Ein Tschüss

benggu

Well-Known Member
liebe marina

guck mal in deine PN, wenn dir der weg in die schweiz nicht zu weit ist, biete ich dir die therapie an, kostenfrei. einfach mal ein paar stunden für dich und deine tochter. andernfalls gibt es auch methoden, welche wir per skype machen können.

betreffend der aussage von jochen ist das leider eine tatsache. es ist ganz normal, das nach der trauer eine gewisse wut aufkommt, diese sogar über einen zeitraum noch stärker wird. teilweise auch gegen sich selber gerichtet mit dem "wieso, warum und ich hätte noch gerne". leider bringt das ausser energieverlust (welchen du aktuell andersweitig gebrauchen könntest) nicht sehr viel. das leben bewegst sich vorwärst. bei mir in der praxis hängt ein spruch, der leider (auch in diesem fall) genau zutrifft. "wenn die die vergangenheit anruft, geh nicht ran, sie hat dir nichts neues zu erzählen". ich kann dir gut nachfühlen, gerade gestern habe ich eine sehr liebe freundin von mir mit gerade mal 37 jahren zu grabe getragen, sie hat 2 kinder.

dir weiterhin alles gute und den rest per PN.

herzliche grüsse
beat
 

Anita

Well-Known Member
Liebe Marina, vielen Dank für Deine Zeilen! Du bist eine unglaublich starke Frau, selbst dann, wenn Dir das jetzt vielleicht nicht bewusst ist! Ich wünsche Euch von ganzen Herzen, dass die allerschlimmste Zeit bald vorbei ist!
 
Top