1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erste Kreuzfahrt

Dieses Thema im Forum "Kreuzfahrten" wurde erstellt von nida, 19. Januar 2016.

  1. nida

    nida New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    mein Mann, unsere Kinder und ich fliegen jedes Jahr nach Florida. Ohne Kinder früher immer selbst geplante Rundreisen und mit Kindern immer eine Villa in Naples und dann Tagestouren manchmal aber auch mit 1-2 Tagen Übernachtung.

    Nun habe ich mir folgendes vorgestellt.

    zb 4 Tage eine Kreuzfahrt und danach noch knapp zwei Wochen nach Naples in die Villa.

    Unsere Kinder wären zum Flugzeitraum i eptember fast 6 Jahre und 2,5 Jahre.

    Wie gehe ich jetzt das ganze an?

    Flüge extra buchen wie sonst auch? oder angebote Kreuzfahrt mit Fug?

    welche Flotte?

    Was erwarten wir? wir möchten gerne ein kinderfreundliches schiff mit tollem pool :022: dann an ein paar wunderschlnen ecken anhalten mit traumhaften stränden und evtl bissel kulturelles sehen.

    ich habe von diesen disneydampfern gehört?

    die bahamastour habe ich jetzt schon ein paar gelesen wäre nicht so toll wie die karibiktour?

    wie gehe ich das ganze jetzt am besten an? kenne mich mit kreuzfahrten null aus.

    freue mich auf eure antworten.

    danke
     
  2. God bless america

    God bless america Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    21755 Hechthausen
    Moin,ich geb mal meine Erfahrungen zum Besten. Ich hab bisher 6 Kreuzfahrten gemacht, 5 x Karibik und einmal zum Kennenlernen die Bahamas Tour . Ich finde grundsätzlich,es gibt nichts angenehmeres,als sich auf einem Schiff um nichts zu kümmern,gutes Programm,fast jeden Tag eine neue Location,gutes Essen und das Ganze zu einem Preis,bei dem man in Miami z.b. nicht einmal ein Hostel pro Tag bekommen würde.
    Ich bin bisher 5 x mit Carnival unterwegs gewesen,einmal mit RCCL. Carnival ist typisch auf amerikanisches Publikum ausgerichtet. Stört mich persönlich nicht ,ist halt viel TamTam überall....Essen ist auf einem Schiff so vielfältig und in so vielen verschiedenen Versionen erhältlich,dass für wirklich jeden etwas dabei ist. Essen grundsätzlich entweder im Main Restaurant mit festen Zeiten und festem Tisch,oder aber variabel im Buffet Restaurant,bzw. den diversen Shnack Points. Es ist alles dabei,von Früchten,über diverse Sorten Beilagen /Fleisch,teilweise die Möglichkeit sich frisch z.B. Asia Gerichte machen zu lassen. Im Restaurant hat man die Wahl aus diversen Vorspeisen/Hauptgerichten/Nachspeisen.Dort gibt es eine "Kleiderordnung",also mit Bermudas und FlipFlop ist nicht.
    Carnival und RCCL kann man z.B. online einsehen und buchen, es gibt jeweils eine deutsche Seite . Bei den deutschen Seiten ist das Serviceentgeld (meist 10$ pro Tag) bereits inkludiert,es besteht grundsätzlich die Möglichkeit bei Einschiffung,dieses dem Bordkonto wieder gutzschreiben und nach eigenem Ermessen dieses zu verteilen,oder aber auch gar nicht ( ich weiß,es gibt wieder Mitglieder,die darüber eine andere Meinung vertreten). Ausflüge sind über die Reederei an Bord,oder bereits online bei der Buchung angeboten.Besser finde ich grundsätzlich die Möglichkeit,für deutlich weniger Geld Ausflüge selber zu gestalten.Macht nicht immer Sinn,mit Kindern vielleicht gar nicht,da die Ausflüge der reederei eigentlich perfekt organsisiert werden,aber das ist Geschmackssache.
    Ich buche grundsätzlich eine Kreuzfahrt nur noch telefonsich über Carnival in Miami,die haben Mitarbeiter speziell für international Guest,geben sich sehr viel Mühe,sprechen deutlich und langsam und hören sich die Wünsche an und senden ein Angebot per mail zu.Man hat dann die Möglichkeit,dieses zu buchen,ist halt erstmal nur eine Option. Deutlich günstiger als über die deutsche Seite,allerdings keine Trinkgelder inkludiert.Macht mir nichts,ich mach das an Bord an die Menschen,die mir persönlich begegnen und mir einen angenehmen Aufenthalt gesichert haben.
    RCCL ist eine Klasse besser,das Niveau deutlich europäischer,muss aber nicht immer so sein.Die Schiffe sind toll,ich war mit der Liberty of the seas eine Woche unterwegs ,tolles Erlebnis.Ist aber auch deutlich teurer als Carnival . Disney hat ja ebenfalls die Kreuzfahrten für sich entdeckt,wie ich finde einfach völlig überteuert und mit vielfach den gleichen Zielen ,wie die anderen Reedereien auch. Programm für Kinder ist bestimmt toll,aber es gibt auf allen anderen Schiffen auch immer was für Kids.
    Ich würde die Flüge buchen,parallel dazu mir ein paar Angebote zu Kreuzfahrten raussuchen und beides separat buchen,viel billiger ,als ein Kompkettpaket. Ausflüge an Bord,oder eben teilweise auf eigene Faust machen. Es gibt manchmal auch die Möglichkeit,zwei nebeneinander liegende Kabinen zu buchen,so dass die Eltern von den Kids getrennt schlafen,aber direkten Zugang haben. Ansonten wird es in der Kabine eng,aber trotzdem machbar.Bevorzugen tue ich die östliche Karibik,wobei für uns Deutsche beides sicher schön anzusehen ist und eine tolle Erfahrung.Ich wünsche Euch einen tollen Urlaub mit vielen Eindrücken.
    LG Ronald
     
