Erfahrungen mit Opodo

R

Rainer

Guest
#1
Hallo Tom,

den Link habe ich angegeben, weil Jochen wissen wollte, wie ich zu diesem Forum gekommen bin.

Nur eines zu Opodo: Delta hat unseren inneramerikanischen Flug gecancelt! Delta sagt: "Wenden sie sich an ihr Reisebüro!" Jedoch ist opodo kein Reisebüro und schreibt: "Darauf haben wir keinen Einfluss, wenden sie sich an Delta!" Für insgesamt € 90,- Servicepauschale bietet opodo nicht mal eine kostenpflichtige Sitzplatzreservierung an, Parkgutscheine für Hamburg (gibt´s in jedem Reisebüro) kann opodo nicht liefern. Kurz: Viel Geld für null Service. Etliche Male wurde mir Hilfe per Mail oder auf der Hotline versprochen..., kein weiterer Kommentar!

Opodo ist eine Briefkastenfirma, steht nicht mal im Berliner Telefonbuch!
Wir seind gebrannte Kinder, haben in den letzten Jahren, u.a. wegen gefälschter Sicherungsscheine, € 7.300,- verloren. Ich fürchte, dieses Jahr kommen wegen opodo ein paar Tausender hinzu.

Viele Grüße!
Rainer
 

admin

Administrator
Mitarbeiter
#2
Hallo Rainer,

ich habe Deinen Beitrag zu Opodo mal abgetrennt und in einen eigenen Beitrag verschoben, damit man das Thema leichter wiederfindet.

Zum Thema selber:

Erstmal ist das mit den gefälschten Sicherungsscheinen und dem Verlust von 7.300€ natürlich ein Hammer und mehr als ärgerlich, da kann ich schon gut verstehen, dass Du jetzt mehr als vorsichtig bist. Ich habe auch bei meinem 1. Floridaurlaub die Flüge 2x bezahlen dürfen, weil der erste Anbieter im Internet 2 Tage nach meiner Zahlung Konkurs angemeldet hat - das war auch nicht lustig :0092:

Opodo selber ist ja im eigentlichen Sinne keine Reisebüro sondern eine Agentur, die sich im Besitz von 9 europäischen Fluglinien und dem Buchungssystem AMADEUS befindet (http://www.answers.com/topic/opodo), also in diesem Sinne sicher nicht das, was man sich unter einer Briefkastenfirma vorstellt.

Was die Servicepauschale von 90€ angeht, so kann ich nichts dazu sagen, kann aber Deine Verärgerung verstehen. Vielleicht ist das auch nur die Pauschale, die inzwischen auch jedes Reisebüro bei Flugbuchungen erhebt weil die Fluglinien keine Provisionen mehr bezahlen. Da kann RSWFan sicher mehr zu sagen. Sitzreservierungen kann man bei allen Linienflügen ja in der Regel selber online direkt auf den Seiten der Fluglinien vornehmen, das geht schneller als über einen Anbieter und man sieht selber gleich wo noch was frei ist.

Wenn Delta einen Flug einfach streicht, dann sind die in meinen Augen auch dafür verantwortlich für eine Alternative zu sorgen, dass kann ja nicht Aufgabe des Reisebüros sein, die können da lediglich helfen oder nachhaken.

Den Parkplatz-Gutschein habe ich bei einer Online-Buchung auch noch nie bekommen, ich glaube das ist eine regionale Vereinbarung der Reisebüros aus der Gegend mit dem Flughafen HH.

Das wir uns nicht falsch verstehen: Ich habe keinerlei Aktien in Opodo und will die auch gar nicht groß verteidigen. Ich bin nur der Ansicht, das man fast alles von mehreren Seiten betrachten kann (und vor einer abschließenden Bewertung auch tun sollte) und man aus Einzelfällen (so unangenehm sie für den Betroffenen auch sein mögen) keine allgemein gültigen Urteile ableiten kann. Bei einer großen Firma wie Opodo gibt es natürlich sowohl schlechte als auch gute Erfahrungen - wären es ausschließlich schlechte, so würde die Firma bei der Konkurrenz auf dem Markt sicher nicht mehr existieren.

Als Lektüre empfehle ich mal diese beiden Links:

http://www.ciao.de/Erfahrungsberichte/opodo_de__832705
http://www.dooyoo.de/online-shops/opodo-de/Testberichte/

Dort wirst Du sehen, dass es einige Menschen gibt, die es genauso erlebt haben oder sehen wie Du, die Mehrzahl aber zufrieden ist. Das hilft Dir persönlich nicht weiter, relativiert aber Dein Urteil für andere eventuell.

