Empfehlung Air Berlin

#1
Moin zusammen,

ich möchte Ende September wieder meinen (mittlerweile jährlichen) Urlaub nach Orlando/Florida antreten.

Die letzten beiden Jahre hatte ich beruflich bedingt leider nicht die Möglichkeit.

Mir ist nun aufgefallen, dass Air Berlin sehr lukrative Angebote hat, die Preise der anderen Gesellschaften sinken zwar definitiv noch, zumindest sagt das meine Erfahrung aber die Angebote von Air Berlin sind vom Preis und auch von den Flugzeiten eigentlich fast unschlagbar zu der Zeit (bis jetzt).

Leider ist Air Berlin bei mir mit negativen Eindrücken behaftet, geschuldet den Berichten aus Presse usw. vielleicht ist es auch nur ein persönlicher Eindruck. Da ich allerdings auf Streiks, gestrichene Flüge und viele andere Faktoren verzichten kann, bin ich mir nicht sicher ob ich ruhigen Gewissens dort buchen kann oder lieber 100Euro mehr für den Flug ausgebe, wie sind dort eure Erfahrungen?!

Gruß Marco
 

Nordlicht

Well-Known Member
#5
Reisebüro ist gut, wenn der Preisunterschied groß ist geht auch zB Expedia Click und Mix. Gibt auch einen Sicherungsschein.

Reisebüro muss aber nicht immer teurer sein.

Ansonsten waren wir bei AB die letzten Male durchaus zufrieden. Wir würden jederzeit wieder buchen. Lufthansa war diesmal einfach günstiger.
 

Alucard

Well-Known Member
#6
Und ich frage mich gerade, wie man AB als günstig empfinden kann ?
Okay, einzige Airlines, die einen Direktflug von DUS nach RSW anbietet und somit automatisch günstig ?
(k.a. ob dies auch so - automatisch - für MCO gilt...)
 

Alucard

Well-Known Member
#8
Sag ja, die Direktflüge machen es... :007:
Aber so hat jeder seine "Airline"... ich persönlich mag AB nicht besonders, auch wenn ich aktuell gerade mal einen Check gemacht habe und sehe, dass mein Flug im November nur gut etwas über 100,- € teurer wäre, als der gebuchte Flug bei LH/Swiss... dies ist schon überraschend gut für einen Direktflug und war so - für mich - nicht absehbar... von daher... jeder nach seiner Façon :prost:
 
#9
AB bietet regelmäßig Flüge in Y nach FL zwischen 400€ und 500€. Dafür, dass man nicht oder nur in D umsteigen muss, finde ich das einen super Kurs.

Richtig, ich fange meistens 6 Monate an die Flugpreise per skyscanner app usw. im Auge zu behalten, da diese täglich teilweise um mehrere hundert Euro schwanken schlag ich zu wenn der Kurs günstig ist. Mache das jetzt schon seit fast 10 Jahren so nur war von Air Berlin bis jetzt nichts dabei (die letzten 2 Jahre war ich nicht drüben).

Liege meistens auch so bei 450-490Euro bei KLM, Air Franke oder British AW.

Lege auch immer sehr viel Wert auf die Zeiten möglichst Mittags früh dort und nach 2 Wochen Abends so spät es geht wieder weg mit einer möglichst kurzen Flugzeit. Da ist AB gar nicht so schlecht.

Mir geht es auch primär nicht darum, dass ich Angst habe auf der Kohle bei Ausfall sitzen zu bleiben sondern das ich keine Lust habe überhaupt den Urlaub nicht antreten zu können (Streik,Pleite, Ausfälle wie auch immer).

Genau aus diesem Grund würde ich auch auf keinen Fall mehr bei Lufthansa buchen, gefühlte 5 Streiks im Jahr bei Inlandflügen, was toll ist wenn man fast immer erst von Hamburg nach Frankfurt fliegen muss.

Es geht mir einfach um die Zuverlässigkeit, da bringt ansonsten auch der gute Preis nichts, ich will schließlich in die USA und nicht mit einer Rückvergütung zu Hause sitzen zumal der Rest (Parkkarten, Auto,Hotel usw.) zu dem Zeitpunkt schon gebucht ist.
 

Alucard

Well-Known Member
#10
Liege meistens auch so bei 450-490Euro bei KLM, Air Franke oder British AW.
Vor drei Monaten per Skyscanner gesucht und dann auf der LH Homepage gebucht:

Vom 23.11. - 9.12. DUS - ZRH - MIA und zurück für 312,- € p.P. Zu diesem Zeitpunkt war AB mind. 200,- p.P. teurer... (bei der aktuellen Preislage AB = 412,- und LH/Swiss = 825 hätte ich aber sicherlich anders gebucht ;))
 
Zuletzt bearbeitet:
#11
Wir sind die letzten Jahre immer mit AB geflogen und bis auf einmal von DUS. Bei AB haben wir Direktflüge, der Preis lag meistens so zw. 450 und 550€ pro Person für Hin und Rückflug. Sind die letzten beiden Jahre abends vorher angereist, Koffer aufgegeben und dann am nächsten Morgen die Reise ruhig angegangen. Letztes Jahr hatte ich wegen den vielen Pleitegerüchten auch lieber Flug und Hotel für 1 Nacht gebucht-alles gut verlaufen wie immer.
Bis jetzt hatten wir nie Probleme mit AB, auch keine Verspätungen
 

Mavs66

Well-Known Member
#12
Wir sind die letzten Jahre immer mit Air Berlin geflogen und waren sehr zufrieden. Wenn du dir Sorgen machst kannst du z.B. über Flugladen.de den Flug absichern lassen (kostet 15 €). Dann bekommst du kostenlos Ersatz wenn die Airline pleite geht.

Gruß
Frank
 

Floridatom

Well-Known Member
#14
Sind letzte Woche auch mit AB aus Fort Myers gekommen, war alles schön, Service OK, total pünktlich, genauso wie der Hinflug. Im Juli gehts wieder mit AB nach Miami.

T:007:M
 

der Däne

Well-Known Member
#15
Wir fliegen seit 2013 mit AB nach Fort Myers . Bis jetzt hatten wir nichts zu beanstanden.
Auch jetzt im Juni geht es wieder mit denen rüber über den Teich.
 

Pemimae

Well-Known Member
#16
Wir sind im Februar erstmals mit AB von DUS nach RSW geflogen, weil wir bei nur einer Woche Urlaub in Cape Coral eine Nonstop-Verbindung nach Fort Myers bevorzuggen der Preis mit mit 399 € p.P. absolut okay war.

Abgesehen davon, dass wir mit 6 Stunden Verspätung gestartet sind, war der Flug einer der angenehmsten, die wir über den großen Teich hatten (und wir fliegen meist 2 mal jährlich). Sogar das Essen hat uns geschmeckt.
 

Jessy47

Well-Known Member
#17
Davon abgesehen, dass AB meine Lieblingsverbindung von HAM zu meiner Tochter nach MUC ist...

Ich bin jetzt 2 x mit AB von HAM über DUS nach MIA und zurück geflogen. Die großen Airbus waren ausreichend bequem, das Personal sehr freundlich,
Getränke nach Wunsch mehr als ausreichend und das Essen hat mir auch gut geschmeckt.

:007:
 
Top