1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eintrittspreise Disney-World (Florida/Orlando)

Dieses Thema im Forum "Freizeit- und Themenparks in Florida" wurde erstellt von Mike.P, 14. September 2006.

  1. Jochen

    Jochen Guest

    Welcher? Ich habe einen korrigiert - ist noch einer da der nicht funktioniert?
     
  2. Haunted Mable

    Haunted Mable Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Nähe Darmstadt
    Hallo, ich weiss nicht ob ich mit meiner Anfrage hier richtig bin, aber ich versuchs mal:

    Wir sind jetzt im Juni wieder in Orlando, für Universal, Seaworld, IoA etc haben wir wie immer ein Flexticket, das wir schon gebucht haben. In Disney Parks wollten wir eigentlich nur in einen, jetzt aber umgedacht und wollen in alle 4 Parks.

    Auf der Disney World Website ist ja alles aufgelistet, was die verschiedenen Tickets so kosten, jetzt nur meine Anfrage: ist es besser/billiger die Tickets hier über den Reiseveranstalter zu buchen oder direkt vor Ort am Schalter ein Magic your way Ticket zu kaufen? Gibts es direkt vor Ort denn auch alle Tickets oder muss man einige Ticket-Arten vorher erwerben ? Zu den Preisen auf der Web-Site kommt die Tax doch noch dazu oder?

    Wir dachten an ein 4 oder 6 days Ticket. Und sollte man besser die Hopper-Funktion dazunehmen?
     
  3. Bibliothekarin

    Bibliothekarin Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1.150
    Ort:
    Duisburg
    Also mir ist nicht bekannt, dass die Tickets sehr viel günstiger woanders zu bekommen sind....
    Etwas günstiger gibt es Tickets bei Undercovertourist!

    Tickets würde ich immer vorher online kaufen, aber man kann es natürlich auch vor Ort machen.
    Hopper und Wasserpark Option würde ich von der Dauer Deines Aufenthaltes abhängig machen.

    Ich persönlich finde die Hopperfunktion erst bei 14 Tagen oder so sinnvoll. Mir würde 1 Park pro Tag reichen.
    Die Wasserparks haben bestimmt ihren Reiz aber man sollte überlegen, ob man die Zeit dafür hat.
    Außerdem vergleichen, ob die Hopperfunktion günstiger kommt als die Tickets dort einzeln zu kaufen (ich habe im Kopf 40 $).
    Bei einem 6 Tage Ticket bekommst Du ja sechs Mal einen Wasserparkbesuch.

    Momentan gibt es über die UK Seite Ticketangebote, vielleicht kommt ja doch etwas für Dich in Frage?



    LGT*

    Nachtrag: In meinem Blog habe ich eine kleine Übersicht zum Einstieg der WDW-Planung erstellt
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2011
  4. Donnie

    Donnie Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    1.211
    Ort:
    an der Grenze zu Ostfriesland ...
    Hallo!

    Ich finde die Hopper-Funktion sinnvoll, wenn es in der Nebensaison relativ leer in den Parks ist oder man die Parks schon kennt und nur bestimmte Sachen machen will. Wir gehen dann z. B. morgens für ein paar Stunden in einen Park, am frühen Nachmittag für 2 - 3 Stunden in einen Wasserpark und abends schauen wir uns in Ruhe noch ein Feuerwerk an (am liebsten im Epcot).

    Ansonsten würde ich schon mindestens einen vollen Tag pro Disney-Park einplanen, für Epcot und Magic Kingdom auch ruhig 1,5 - 2 Tage, wenn man wirklich alles sehen und machen will. Vergesst bitte auch nicht, dass Ihr in der Hauptsaison da seid, eine Übersicht gibt es z. B. hier:

    When to Visit Disney World, Universal Studios in Orlando, Florida. Wie Du siehst, alles rot im Juni ...