    Florida2606, mustang, wesus365 und 3 anderen gefällt das.
  3. chris_a4

    chris_a4 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    65
    Danke für den Bericht... super. Welche Route kannst du einem Neuling empfehlen?
     
  4. God bless america

    God bless america Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    21755 Hechthausen
    Das ist schwierig zu beantworten...ich bin immer mit Erwachsenen gefahren.da ist das Augenmerk eher auf bisschen Erlebnis ausgerichtet,nicht unbedingt für Kinder geeingnet. Ich mag St Maarten, St . Thomas...ganz toll fand ich Haiiti.Belize würde ich mit Kindern eher nicht machen...Honduras auch nicht unbedingt. Guck Dir mal die Schiffe von Carnival an,speziell Breeze und Dream sind neuer,mir haben die gute gefallen...RCCL ist da noch einen Tick besser,aber kostet auch mehr.3Tage Bahamas finde ich auch als Start zu wenig 5 Tage insgesamt ist zu testen ganz gut.
     
  5. chris_a4

    chris_a4 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    65
    Vielen Dank für die Tipps... Ich denke auch, das 5 Tage gut sind. Ich schau mal bei Carnival - denke, dass es besser ist, dann vor Ort als last minute zu buchen?!
    Eine weitere Frage: Wenn wir die Kreuzfahrt am Ende machen, könnten wir den Mietwagen schon abgeben und werden dann zum Hafen geshuttelt und dann rückwärts zum airport oder airportnahes hotel? So könnte ich 5 Tage Mietwagen einsparen und die Parkgebühren am Hafen.
     
  6. Heeeschen

    Heeeschen Guest

    Ich würde nicht Last Minute buchen - Du bekommst bei Carnival dann fast sicher nicht mehr Deine Wunschkabine - die Boote sind eigentlich immer sehr gut gebucht!
    Und ich würde Dir in jedem Fall zu einer Balkonkabine raten - die Innenkabinen sind furchtbar, Fenster wäre für uns auch keine Option.
    Es gibt nichts schöneres, als in Ruhe und auf dem eigenen Balkon im Sonnenuntergang aufs Meer zu schauen und dabei einen Cocktail zu geniessen. :007:

    Kreuzfahrt ans Ende oder an den Beginn der Reise zu legen ist eine sehr gute Idee - haben wir auch immer so gemacht.
    Einen Shuttle gibts von Carnival allerdings nur gegen Gebühr.

    Vergessen:
    Wir buchen direkt hier www.carnival.com ohne deutsche Zwischenhändler oder RBs.
     
  7. chris_a4

    chris_a4 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    65

    vielen dank für den tipp.. werd heut Abend gleich mal das Angebot bei Carnival checken..
     
  8. God bless america

    God bless america Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    21755 Hechthausen
    Vom Hafen gibt es Shuttle zum Mietwagenterminal,war zumindest immer so,wird sich nicht geändert haben.Allerdings macht es manchmal keinen Sinn,einen Wagen abzugeben (gerade bei sehr kurzen Kreuzfahrten),weil die Preis für beispielsweise eine Woche sehr ähnlich denen sind,die man für beispielsweise 3 Tage bezahlt.Die Kosten für den Parkülatz liegen bei 20$ pro Tag. Ich würde durchgehend mieten und den Wagen abstellen,zumal ihr sonst mit 2 kleinen Kids inkl. gesamten Gepäck im Bus zum Terminal müsst.STau verlängert vielleicht die Fahrzeit auch noch,fängt der Tag doof an. Bei einem Urlaub,der mehrere Tausend Euro kostet,macht es manchmal SInn,einen $ mehr auszugeben an passender Stelle.Ist aber meine persönliche Meinung,jeder mag das anders sehen?Die 100$ holt man vielleicht durch gründliche Recherche von Gutscheinen ,etc wieder raus?