Grundsätzlich muss man natürlich sagen, das es immer schwierig ist, wenn man den besten Preis bei optimaler persönlicher Betreuung haben möchte - das ist sowas wie die eierlegende Wollmilchsau und schwer zu finden. Meist muss man bei sehr günstigen Preisen Abstriche beim Service machen, nicht nur bei den Reisen sondern auch bei allen anderen Käufen, denn guter Service muss ja auch von irgendwas bezahlt werden.

Ich kann Dir für diesen Fall nur unseren Moderator RSWFan ans Herz legen (und das können sicher einige hier bestätigen), der in einem Reisebüro arbeitet und für mich persönlich diesen Spagat (gute Preise und guter Service) immer bestens gelöst hat :007:.

Übrigens - für diese Werbung kriegen weder das Forum noch ich etwas....:0141:

In diesem Sinne hoffe ich mal, dass Du dieses Jahr ohne finanzielle Verluste Deinen Urlaub antreten und genießen kannst :001:

Gruß

Jochen
 

rswfan

Chef vom Dienst
Mitarbeiter
#3
Hallo Rainer,

wenn Du für mich mal Deinen Filekey der Delta hast (steht auf dem Ticket) schaue ich gerne für Dich ob ich Dir hier helfen kann.

Der Filekey kann z.B. so aussehen: YZZ05K

Gruß

rswfan
 

admin

Administrator
Mitarbeiter
#4
Hi Rainer,

das Angebot von Arno (rswfan) würde ich an Deiner Stelle annehmen, wenn jemand da was für Dich tun kann, dann er. Keine Sorge, der will nicht an Dein Portemonnaie, der ist so hilfsbereit :109:.

Er hat mir ein wenig erklärt, wie kompliziert und wenig kundenfreundlich das bei Delta abläuft, da kann man als "Amateur" im Reisebusiness wohl nur sehr begrenzt was ausrichten.

Je eher Du Dich bei ihm meldest, desto größer ist die Chance, dass er Dir helfen kann :007:

Gruß

Jochen
 
R

Rainer

Guest
#5
Liebe Floridianer,

es gibt viele Internetanbieter, die Linienflüge anbieten. Für € 90,- Servicepauschale, die ich bezahlt habe, bietet Opodo:

-Keine Sitzplatzreservierung! Habe ich direkt bei Ba vorgenommen
-Eine Hotline, bei der sich die Mitarbeiter lieber als Pinocchio, als mit ihrem Namen melden sollten. Da wird da soviel gelogen und versprochen. Eine
Antwort habe ich nie bekommen!
-Keine Abfragemöglichkeit auf der Homepage!
- Keine Parkgutscheine für Hamburg!
-Unser Deltaflug von LAX nach FLL wurde gestrichen, von Opodo gibt es keine neuen Flugtickets! Seien sie 4 Stunden vorher am Schalter!

Opodo, nie wieder!!!

VG
Rainer
 
R

Rainer

Guest
#7
Tut mir leid! Ich möchte nur Newbies warnen, bei Opodo zu buchen! Wer hat es schon gerne, wenn er als Dreck behandelt wird?
 

rswfan

Chef vom Dienst
Mitarbeiter
#8
Zitat von Rainer:
Liebe Floridianer,

es gibt viele Internetanbieter, die Linienflüge anbieten. Für € 90,- Servicepauschale, die ich bezahlt habe, bietet Opodo:

-Keine Sitzplatzreservierung! Habe ich direkt bei Ba vorgenommen
-Eine Hotline, bei der sich die Mitarbeiter lieber als Pinocchio, als mit ihrem Namen melden sollten. Da wird da soviel gelogen und versprochen. Eine
Antwort habe ich nie bekommen!
-Keine Abfragemöglichkeit auf der Homepage!
- Keine Parkgutscheine für Hamburg!
-Unser Deltaflug von LAX nach FLL wurde gestrichen, von Opodo gibt es keine neuen Flugtickets! Seien sie 4 Stunden vorher am Schalter!

Opodo, nie wieder!!!

