1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Danke, Lufthansa!

Dieses Thema im Forum "Lufthansa & United Arlines + Eurowings" wurde erstellt von Heeeschen, 5. August 2015.

  1. Arndt

    Arndt Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    5.207
    Zustimmungen:
    3.764
    Ort:
    Essen
    Nein, sondern über Jagdtrophäen. :0141:
     
  2. claudia

    claudia Power-Mom und Moderatorin Moderator

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    12.507
    Das steht doch als Beispiel in Nina's Post, Hase :0141: Einfach weil es in dieser Fernsehsendung manchmal ins Auge sticht.

    Letztlich bin ich einfach der Meinung, dass Rücksichtnahme von beiden Seiten kommen sollte. Ist aber nur meine Meinung und die muss keine teilen :0141:
     
    Heeeschen und buccaneer gefällt das.
  3. Jochen

    Jochen Guest

    Ich finde auch: Jeder nach seiner Vorliebe - und niemand sollte andere maßregeln oder sich selbst für besser oder schlechter halten als jemand der anders denkt. Ich frage mich immer ob ob Veganer oder "militante" Vegetarier auch Tiere ablehnen die andere Tiere fressen oder ob es da auf einmal der Lauf der Natur ist? Oder ob sie sich der Tatsache bewusst sind das auch Pflanzen natürlich Lebewesen sind?
    Natürlich sind extreme Formen von Massentierhaltung und Tötungsmaschinerien indiskutabel und menschenunwürdig - aber wenn man man alles über diesen einen Kamm schert kommt man auch zu keinem ausgewogenen Urteil. Es gibt halt nicht nur schwarz und weiß - und es gibt auch nicht nur glückliche Bio-Tiere oder gequälte Kreaturen in der Massentierhaltung. Und auch wenn es niemand hören mag: Die Projektion menschlicher Empfindungen und Wertmaßstäbe auf Tiere wird diesen ebensowenig gerecht als wenn man sie als Sachen behandelt. Ein wenig mehr Toleranz auf allen Seiten würde ein harmonisches Zusammenleben beiden Seiten enorm erleichtern :0141:
     
    rccc, kuewalder, buccaneer und 4 anderen gefällt das.
  4. Florian B.

    Florian B. Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    12.530
    Zustimmungen:
    8.353
    Ort:
    Lünen (Lippe)
    *hust* - also, wie überall im Leben, oder? :009:
     
    gila gefällt das.
  5. gila

    gila Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    384
    Ja, es gibt diese Extremfälle. Die ernähren ihre Haustiere dann auch vegan...
     
  6. Heeeschen

    Heeeschen Guest

    ...das hat dann nun aber nichts mehr mit artgerechter Haltung zu tun, Hund oder Katze fleischlos zu ernähren. Und dann vermutlich Unsummen in Medikamente und Mittelchen zu investieren, die das kompensieren. Da fass ich mir an den Kopf!
     
    gila gefällt das.
  7. Raffy

    Raffy Active Member

    Registriert seit:
    30. März 2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    10
     
  8. claudia

    claudia Power-Mom und Moderatorin Moderator

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    12.507
     
    gila und Ninne gefällt das.
  9. Raffy

    Raffy Active Member

    Registriert seit:
    30. März 2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    10
    Ja, ja, die Bekehrer, das würde mir schon gewaltig auf den Nerv gehen.
     

Diese Seite empfehlen