Chattanooga (Tennessee)

Texasranger

Well-Known Member
#1
Hallo,

im Oktober geht es nach Georgia und Tennessee. Wir überlegen noch, ob wir Chaattanogga besuchen sollen. Lohnt sich das? Wenn ja, was lohnt sich (Lookout Mountain mit Rock City Gardens und ggf. Ruby Falls, River Walk, Delta Queen, Chattanogga Choo Choo)? Was lohnt sich sonst noch?

Grüße Texasranger
 

IngoFischer

Well-Known Member
#3
Hi Texasranger,

wir haben letztes Jahr Chattanooga und haben ws nicht bereut. Auf dem Weg zu "Jack Daniels" haben wir dort Halt gemacht.

Look Out Mountain, Ruby Falls und Rock City befinden sich alle ziemlich zusammen. Es gibt die Möglichkeit, ein Kombikarte zu kaufen und so zu sparen. Genaue Preise ziehe Dir bitte aus dem Netz.

Ruby Falls: Du kannst vor dem Gebäude ein Stück den Berg hoch kostenlos parken. Wenn Du das Gebüde (sieht von außen aus wie eine kleine alte Burg) betritts, hats Du den Souvenirshop gleich am eingang. Dort kann man die Tickets kaufen. Man Fährt mit dem Fahrstuhl in die Tiefe. Im Berg angekommen geht man mit einem guide ca. 1,5 Miles durch die Tropfsteinhöhlen und man kann einige interessante Formationen sehen. Dann erschleßt sich eine riesige Höhle aus deren Decke der Wasserfall kommt. Mit einer Licht und Soundshow wird der Wasserfall / die Höhle in eine tolle Atmosphäre versetzt.
Grundsätzlich sollte man hier keine Platzangst haben. Info für die Videokamera: In der Höhle ist es feucht und Wasserkristalle setzen sich auf die Linse. So wie Sprühnebel.

Note auf Skale 1-6 = 2+


Look Out Maountain: Man fährt rückwärts sitzend einen Berg fast senkrecht hinauf. Es ist eine alte Zahlradbahn. Oben ist ein Souvenierladen und eine Aussichtsplattform. UNd hier macht man Schokoladenspezialitäten noch selber. Da kann man zuschauen ... und natürlich kaufen. Man hat bei guten Wetter eine gute Aussicht.

Note auf Skala 1-6 = 3+

Rock City: Angekommen auf dem Parkplatz (kostenloses Parken) kann man sich vorher oder hinterher beim Starbucks stärken.
Betritt man Rock City so wird man ab dem ersten Fuß auf dem Steinpfad gleich versetzt in die Welt von Hobbits und von überall erklingt mystische Musik. Man geht zwischen moosbewachsenen Felsen umher und durchquert schmale Steinschluchten. Auf halben Weg gelangt man nach einem Wasserfall für Verliebte auf eine Große Aussichtsplattform. Von hier aus kann man fünf Bundesstaaten erblicken. Es ist eine atemberaubene Sicht (bei gutem Wetter). Evtl. hat man Glück und einige große Greifvögel umschwirren ein.

Wir fanden, es war ein tolles Erlebnis.

Note 1-6 = 1


Wenn Ihr schon in der Stadt seid, gibt es noch den Chattanooga Choo Choo; der alte Bahnhof ist nun ein Hotel im "alten Stil". Im rückwärtigen Bereich steht noch die alte Dampflock unddie alten Passagierwagen sind heute Hotelzimmer.

Das ist hier kein muss.

Note 1-6 = 3-

Aber sonst klar anhalten und schauen.

Gruß
Ingo

 

Scarlett

Well-Known Member
#4
Hallo Texasranger,

der Choo Choo ist kein Must-see, außer für Eisenbahnfans. Die Lok steht in einem kleinen "Park" beim Hotel und einigen Souvenirshops, drumherum ist nicht viel.
Wenn ihr in der Stadt noch etwas Bummeln wollt, empfiehlt sich wohl eher der River Walk.

Rock City wäre evtl. ganz nett, haben wir zeitlich nicht geschafft. Sind dann weitergefahren nach Lynchburg.
Wenn ihr in der Stadt noch etwas Bummeln wollt, empfiehlt sich wohl eher der River Walk.

Grüße
Scarlett
 
Top