Erster Flug mit Baby - Fragen

sunflower80

Well-Known Member
#1
Hallo Ihr Lieben,


Ende April steht unser erster Flug (Frankfurt-Fort Myers, umsteigen in Charlotte) mit Nachwuchs an. Er ist dann fast ein Jahr. Und ich stelle mir alle möglichen Fragen, vielleicht hat jemand Tipps und Erfahrungen für mich?


Wie ist das mit den Scannern am Flughafen? Muss er da auch durch?
Wir steigen um, wie ist das mit dem Buggy? Bekomme ich den von Gate zu Gate?
Wie ist es mit Babynahrung? Ich hoffe zwar, dann vom brei Weg zu sein aber man weiß ja nie, darf ich was mitnehmen? Nur für den Flug, Rest würde ich dort kaufen und hoffen, dass er's mag.


Ich freu mich über Antworten und alle zusätzlichen Tipps!!!
 

MBCSCOUT

Well-Known Member
#3
Hallo Ihr Lieben,


Ende April steht unser erster Flug (Frankfurt-Fort Myers, umsteigen in Charlotte) mit Nachwuchs an. Er ist dann fast ein Jahr. Und ich stelle mir alle möglichen Fragen, vielleicht hat jemand Tipps und Erfahrungen für mich?


Wie ist das mit den Scannern am Flughafen? Muss er da auch durch?
Wir steigen um, wie ist das mit dem Buggy? Bekomme ich den von Gate zu Gate?
Wie ist es mit Babynahrung? Ich hoffe zwar, dann vom brei Weg zu sein aber man weiß ja nie, darf ich was mitnehmen? Nur für den Flug, Rest würde ich dort kaufen und hoffen, dass er's mag.


Ich freu mich über Antworten und alle zusätzlichen Tipps!!!
Hallo,

dann versuche ich mich noch mal mit Tipps bzw. Antworten auf die Fragen:

Wie ist das mit den Scannern am Flughafen? Muss er da auch durch?
Durch die "normalen" Metalldedektoren mussten unsere Kinder bisher immer allein, sobald Sie selbst laufen konnten. Sonst auf dem Arm eines Elternteils. An den Nacktscannern (zuletzt in Atlanta) wurde das Elternteil mit dem Kleinkind (auf dem Arm) immer vorbeigelotst. War also nicht notwendig.

Wir steigen um, wie ist das mit dem Buggy? Bekomme ich den von Gate zu Gate?
Ja, einfach beim Checkin angeben, dass man den Buggy mit zum Gate nehmen möchte. Er bekommt dann ein Sicherheitslabel. Man stellt ihn an der Flugzeugtür zusammengeklappt ab und bekommt ihn nach Landung auch dort zurück (auch bei der Zwischenlandung). Diese Erfahrungen resultieren zuletzt aus Flügen mit DELTA und Lufthansa. Ich weiß aber, dass andere Airlines tw. auch so verfahren, dass der Buggy nach Landung auf dem Gepäckband kommt. Das sagt Euch aber auf jeden Fall die Flugbegleiterin beim Aussteigen.

Wie ist es mit Babynahrung? Ich hoffe zwar, dann vom brei Weg zu sein aber man weiß ja nie, darf ich was mitnehmen? Nur für den Flug, Rest würde ich dort kaufen und hoffen, dass er's mag.
Babynahrung ist absolut kein Problem, genauso wie Wasser / Tee / Babymilch in flüssiger Form. Einfach immer nur beim Security-Check angeben. Man wird dann in der Regel zur separaten Kontrolle geleitet, bei der die Flüssigkeiten mit Teststreifen untersucht werden. Die Babygläschen kommen in geschlossenem Zustand in ein Analysegerät (was auch immer dies macht ;o) ). Man muss sich nur darauf einstellen, dass es ein paar Minuten länger dauert als ohne Babynahrung.

Ansonsten: entspannt bleiben, dann ist es auch das Kind. Bei weiteren Fragen gern melden!

Viel Spaß in Florida und einen angenehmen Flug!
 

Emma

Well-Known Member
#4
Es sind ja schon alle Fragen beantwortet worden. Babynahrung/Milchpulver haben wir in kleiner Menge im Koffer mitgenommen um die ersten Tage vor Ort zu überbrücken. war kein Problem. ;-)

Schönen Urlaub!
 

frank_gayer

Well-Known Member
#5
Hallo,

kann die meisten Aussagen nur bestätigen. Durch die Scanner musst Du Babys die noch nicht laufen können selbst tragen, ansonsten laufen diese gemeinsam mit einem Elternteil durch. Babynahrung ist kein Problem, hatten nur mal Probleme mit einem geöffneten Gläschen mit Fleisch drin da eigentlich Fleisch nicht eingeführt werden darf.

Deinen Trolley bekommst Du nach dem aussteigen wieder zurück, musst halt am Ausgang darauf warten.
 

Florian B.

Well-Known Member
#19
Zuletzt bearbeitet:
#20
Hey Leute ,
meine Frau unser Sohn (15 Monate) und ich möchten im September auch nach MIA fliegen......
jetzt haben die Damen im Reisebüro uns geraten den Autositz von hier mitzunehmen weil bei den Anbietern der Mietwagen es vorkommen kann das mal kein passender da ist oder der Sitz uns evtl nicht zusagt o.ä.
Man könne den Autositz mit in das Flugzeug nehmen und muss ihn nicht aufgeben. Stimmt das ?
Kann mir Irgendwie nicht vorstellen das ich da mit dem Sitz so einfach da reinspazieren kann ?!:0025:
Mit nem Buggy habe ich das schonmal gesehen aber mit nem Autositz ?
Hat jemand von euch schonmal den Sitz mitgenommen ?

Vielen Dank schonmal ....

Jo
 
Top