    Die Tickets kann man noch etwas günstiger bekommen, wenn man sich beim Mousesaver Newsletter anmeldet, dann bekommt man einen besonderen Link für Undercovertourist und kann noch ein paar Dollar sparen.

    Wir haben übrigens immer die Ultimate-Tickets aus GB (keine Angst, die kann jeder nutzen), die haben sowohl Hopperfunktion als auch schon Wasserparks u ä. inkludiert und gelten 14 bzw. 21 Tage lang täglich..

    Liebe Grüße Gonda
     
  5. peter05

    peter05 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    1.636
    Ort:
    Raunheim
    Ein Park pro Tag reicht völlig, bzw die Zeit braucht man auch. Wir waren letztes Jahr im Juni dort.
    Bei Epcot hätte der Tag für uns ruhig noch ein paar Stunden mehr haben können.
    In dem angegebenen Reisezeitraum könnt ihr froh sein, wenn ihr überhaupt einen Park schafft. Da sind anstehzeiten von 90min und mehr keine Ausnahme, sondern die Regel.
    .wink:
     
  6. Karsten_Walter

    Karsten_Walter Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Es gibt Preisnachlässe

    Lasst Euch raten, sucht in Zeitschriften und Werbeflyern nach COupons für DisneyWorld, Ihr werdet staunen wieviel man da Preis nachlass bekommen kann!

    Wir haben es uaf knapp 15% geschafft!

    Karsten & Silke
     
  7. Haettest du da mal ein Beispiel in welchen Zeitungen? Und loest man das dann an der Tageskasse ein?
    Disney ist dafuer naemlich eigentlich bekannt, dass es kaum Rabatte gewaehrt.:001:
     
    Ariel, snoopy2010, buffalobills und 5 anderen gefällt das.
  8. darkchild

    darkchild New Member

    Registriert seit:
    10. November 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    bin neu hier im Forum. Meine Frau und ich fliegen Anfang Mai nach Florida und planen auch zwei Tage in Disney World (Magic Kingdom und Hollywood Studios).

    Bzgl. der Tickets - habe gesehen, dass es bei Undercovertourist leider nur 3 Tages Tickets gibt (keine 2 Tages Tickets).
    Sollte ich die Tickets daher besser direkt auf der Disnex Hompepage kaufen oder eventuell bei einem anderen Broker (habe im Internet OfficialTicketCenter gefunden, die liefern die Tickets auch ins Hotel).

    Danke für Eure Hilfe!
     
  9. dani77

    dani77 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    749
    Wenn ihr nur für 2 Tage dort seid, werdet ihr die Tickets wohl nicht viel günstiger bekommen. Von daher reicht es eigentlich aus, sich vor Ort dan jeweils ein Tagesticket zu kaufen. :001:
     
  10. darkchild

    darkchild New Member

    Registriert seit:
    10. November 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    OK, also direkt bei der Kassa am Disney World Eingang meinst du? Ich könnte je auch es bei einem Borker in Orlando kaufen, damit ich eventuell die Schlange an der DW Kassa vermeiden kann, oder(es geht mir eher darum nicht zu lange zu warten, daher hätte ich die Tickets gern einen Tag früher)?
     
  11. dani77

    dani77 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    749
    Wenn ihr ca. 30 min vor Parköffnung da seid, dürften sich die Schlangen an den Kassen in Grenzen halten, zumal Anfang Mai nicht so sehr viel los ist dort.
    Wenn ihr die Tickets aber vorher haben wollte, würde ich in Orlando selbst schauen. In vielen Hotels oder am International Drive werden überall Tickets verkauft.
    Sparen wirst du bei Tagestickets nicht viel wenn überhaupt etwas. Von daher spielt es keine Rolle wann/wo ihr die Tickets kauft. Ob nun vorab in Deutschland oder vor Ort, das ist egal.
     
    darkchild gefällt das.
  12. Snowhite

    Snowhite Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    2.997
    Du könntest Dir aber auch gleich in D. dein Ticket bei ATD bestellen .... 138€ fürs 2 Tagesticket ... bei denen bekommst Du gleich real Tickets und kannst direkt zum Einlass.

