Das erste Mal auf Kreuzfahrt - wer kann mir Fragen beantworten?

Dolphinia

Well-Known Member
#1
Hallo liebe Forumsmitglieder,

mein Mann und ich haben uns entschlossen dieses Jahr (ca. September oder Oktober) statt Florida mal eine Karibik oder Südsee (Hawaii?) Kreuzfahrt zu machen.
Welche Kreuzfahrten würdet Ihr eher empfehlen in der Karibik? (südlich oder östlich)? Oder doch lieber die Inseln um Hawaii? Wir kennen uns leider hiermit gar nicht aus.

Was kommt günstiger? Alles zusammen buchen mit Flug? (z.B. sonnenklar.tv) oder getrennt den Flug und die Kreuzfahrt extra?

Gibt es an Bord auch deutschsprachige Betreuung und welche extra Kosten kommen an Bord auf einen zu?

Ich würde mich riesig über ein paar nette Antworten freuen.

Liebe Grüße von Dolphinia :)
 

TiPi

Moderator
Moderator
#2
Hallo liebe Forumsmitglieder,

mein Mann und ich haben uns entschlossen dieses Jahr (ca. September oder Oktober) statt Florida mal eine Karibik oder Südsee (Hawaii?) Kreuzfahrt zu machen.
Welche Kreuzfahrten würdet Ihr eher empfehlen in der Karibik? (südlich oder östlich)? Oder doch lieber die Inseln um Hawaii? Wir kennen uns leider hiermit gar nicht aus.

Was kommt günstiger? Alles zusammen buchen mit Flug? (z.B. sonnenklar.tv) oder getrennt den Flug und die Kreuzfahrt extra?

Gibt es an Bord auch deutschsprachige Betreuung und welche extra Kosten kommen an Bord auf einen zu?


Ich würde mich riesig über ein paar nette Antworten freuen.

Liebe Grüße von Dolphinia :)
Da hat aber einer in "Geometrie" nicht aufgepaßt :009: :muha: :022:
 
J

Jochen

Guest
#3
Das ist sicher keine von den "netten Antworten" auf die sie sich gefreut hat.... :tipi:

Ich bin da kein Spezialist, weil ich Kreuzfahrten nur vom Vermeiden kenne :mrgreen:, aber Du kannst mit Sicherheit davon ausgehen, dass eine deutsche Betreuung nur bei einem deutschen Anbieter gewährleistet ist (wenn explizit angeboten) und das auf Schiffen die nicht zu einer deutschen Reederein gehören bestenfalls eine zusätzliche deutschsprechende Reiseleitung angeboten wird, das Personal/ die Crew aber nicht deutsch spricht.
 

Dolphinia

Well-Known Member
#4
@ TiPi

ich musste lachen über Deine Antwort. Ich nehm das mit Humor. Wahrscheinlich hab ich nicht aufgepasst *grins*. So erkennt man dass ich mich mit diesem Thema gar nicht auskenne.
 

Dolphinia

Well-Known Member
#5
@ Jochen

mir ist das auch wurscht ob deutsch oder englisch gesprochen wird. Ich kann ja fließend Englisch, aber mein Mann leider nicht, aber ich kanns ja übersetzen *grins*
 

zahnfee

Well-Known Member
Sponsor
#6
Hallo,

haben gerade vor 2 Wochen unsere 1. Kreuzfahrt gemacht mit der Carnival Victory. Südliche Karibik - Puerto Rico - St. Thomas - Barbados - St. Lucia - St. Kitts - St. Maarten.... :007:

Die Route kann ich nur empfehlen, super schöne Inseln und nur ein Seetag. Der mir persönlich schon zuviel war. Wir haben alles extra gebucht, da wir hinterher noch eine Woche in Florida geblieben sind, erfahrungsgemäß ist es meistens günstiger wenn man alles extra bucht.

Kosten an Bord kommen nur in Form von alkoholischen Getränken (ca 7-8 USD pro Cocktail, Bier 3-4 USD), Softdrinks in Form von Cola, Fanta, Sprite (pro Dose 2 USD) oder Du kaufst ein in den Geschäften, kaufst Fotos oder buchst Landausflüge über das Schiff.

Es gab an Bord der Carnival Victory 1 deutsche Gästebetreuerin.

Wenn Du noch Fragen hast, stehe ich gerne zur Verfügung. :001:

Liebe Grüße Tanja
 

Dolphinia

Well-Known Member
#8
Hallo Tanja,

danke für Deine Antwort. Das hört sich sehr interessant an. Wo habt ihr denn da gebucht? Übers Internet, Reisebüro? Und wie lange wart ihr auf dem Schiff? Bist Du seekrank geworden? Das mit dem einen Seetag gefällt mir gut, denn ich möchte auch nicht ewig nur auf dem Schiff sein.