VG
Rainer

Hallo Rainer,

  1. Das Ticketentgelt ist das Einzige, was man nur noch an einem verkauften Flug hat (im Vergleich zu früher einfach zu wenig für den AUfwand)
  2. Es gibt bei der British Airways (bei anderen Airlines auch) Tarife, da kann man keine Sitzplatzreservierung machen (auf www.ba.com als BA Kunde nachher möglich)
  3. Hast Du schon einmal ein Internet einen Parkgutschein für Hamburg versenden sehen? (Reisebüros müssen diese beim Hamburg Airport anfordern!)
  4. Ob gelogen wurde können wir hier nicht beurteilen (Nenne bitte konkrete Fälle, damit wir uns ein Bild machen können)
  5. Wenn ein Flug gestrichen wurde, muss der Ticketaussteller eine Alternative einbuchen (müssen wir auch, da die Airline das leider nicht automatisch macht)
  6. Es gibt auch keine neuen Tickets (Delta und BA haben E-Tickets. Du bekommst nur einen E-Ticket Coupon. Wenn Du ein Papierticket hast (Zuzahlung!), wird auch kein neues Papierticket ausgestellt sonder lediglich der PNR al Itinerary neu gedruckt und Dir übergeben - so machen wir das)
  7. Ich hatte angeboten Dir zu helfen um diesen Ärger zu minimieren - leider hattest Du kein Interesse.

Hier ist anscheinend einiges schief gelaufen - was Ärger macht und nicht schön ist, denn dadurch wird der bevorstehende Urlaub nicht so beginnen, wie man es möchte.

Wie ist denn der aktuelle Stand? Hast Du die Strecke LAX-FLL jetzt neu eingebucht bekommen? Wenn nicht, kann ich mir gerne Deine Reservierung mal ansehen, dafür benötige ich nur Deinen PNR und Deinen Familienname, so wie er im Ticket oder E-Tix Coupon steht. Bitte dann per Pager oder per PN

Also nicht vor Opodo warnen, denn wenn Opodo schlecht wäre, wäre Opodo nicht einer der Größten am Markt. (Leider machen die Onlineportale den stationären Reisebüros mächtig zu schaffen:0045: - das ist aber nicht mehr aufzuhalten.

In diesem Sinne dennoch einen schönen bervorstehenden Urlaub.

Gruß

rswfan

P.S.: Ich habe Deinen Postings mal zusammen gelegt, da es um das gleiche Thema geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rainer

Guest
#9
Habe ich wirklich deine Hilfe nicht angenommen? Es geht um zuviel Geld! Und opodo ist so dermaßen unseriös und kundenfeindlich! Auf der Hotline wird man nur verarscht. !.800,- wech!
 
R

Rainer

Guest
#10
Aber eines noch: Opodo ist der letzte menschenverachtende Verein! Bucht bei derpart24.de!
 
R

Rainer

Guest
#11
Ich habe die Daten einem deiner MItarbeiter schon mitgeteilt! Ich möchte meine Buchungsnummer nicht öffentlich mitteilen!
 

rswfan

Chef vom Dienst
Mitarbeiter
#12
Zitat von Rainer:
Habe ich wirklich deine Hilfe nicht angenommen? Es geht um zuviel Geld! Und opodo ist so dermaßen unseriös und kundenfeindlich! Auf der Hotline wird man nur verarscht. !.800,- wech!
Hallo Rainer,

nein, Du hast Hilfe nicht angenommen - ist ja auch Dein gutes Recht. Dann hacke aber bitte nicht weiter auf Opodo herum. Ich bezweifle langsam diese Aktion.
 

admin

Administrator
Mitarbeiter
#13
Zitat von Rainer:
Ich habe die Daten einem deiner MItarbeiter schon mitgeteilt! Ich möchte meine Buchungsnummer nicht öffentlich mitteilen!
Hallo Rainer,

ich bin zwar nicht rswfans Mitarbeiter, aber es stimmt: Die Nummer hast Du mir auf Nachfrage mitgeteilt, den dazugehörigen Namen aber nicht, ohne den die entsprechenden Nachfragen bei der Fluglinie aber nicht möglich sind. Ich hatte Dir das bereits im Pager mitgeteilt, das es ohne diese Angaben nicht möglich ist etwas für Dich zu tun, was Du auch abgelehnt hast weil Du die Angelegenheit Deinem Anwalt übergeben wolltest - Dein gutes Recht.

Gruß

Jochen
 

KlausK

Well-Known Member
#14
Opodo pauschal zu verurteilen ist schon großer Unfug.
Wir haben im März problemlos die supergünstigen Flüge New Orleans-La Guardia dort gebucht und können absolut nichts negatives sagen. Hat alles super geklappt.
 

Sjoetroll

Verstorbenes Mitglied welches in unserem Herzen we
#18
dass muss "feet" mit hartem "d" wie man in Sachsen so sagt, heissen. Dann heisst das nämlich, dass man Trolle nicht mit Füssen treten darf!!
 
Top