    Guckst Du hier .... www.attractionticketsdirect.de
     
  13. Sheepfield

    Sheepfield Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Voerde (Niederrhein)
    Hi!

    Bräuchte mal eure Hilfe bzgl. der Magic Your Way Tickets. Wenn ich z.B. ein 10 Tage Ticket inkl. Water Park Fun & More Option, aber ohne Park Hopper kaufe, dann habe ich doch 10 Tage innerhalb von 2 Wochen in den 4 Parks + 10 Tage in den Schwimmbäder & Co freien Eintritt. Innerhalb der Parks kann ich an einem Tag nicht wechseln. Wie sieht es aber aus, wenn ich bis zum Mittag Schwimmen gehe und zum Nachmittag in einen der Parks möchte? Geht das, oder brächte ich dafür die Hop-Option? Wisst ihr da näheres?

    Danke!
     
    1 Person gefällt das.
  14. Ariel

    Ariel Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.546
    Zustimmungen:
    3.639
    Du kannst nach dem Schwimmen zurück in den gleichen Park, den du am Morgen besucht hast.
     
  15. dani77

    dani77 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    749
    Das geht da du ja richtigerweise schon geschrieben hast, dass du 10 Tickets für die 4 Themenparks und nochmal 10 für Wasserparks hast. Morgens Wasserpark und nachmittags Themenpark heisst also, dir wird jeweils 1 Ticket jeder Option abgezogen. Was nicht geht, ist morgens z.B. Magic Kingdom und Nachmittags Epcot. Die Kombination Waserpark+Themenpark klappt aber.
     
  16. Sheepfield

    Sheepfield Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Voerde (Niederrhein)
    Super!

    Danke für eure Antworten. Dann heißt es jetzt Tickets bestellen. Das wird teuer - jeden Großpark in & um (Tampa) Orlando mind. 1x + Discovery Cove. Und schon sind fast 600€ für 13 Tage p.Pers. weg...:0024:
    Aber dafür wird ja was geboten...:0096::007::0141:
     
  17. siegi27

    siegi27 Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute ,
    ich versteh das mit dem delfinschwimmen noch immer nicht ;-) Meine frau und meine tochter wollen mit den delfinen schwimmen , ich nur *baden* ! Heisst das ich brauch für die 2 - 2 schwimmtickets obwohl die kleine erst 7 J alt ist ? und ich brauch die *normale* Karte Ohne Schwimmen , das ist mir klar ! Ich seh nur nicht ganz ein , das die kleine da auch Voll bezahlen muss *g* Hoffentlich versteh ich es falsch *lach*

    Danke lg siegi
     
  18. Arndt

    Arndt Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    3.668
    Ort:
    Essen
    Die Kleine "erzeugt doch den gleichen Aufwand" wie ein Erwachsener. Warum sollte der Eintritt für sie dann geringer sein?
     
    Snowhite gefällt das.
  19. Ninne

    Ninne Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    13.764
    Zustimmungen:
    10.117
    die Frage zielt wohl darauf ab, dass Kids ja im Allgemeinen weniger bezahlen. Es gibt überall Kindertickets nur eben dort nicht. Man kann jetzt mutmaßen, ob es daran liegt, dass es dort nur begrenzte Schwimmplätze pro Tag gibt oder daran, dass sie den Normalpreis damit rechtfertigen, dass der Aufwand/Kosten gleich hoch ist...

    Um den vollen Preis fürs Kund wirst Du aber wohl nicht drumherumkommen.
     
  20. siegi27

    siegi27 Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ...ja ich dachte mir schon das ich da nicht drumherum komme *g* was solls , das is auch schon egal , wenn ich mir die gesamten eintrittspreise so anschaue !

    Danke für die Bestätigung , Lg siegi
     

Diese Seite empfehlen