LG Dolphinia
 

zahnfee

Well-Known Member
Sponsor
#10
Hallo Tanja,

danke für Deine Antwort. Das hört sich sehr interessant an. Wo habt ihr denn da gebucht? Übers Internet, Reisebüro?

Wir haben über das Inernet, direkt bei Carnival gebucht, man muß dann ein Reisebüro seines Vertrauens angeben, weiss gar nicht mehr wofür, haben wir natürlich Arno angegeben.


Und wie lange wart ihr auf dem Schiff?

1 Woche waren wir auf dem Schiff.

Bist Du seekrank geworden?

Überhaupt gar nicht, wir waren bestens ausgerüstet mit Armbändern und Pflastern.... Nichts passiert, obwohl wir viele an Bord gesehen haben, die diese Pflaster hinter dem Ohr kleben hatten. Ist ein bißchen wie im Flieger bei leichten Turbulenzen, bin in der Dusche mal vor die Wand gestoßen, weil es etwas gewackelt hat, war aber alles easy. Hatte ein paar Tage nachdem wir runter waren vom Schiff immer noch ein leichtes Wanken (nicht vom Alkohol), aber dass ist wohl auch normal.

Das mit dem einen Seetag gefällt mir gut, denn ich möchte auch nicht ewig nur auf dem Schiff sein.

Dass ist auch voll langweilig, man hängt den ganzen Tag ab, essen, schlafen, sonnen, trinken....

LG Dolphinia

Wünsche Dir viel Spaß bei der weiteren Planung...
 

Mycraft

Well-Known Member
#11
Also wir haben schon ein Paar Kreuzfahrten gemacht und auch in der Karibik...

Hier meine Tips:

1. Egal mit welchem Schiff, egal welche Reederei, egal welche Route in der Karibik wirst du bei Kreuzfahrten auf deine Kosten kommen und richtig entspannen...natrürlich muss man diese Art des Urlaubs mögen...wir haben bis jetzt allerdings noch niemanden getroffen der während oder nach einer KF meinte: nie wieder...

2. Die Routen in der Karibik sind vielfältig...da kommt es auf den Geldbeutel und auf die eigenen vorlieben an...mag man viel Sightseeing nimmt man die eine Route mag man eher das Meer und das Reisen mit dem Schiff nimmt man eine Route mit mehreren Seetagen.

3. Wir buchen immer eine Balkonkabine und empfehlen es natürlich auch allen anderen...ich möchte nicht mehrere Tage irgendwo im Bauch des Schiffes eingesperrt sein, auch wenn man sich relativ wenig in der Kabine aufhält...wir mögen aber z.B. Frühstück auf dem Balkon oder abends vor dem Schlafengehen einfach mal Seeluft schnuppern und das manchmal auch in Unterbekleidung :)

4. Karibik oder Hawaii? Beides...wenn es der Geldbeutel erlaubt...aber am besten nacheinander...Hawaii ist jedoch teuerer...

5. Wir buchen immer KF und Flug getrennt, da wir meistens noch ein Paar Tage Urlaub auf dem Festland machen. Natürlich gibt es günstige Pauschalangebote von diversen Anbietern die du z.B. schon angesprochen hast. Allerdings ist man extrem eingeschränkt in Sachen Flug und KF und man bekommt in der Regel eine Kabine einfach zugeteilt...wir suchen unsere Kabiene lieber selber aus...es gibt nämlich immer Unterschiede bei den Kabinen sprich die Lage Größe etc. (Kabinen im Heck und unter dem Pooldeck etc. sind in der Regel lauter als in der Mitte usw.)

6. In der Karibik sind alle Reedereien vertreten, da dies eben Kreuzfahrtziel Nr. 1 auf der Welt ist...Da muss man auch abwägen will man eher Ruhe oder Action, Animation oder belangloses rumliegen am Pool usw.

7. Das Essen in den Restaurants hat in der Regel 3 Sterne Niveau bei den Buffets eben Buffetcharachter...aber es ist genügend Auswahl vorhanden und wird auch immer nachgefüllt...allerdings ist es eher auf Amerikaner abgestimmt, denn 80% der Gäste sind es in der Regel.

8. Deutsche Ansprechpartner und Crewmitglieder gibt es bei allen Reedereien...aber die Durchsagen etc. werden auf englisch und spanisch durchgeführt. Da du jedoch fließend englisch sprichst werdet ihr keine Probleme haben. Landausflüge sind in der Regel auch auf English oder Spanisch zu bekommen. (Natürlich muss man hier AIDA ausklammern da ist alles auf Deutsch)

so das war erstmal alles wenn noch Infos nötig sind dann fragt ruhig...
 