    - - - - - Beitrag zusammengeführt - - - - -

    Vom Hafen gibt es Shuttle zum Mietwagenterminal,war zumindest immer so,wird sich nicht geändert haben.Allerdings macht es manchmal keinen Sinn,einen Wagen abzugeben (gerade bei sehr kurzen Kreuzfahrten),weil die Preis für beispielsweise eine Woche sehr ähnlich denen sind,die man für beispielsweise 3 Tage bezahlt.Die Kosten für den Parkülatz liegen bei 20$ pro Tag. Ich würde durchgehend mieten und den Wagen abstellen,zumal ihr sonst mit 2 kleinen Kids inkl. gesamten Gepäck im Bus zum Terminal müsst.STau verlängert vielleicht die Fahrzeit auch noch,fängt der Tag doof an. Bei einem Urlaub,der mehrere Tausend Euro kostet,macht es manchmal SInn,einen $ mehr auszugeben an passender Stelle.Ist aber meine persönliche Meinung,jeder mag das anders sehen?Die 100$ holt man vielleicht durch gründliche Recherche von Gutscheinen ,etc wieder raus?
    Ein kleiner Tip noch...legt die Kreuzfahrt an das Ende des Urlaubs,so umgeht ihr vielleicht eine evtl Verspätung Eures Fluges hin durch schlechtes Wetter,Vulkanausbruch ,oder ähnliches.Das Schiff wird nicht warten auf Euch...wäre sehr ärgerlich,wenn man den Start verpasst!
     
  9. Ninne

    Ninne Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    13.764
    Zustimmungen:
    10.119
    mit so kleinen Kindern empfehle ich unbedingt eine Balkonkabine! Da könnt Ihr Abend schön sitzen und etwas trinken während die Kinder schön schlafen (Kreizfahren ist auch anstrengend!). Macht die Cruise am Ende des Urlaubs, sonst versaut euch der Jetlag die schönen Hage am Anfang!
     
  10. chris_a4

    chris_a4 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    65
    danke für die vielen infos. ich denke, wir werden die kreuzfahrt am ende (ende november) machen - auch vom Wetter her besser.
    über den routenverlauf bin ich noch unschlüssig... start der kreuzfahrt muss nicht zwingend MIA sein.
     
  11. nida

    nida New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vieeeeelen dank für eure tollen antworten!

    wie schaut es denn mit gepäck aus. egal ob ich am ende oder anfang die kreuzfahrt mache. mit drei erwachsenen und zwei kleinen kids, hat man etliches. macht man am ende die kreuzfahrt hat man auch noch zig einkäufe etc dabei. gibts da im bauch des schiffes eine art einlagerungshalle, oder bei der reederei. hört sich jetzt blöd an, aber ich wüsste jetzt nicht wie ich das alles verstauen soll?

    welche tour würdet ihr mir konkret empfehlen? wegen der kids 2 und fast 6 jahren?

    lieben dank
     
  12. Arndt

    Arndt Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    5.122
    Zustimmungen:
    3.707
    Ort:
    Essen
    Selbst große Koffer kann man unter das Bett schieben. Da ihr bei 5 Personen wohl eh 2 Kabinen oder Doppelbetten habt, sollte das also kein Problem sein.
     
  13. chris_a4

    chris_a4 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    65
    eine frage zu carnival:
    ich schaue gerade nach angeboten. ich kann leider nur personenanzahl eingeben. meine frage: was ist mit unseren Kindern 3+1 Jahr?? zählen die als volle personen oder lasse ich die weg?
     
  14. MelD

    MelD Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    wi schaust du denn? direkt auf der HP von Carnival?

    generell müssen auch kids eingegeben werden

    auf manchen Seiten kann man auch das Alter direkt eingeben

    LG
    Melanie


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    chris_a4 gefällt das.
  15. Ninne

    Ninne Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    13.764
    Zustimmungen:
    10.119

    Die dritte und vierte Person kosten immer gleich, egal wie alt. Meist nur einen Bruchteil der ersten u d zweiten Person. Spezielle Kinderpreise gibt es bei den amerikanischen Kreuzfahrtgesellschaften nicht.
     
    chris_a4 gefällt das.
  16. Mycraft

    Mycraft Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Berlin
    Außer man erwischt ein Kids for free Angebot...man muss alle Personen beim Buchen eintragen...nur wer im Schiffsmanifest steht darf auch auf das Schiff...auch wenn das Kind ein halbes Jahr ist...


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
    chris_a4 und Anita gefällt das.
  17. chris_a4

    chris_a4 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    65
    Danke... Ja, schaue direkt auf der amerikanischen Seite.

    Ok, dann immer alle reisemnden anbegen - egal welchen Alters.

    Nun muss ich nur noch eine geeignete Route ausfindig machen...
     
  18. Mycraft

    Mycraft Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Berlin
    Für das erste mal würde ich die üblichen Routen im Westen empfehlen, also Caymans, Jamaika etc. da kann man nichts falsch machen
     
  19. chris_a4

    chris_a4 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    65
    danke.. muss ich mal schauen ob das im november im angebot ist und von unserem termin passt.
     
  20. Ninne

    Ninne Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    13.764
    Zustimmungen:
    10.119
    Lustig, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind.

    Und gefällt die östliche Karibik viel besser.

    Ich würde mal schauen, ob eine Route dabei ist in der auch eine der Privatinseln der Reedereien enthalten sind zB Cococay oder Halfmoon Cay. Gerade mit Kids sind diese Strände ein Traum!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juli 2016
    chris_a4 und Heeeschen gefällt das.

Diese Seite empfehlen