1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Entschädigung American Airlines?

Dieses Thema im Forum "British Airways - American Airlines" wurde erstellt von Janina684, 21. Mai 2016.

  1. Ninne

    Ninne Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    13.764
    Zustimmungen:
    10.117
    Das gleiche gilt doch auch umgekehrt.

    Wir haben für diesen Sommer AA gebucht durchgeführt von AB. Sollte AB pleite gehen, muss AA uns trotzdem befördern.
     
  2. Villa Tropical Breeze

    Villa Tropical Breeze Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Cape Coral, FL
    massgeblich fuer die EU Fluggastrechte is wer die ausfuehrende Gesellschaft ist. KLM gebucht, Delta geflogen ex USA gibts NADA
     
  3. Villa Tropical Breeze

    Villa Tropical Breeze Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Cape Coral, FL
    das ist was anderes - Hier gehts es um die Frage der EU Fluggastrechte bei Verspaetung.
     
  4. Heeeschen

    Heeeschen Guest

    Das stimmt so nicht! Guckt mal im Nachbarforum - da gibt es zig Beispiele...
    Ich habe meinen Vertrag mit einer EU Airline - KLM - was kann ich dafür, wenn die Teile auslagern ;-) Hallo - wäre ja auch noch schöner....

    Edit
    https://www.klm.com/travel/de_de/cu...er_support/refunds_and_compensation/index.htm

    Und unsere Flüge mit Delta haben immer auch eine KLM Flugnummer ;-) meist auch noch eine von AF - darauf muss man schon achten :)
     
  5. Ninne

    Ninne Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    13.764
    Zustimmungen:
    10.117
    Ja und um Beförderungspflichten.
     
  6. MBCSCOUT

    MBCSCOUT Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    2.429
    Vor zwei Wochen gleiche Erfahrung mit Southwest gemacht. 3 Stunden Verspätung zwischen SFO und LAS. Ungefragt 3 Tage später 4 x 100 USD Fluggutschein bekommen. Die sind da wirklich top in Sachen Kundenzufriedenheit.

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
     
  7. gutesA

    gutesA Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    593
    Ort:
    Bayern
    Da kannst du aber was machen, es gibt das Quotenvorrecht in der Selbstbeteiligung, beachten nur manche Anwälte nicht. Wenn es eine Kostenquote gibt, kann man zunächst die Selbstbeteiliguung abziehen und nur der Rest geht an die Rechtschutz.
    Frag mal Deinen Anwalt :007:
     
  8. malone

    malone Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Rhein-Main
    Ariel gefällt das.
  9. Ariel

    Ariel Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.546
    Zustimmungen:
    3.639
    Dein Link sagt nicht wirklich etwas aus zur Fragestellung, da die Rede immer von einem KLM-Flug ist. Auf die Sachlage, wenn eine Nicht-EU-Fluggesellschaft in Codeshare den Rückflug ausführt, geht der Link gar nicht ein.

    Hier eine Zusammenfassung von fliegfair.de, einer Firma, die für Kunden die Fluggastrechte durchsetzt.

    http://www.fliegfair.de/flugrechte/IhreRechte


    Auch "Die Welt" schreibt darüber:

    http://www.welt.de/reise/article140611273/Was-Codesharing-von-Airlines-fuer-Passagiere-heisst.html
     
    Ninne und Jochen gefällt das.
  10. Heeeschen

    Heeeschen Guest

    Ich buche KLM (AF etc.....) - die haben einen nicht-EU-Sub (zB Delta), der ausführt und ich trage als deutscher Vertragspartner der EU Airline den Schaden bei Verspätung durch den Sub? Will sagen: EU Recht gilt nicht?
    Niemals :)
     
  11. Ariel

    Ariel Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.546
    Zustimmungen:
    3.639
    Delta ist ja auch kein Sub. Das Codesharing wird innerhalb eines Verbundes von Partner-Fluggesellschaften praktiziert. Die gute Nachricht: Du kannst auch bei Delta ein Ticket "operated by KLM oder AF" buchen. So greifen auch auf dem Rückflug die EU-Fluggastrechte. :)
     
    Heeeschen gefällt das.

Diese Seite empfehlen