräume rauchfrei halten? Auch das Kasino?
     
  12. gila

    gila Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    384
    Wir hatten schon 2x so starke Raucher als Nachbarn, dass das regelmäßig in unsere Kabine (!) hereingezogen ist. Wenn ich in warmen Gefielden Balkon buche, lasse ich auch nachts gerne die Tür offen für Frischluft und Meeresrauschen...dann in der Früh mit den Nachbar-Rauch-Gerüchen aufzuwachen macht keinen schönen Morgen.
    Wir hatten aber auch schon Nachbarn, die vielleicht 2,3 Zigaretten am Tag draußen geraucht haben, das merkt man meist gar nicht. Frage mich eher, wie sie das kontrollieren wollen um dann die REFRESHMENT FEE *ggg* verrechnen zu können :)
     
  13. D-MAN

    D-MAN Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Baden Württemberg
    Deshalb wird es untersagt.
    Ich finde es gut!
    Du musst die Tür zu lassen, damit Du keinen Gestank in der Kabine hast. Warum eigentlich?
    Der Tag wird kommen und diejenigen, die dem Laster noch frönen werden in sep. Gebiete geschickt(vielleicht unter ein Glaskuppel, die nicht gelüftet wird, dann können sich einige noch die Kosten für neue Zigaretten sparen, weil es so wiederlich stinkt, dass man das Gefühl hat den Teer in reinster Form einzuatmen:wuerg: ).
     
  14. Heeeschen

    Heeeschen Guest

    Ich rauche nicht! Aber ehrlich - warum nicht leben und leben lassen?
    Ich verstehe so radikale Ansichten nicht :)
     
    geppi und Mausefalle gefällt das.
  15. Arndt

    Arndt Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    3.611
    Ort:
    Essen
    Das auf jeden Fall.

    Kasino wäre mir persönlich egal, da mich das eh nicht reizt.

    - - - - - Beitrag zusammengeführt - - - - -


    so etwas ähnliches gab es in Tampa auf dem Flughafen schon vor 20 Jahren. Da lief die braune Brühe an den Wänden herunter. Im Raum hing ein Schild das dieser Raum zum Schutz der Mitarbeiter nicht gereinigt werden würde.

    Den Raum empfand ich selbst als Kettenraucher als extrem ekelig. Für den Schutz der Mitarbeiter hatte ich aber volles Verständnis.
     
  16. Bronco Bomber

    Bronco Bomber Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2013
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    2.710
    Auf einem Schiff, das tausende Tonnen von Schweröl verbrennt und die Abgase nur so aus den Schornsteinen bläst, das Rauchen zu verbieten hat was.
    Bin seit 3,5 Jahren Nichtraucher, aber diese Hetze ist nur noch lächerlich :(

    Btw. alle die keine giftigen Dinge einatmen wollen sollten sich selber Glaskuppeln bauen damit sie sich dort einschließen können!
    Und bitte, hört auf Auto zu fahren, zu fliegen oder sonst irgendetwas zu tun was Abgase oder Giftstoffe in die Atmosphäre abgibt!

    Und erspart mir den Satz von wegen es wäre etwas anderes denn die deutsche Lieblingsausrede zählt bei mir nicht!

    Wie soll es im Großen mit Frieden klappen wenn es nicht einmal im Urlaub funktioniert :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2014
    bavarian, kuewalder, Mausefalle und 2 anderen gefällt das.
  17. Airwulf

    Airwulf Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    6.768
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich bin seit 1995 Nichtraucher.
    Habe vorher etwa 40-60 Zigaretten am Tag geraucht.
    Seitdem ich Nichtraucher bin,geht es mir viel besser.
    Kein morgendliches Freihusten der Bronchien,Blutdruck ......usw.
    OK.das Gewicht stimmt halt nicht mehr.:0121:

    Aber was mir unheimlich auf die Nerven geht,ist die Intoleranz der Raucher.
    Wenn es dir hier stinkt,dann verp...... dich ist noch das harmloseste.
    Meine Nachbarn rauchen auf dem Balkon,und es zieht alles in unser Schlafzimmer.
    Im Flugsteig A in DUS gibt es eine Raucherlounge,und wenn der Wind falsch steht,wird der gesamte Qualm durch die Entlüftung ins Terminal gedrückt.
    Nach 2 Std an A74/75 stinke ich wie ein Räucherstäbchen.
    Incl. Kopfschmerzen und Augentränen.
    Der Flughafen schickt Klimatechniker und fertig.

    Leider ist der Nichtraucherschutz überall ganz oben aufgehängt,aber das Einklagen desselben ist sehr schwierig.

    GsD sind Raucher eine aussterbende Spezies.

    Rainer

    P.S.
    Ich weiß,das ich es überspitzt formuliert habe,aber die blöden Kommentare der Raucher,wenn ich sie auf etwas Rücksichtnahme hinweise,gehen mir auf den Keks.
     
    BiMi, BlackRat, BigDogMikel und 4 anderen gefällt das.
  18. Heeeschen

    Heeeschen Guest

    Ihr habt beide sowas von recht!
    Schwer, da zusammenzukommen.......
     
  19. Bronco Bomber

    Bronco Bomber Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2013
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    2.710
    Und mir gehen die intoleranten Nichtraucher auf die Nerven die für rauchfreie Kneipen gesorgt haben selbst wenn sie in die meisten niemals gegangen sind oder gehen werden!
    In Restaurants bin ich aber für das komplette Rauchverbot!

    Es geht hier aber nicht um geschlossene Räume sondern um ein, sich bewegendes, Objekt bei dem der Rauch so schnell Weg ist wie er entstanden ist ;)

    Ich hasse intolerante Menschen auf beiden Seiten denn ich habe keine Probleme mit meinen rauchenden Freunden auch mal einen Abend im Qualm zu verbringen!
     
  20. karsten3105

    karsten3105 Well-Known Member Sponsor

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    3.086
    Zustimmungen:
    1.335
    Ort:
    NRW/ Anna Maria Island
    In vielen Bereichen ist es heute doch schon selbstverständlich, das nicht mehr geraucht wird. Vor 30 Jahren wurde selbst bei Nichtrauchern in der Wohnung geraucht. Der Aschenbecher auf dem Tisch gehörte einfach dazu. Und wie ist es heute?
    Als wir vor 20 Jahren die ersten Gäste erst in die Küche und dann in den Garten zum Rauchen geschickt haben, war die Entrüstung der Raucher damals groß. Ich meine, die Argumente waren ähnlich wie die Argumente gerade hier :0141: Im Forum. Heute ist es zum Glück so, dass es mehr Nichtraucher als Raucher gibt, und das es heute zum guten Ton gehört, nicht mehr in geschlossenen Räumen zu Rauchen. Zum Glück ist es heute möglich, rauchfrei zu Essen, zu Fliegen und Bahn zu fahren. Ich begrüße die Entwicklung und freue mich,dass langsam ein Umdenken stattfindet.
     
    trinchen11, BigDogMikel, gila und 4 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen