Reisebericht Eine Seefahrt....hei, da kann man was erleben....

Reisezottel

Well-Known Member
#21
Ich oute mich als bisher stille Mitleserin. Die Fotos sind so wunderbar und ich würde auch gerne mal eine Ostseekreuzfahrt machen. Aber meine bessere Hälfte will es im Urlaub warm haben (Sind z. Zt. auf Kreta , 23 Grad, sein Kommentar: Im nächsten Urlaub möchte er mal wohin, wo es warm ist :0096:) So werde ich hoffentlich mal wieder nach Florida kommen :002:

Jetzt freue ich mich aber auf die Fortsetzung
 

Lonici

Well-Known Member
#22
Ja, das mit dem Wetter ist so eine Sache. Unser Kapitän meinte, wir hätten eine aussergewöhnlich gute Wetterwoche erwischt. Der Tag in Tallin sei einer der schönsten des ganzen Jahres gewesen:006:. (der Sommer diesen Jahres sei unterdurchschnittlich schlecht gewesen, extrem viel Regen :0092:) Unsere war die vorletzte Reise der AIDAmar in der Ostsee, vielleicht wäre Ende August eine wärmere Reisezeit.

Die Fortsetzung folgt sogleich mit Helsinki.

Wir hatten uns am Abend zuvor, während der Vorstellung Helsinkis durch die Lektorin an Bord, einige Notizen im Kopf gemacht, was wir uns alles anschauen wollten. Diese Erläuterungen, was Geschichte und Sehenswürdigkeiten der nächsten Destination betrifft, kann ich allen nur empfehlen. :007: Man erfährt Details, die man dann in der Stadt wieder entdecken kann.

Nach einem weiteren Verschlafen :lach:, unglaublich, aber wahr :look:, entschieden wir uns für den Hop-on-Hop-off Bus. Es war leicht bewölkt, aber bei weitem nicht mehr so kalt wie in St. Petersburg.
Bei der Felsenkirche stiegen wir das erstemal aus. Die Temppeliaukio-Kirche wurde von einem Architekten Brüderpaar gebaut und 1969 fertig gestellt. Die Wände bestehen aus unbehauenem Granit und das Dach aus Kupferdraht. Wegen ihrer ausgezeichneten Akkustik wird die Kirche für viele Konzerte genutzt.

von aussen sehr unscheinbar...
IMG_9119.jpg

aber im Innern...
IMG_9123.jpg
IMG_9125.jpg

Den rauen Wänden rinnt das Wasser herunter, dies sei für das Klima der Kirche wichtig
IMG_2973.jpg IMG_2970.jpg
IMG_2974 2.jpg IMG_2983 2.jpg

IMG_2987.jpg
während unseres Besuchs hörte man ein Klavierkonzert (ab Band), welches eine sehr schöne und spezielle, meditative Stimmung erzeugte.

Von der Kirche aus spazierten wir am National Museum vorbei
IMG_9127.jpg
IMG_2990.jpg

Richtung Hauptbahnhof (waren die Minions auch hier zu Besuch? :banana:)
IMG_2994.jpg

IMG_9128.jpg

diese Figuren seien, so die Lektorin, ein heimliches Wahrzeichen Finlands, sie erscheinen in jedem Film, der finnischen Ursprung ist, im Vorspann
IMG_9131.jpg
IMG_9132.jpg
FullSizeRender 2.jpg

irgenwann kam mal ein Schlaumeier auf die Idee, die Quartiere von Helsinki mit Tiernamen zu versehen, ein Tipp der Lektorin, danach zu suchen :006:. Man findet die Schilder an allen allen Ecken und Enden
IMG_9137.jpg IMG_9134.jpg IMG_9133.jpg

Der Dom, gebaut von Carl Ludwig Engel, am Senatsplatz war unser nächstes Ziel. Leider wollte einfach kein blauer Himmel unsere Fotos verschönern. :0092:
IMG_3009.jpg
IMG_3033.jpg
IMG_9143.jpg
IMG_9162.jpg

Mit dem Bus fuhren wir hoch zum Sibelius Monument, das ein ganzes Stück weit weg vom Zentrum liegt, aber einen Abstecher lohnt.

So sieht das Kunstwerk im Ganzen aus
IMG_3027.jpg

und so kann man es auch betrachten
IMG_9152.jpg
IMG_9154.jpg
IMG_9156.jpg

wie die Detailbilder entstanden sind:
IMG_3019.jpg

da den Bewohnern Helsinkis das eigentliche Kunstwerk zu wenig aussagekräftig war, wurde das Bildnis von Sibelius nachträglich hinzugefügt
IMG_3018.jpg

Mit dem Bus fuhren wir zurück zum Senatsplatz, um zur Uspenski Cathedrale zu schlendern
IMG_3038.jpg
IMG_3039.jpg

IMG_3040.jpg

Einmal noch am Regierungsgebäude vorbei
IMG_3037.jpg

und durch die Markthalle
IMG_3049.jpg

und der Mikael Agricola Kirche vorbei zurück zum Schiff
IMG_3052.jpg

kaum waren wir auf unserem Kahn angekommen, :zunge:kam die Sonne heraus :brr:
IMG_3136.jpg

Tschüss Helsinki, es war schön dich kennen zu lernen. :001:
 
Zuletzt bearbeitet:

Nane

Well-Known Member
#23
Eine Reise um Island herum wäre für uns ein nächstes anzustrebendes Ziel. Embarkation wäre dort sogar Kiel :001:.
Ich sag' es ja, die Liste wird immer länger statt kürzer. Jetzt haben uns Freunde noch von Grönland vorgeschwärmt . . . .
und die Hurtigroute spukt auch noch in meinem Kopf herum, von hier mit der Color nach Oslo, weiter mit der Bahn nach Bergen, dann auf das Postschiff bis nach Kirkenes . . .

Jetzt geht's aber erstmal nach Florida plus Karibik.
 

wesus365

Well-Known Member
#24
Ich bin heute selber von einer traumhaft schönen Kreuzfahrt mit der AIDAbella vom Mallorca nach Venedig zurück gekehrt.
Und die während der Reise beworbene USA/ Kanada Route reizt mich ungemein.
 

Lonici

Well-Known Member
#25
Stockholm, unsere nächste und letzte Destination, hatten wir letztes Jahr schon einmal besucht. Deswegen entschieden wir uns für ein Tour durch die Natur in Djurgården und den Besuch des Vasamuseums. Mit den Scuddys (etwas ähnliches wie Segways) sind wir durch die Stadt gedüst. Für meine Begriffe ist der Scuddy schwieriger zu lenken wie ein Segway, aber Spass gemacht hats trotzdem. :007:

Da es am Morgen noch ziemlich dunkel war, konnte ich leider keine guten Bilder der Schärenfahrt machen. (dies ist das einzig annähernd akzeptable :() Aber schön war die Einfahrt, ich sass eingewickelt in zwei Decken auf dem Balkon und hab den Anblick genossen.
IMG_3167.jpg

Bei der Einfahrt in den Hafen Stockholms waren die Lichtverhältnisse dann schon wieder okay
IMG_3171.jpg IMG_9173.jpg
IMG_3174.jpg

IMG_3175.jpg

Das sind die Scuddys
IMG_9176.jpg

Wir fuhren auf dem Radweg über eine Brücke und hatten so eine tolle Sicht Richtung Stadt, mal ein ganz anderer Blickwinkel :002:
IMG_9174.jpg

IMG_9181.jpg

das Rathaus, Stadshuset
IMG_3189.jpg
IMG_3190.jpg
IMG_9185.jpg
IMG_3194.jpg

überall hat der Herbst Einzug gehalten
IMG_3196.jpg

auf dem Weg zum Djurgården
IMG_3199.jpg

IMG_9175.jpg

das Vasamuseum zeigt das fast vollständig erhaltene, bei seiner Jungfernfahrt gesunkene Kriegsschiff, Vasa

ein Modell davon
IMG_3202.jpg

die Vasa ist das weltweit einzige erhaltene Schiff aus dem 17. Jahrhundert
IMG_9194.jpg
die Teile, die nachgebaut werden mussten, wurden nicht bemahlt, damit man den Unterschied zum Original gut erkennen kann
IMG_9208 2.jpg
IMG_9198.jpg
IMG_9203.jpg
IMG_9204.jpg
IMG_9209 2.jpg
IMG_9214.jpg

alles auf einen Blick: das Vasamuseum, der Vergnügungspark Gröna Lund und die AIDAmar
IMG_9218.jpg

wir verlassen Stockholm und somit beginnt die Rückreise :0092:
IMG_9220.jpg

Abschiedsbuffet
IMG_9230.jpg

mit vielen leckeren Sachen :002:
IMG_9231.jpg

Sonnenuntergang und
IMG_9232.jpg

Mondaufgang
IMG_9233.jpg

Warnemünde begrüsst uns mit einem umwerfenden Sonnenaufgang
IMG_3243.jpg
IMG_3265.jpg

:0045::0045::0045:wir sind da :0045::0045::0045:
IMG_3277.jpg

die Zeit bis der Bus fährt, verbringen wir bei einem Spaziergang in Warnemünde
IMG_9241.jpg
IMG_3290.jpg

wir sagen tschüss und Danke, dass ihr mitgekommen seid.
IMG_9247.jpg

Da ich nicht Seekrank geworden bin, freue ich mich nun ganz, ganz fest auf unsere Kreuzfahrt mit der Jewel of the Seas im Dezember. :claudi::claudi:

Bis bald
Loni :heart3d:
 

globo65

Well-Known Member
#28
Danke für deinen schönen Kreuzfahrt Bericht einer Route, die uns auch interessiert. Wir sind soeben von einer 7tägigen Kreuzfahrt mit MSC im östlichen Mittelmeer zurückgekehrt, die uns auch gut gefallen hat. Leider konnten wir wegen einem Sturm nicht in Kotor (Montenegro) anlegen. Das wäre der Halt gewesen, der uns am meisten interessiert hätte. Es wird aber auch nicht die letzte Kreuzfahrt gewesen sein für uns ... wie viele Viren kann man eigentlich ohne erhebliche Nebenwirkungen einfangen? Wir haben u.a. den Florida-Virus, Kreuzfahrt-Virus, Grill-Virus, Wochenend-ist-die-beste-Zeit-der-Woche-Virus usw. usw. :)
 
Top