Dolphinia

Well-Known Member
#13
ja auf alle Fälle nehmen wir Balkonkabine und zu viele Seetage mag ich auch nicht. Ich will was sehen von der Welt *grins*

Ach ja, was ist eigentlich eine Balkon Glückskabine???
 

Mycraft

Well-Known Member
#14
Das heisst du bekommst eine zugeteilt die noch frei ist...

Durch die Landgänge bekommt man auf einer KF sehr viel von der Welt zu sehen...klar kratzt es dann nur an der Oberfläche aber wer kein Geschichtsproffesor etc. ist dem reicht das ja normalerweise...
 
#19
Ich möchte Dir ein paar gute Argumente für eine Kreuzfahrt mit auf den Weg geben...wir haben bisher 4 Kreuzfahrten gemacht und sind totale Fan´s davon geworden.Am Anfang eher skeptisch,ob das überhaupt was für uns ist,da wir auch dem Vorurteil verfallen waren,dass sich nur alte Leute an Bord aufhalten.Dem ist definitiv nicht so...durchweg alle Altersgruppen waren vertreten,sehr viele Europäer ,aber eben auch 75% Amis...
Probiert haben wir drei mal Carnival und ein mal RCCL...im Oktober fahren wir wieder ,dieses mal mit der Oasis oder Allure...
Bei der Routenplanung gibt es hier sicher schon viele ANregungen,ob östliche oder westliche Karibik...beide haben ihren Reiz...wir mögen östliche lieber...
Du hast ja in der Regel imm Seetage dabei,wir fanden es alles andere als Langweilig...Du kannst Schlittschuhlaufen,Wellenreiten,am Pool liegen und die leichte Brise geniessen,Shoppen,Wellness machen,im Casino zocken...es gibt unendlich viele Möglichkeiten,sich die Zeit zu vertreiben...wer da Langeweile hat ,der ist mit sich und seinem Leben irgendwie auf dem Kriegsfuss...
Das Beste an einer Kreuzfahrt finde ich jedoch,dass Du keinerlei Stress hast...es herrscht ein allgemein sehr guter Service,auf allen Kreuzfahrtschiffen hatten wir deutsche Betreuung.Es gibt sogar jeden Tag ein deutsches Programm auf der Kabine ,wo man sich Aktivitäten heraussuchen kann....Du fährst ja meistens nachts von Etappenziel zu Etappenziel und hast tagsüber Landgang...so siehst Du in sehr kurzer Zeit recht viele unterschiedliche Ziele...das macht den Reiz einer Kreuzfahrt für uns aus...der Service,das Essen und das allgemeine Ambiente ist einfach entspannend...stell Dir mal vor,Du bist nach MIami geflogen,zu zweit und mietest Dir einen Wagen für eine Woche ...bist Du rund 200Euro los...dann eine Woche Hotel,sind auch min 500 Euro...Essen für zwei eine Woche lang = 350 Euro...und dann willst Du was unternehmen und auch was sehen von der Region...alles zusammen runde 1000.-Euro...jetzt nimmst Du als Vergleich mal eine Woche auf einem Kreuzfahrtschiff und zahlst für eine Woche inkl. allen Mahlzeiten und Shows/Unterhaltung in etwa das Gleiche...für mich IMMER ein Argument dafür...und wer das noch nicht gemacht hat,der sollte sich auch kein Urteil darüber erlauben können, finde ich ...es gibt wohl immer nur zwei Lager bei solch einer Art Urlaub...die Einen mögen/wollen das nicht,die Anderen sind süchtig danach...wir kennen ein Ehepaar,die fahren 28Tage im Monat nur Kreuzfahrten,dann drei Tage zu Hause und wieder los mit dem Schiff...verrückt,aber die fühlen sich einfach wohl und haben die Zeit und die Mittel,ihren Lebensabend so zu bestreiten...probier es ruhig aus und dann weisst Du ,zu welcher Gruppe Du gehörst...Du kommst besser dabei weg,wenn Du Flug und KF einzeln buchst...dafür gibt es eine Reihe von Möglichkeiten...wir machen das immer online/telefonisch bei der jeweiligen Reederei...die haben einen guten Service und beraten Dich gut bei allen Fragen...
Ich könnte mir z.B. niemals vorstellen ,wie z.B. Nicole/Paulchen Panther, mit dem Bus eine Rundreise durch die USA zu machen...ich würde eine Krise bekommen,wenn ich am Tag 4 Std im Bus durchs Land gekarrt werde und nichts davon sehe,ausser Strasse und Motel...das wäre für mich kein Urlaub ,sondern eher Bestrafung...
 
Top