Seaworld/Busch Gardens Erstes Mal SeaWorld - Tipps?

#1
Hallo ihr alle!
Für uns geht es dieses Jahr mal wieder nach Orlando, und anstatt dem regulären Programm von Universal und Disney haben wir uns diesmal überlegt auch nach SeaWorld zu fahren. Wir haben die Tickets noch nicht gekauft, haben aber das Erwachsene zum Kinderpreis Angebot von Attraction Tickets in Aussicht.

Nun meine Frage, da wir noch keine erfahrenen SeaWorldler sind:
Lohnen sich die Add-Ons wie der All-Day Dining Deal, Mittagessen mit Shamu oder das Seating Ticket für die Show?
Und wie viele Tage würdet ihr empfehlen? Welche Parks lohnen sich am meisten?
In Angebot wären 1,2 oder 3-Tagestickets inbegriffen, oder auch direkt das 3-Tagesticket mit All-Day Dining...
Was meint ihr? Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?

Liebe Grüße
Eure Sabi
 

gutesA

Well-Known Member
#2
Also ich würde das 14 Tage 3-Park unlimitet Ticket nehmen.
Da kannst du 14 Tage sea world, Bush Garden und aquatica inclusive Parkplatz.

Der allein kostet ja schon über 20 Dollar, lohnt sich also schon ab dem 2. Besuch.

Wir haben das inclusive Discovery Cove für den August gebucht, dann kann ich Dir mehr sagen :001:
 

VaporXX

Well-Known Member
#3
In Sea World bekommst du das meiste in einem Tag durch (bissl Planung vorab mit den Show Times vorausgesetzt). Ich kaufe mir immer den Front of the Line Pass um langes Anstehen zu vermeiden, bin aber auch eher an den Achterbahnen dort interessiert. Andere Services und Extras habe ich noch nicht gebucht (und auch nicht vermisst).
 
Zustimmungen: Sabi
#4
Also ich würde das 14 Tage 3-Park unlimitet Ticket nehmen.
Da kannst du 14 Tage sea world, Bush Garden und aquatica inclusive Parkplatz.

Der allein kostet ja schon über 20 Dollar, lohnt sich also schon ab dem 2. Besuch.

Wir haben das inclusive Discovery Cove für den August gebucht, dann kann ich Dir mehr sagen :001:
Das mit dem Parken klingt natürlich gut.. Wobei zwei Wochen schon etwas viel sind, wenn wir auch noch zu Universal und Disney wollen...
Berichte auf jeden Fall!
Wo hast du denn deine Tickets gekauft?
 
#5
In Sea World bekommst du das meiste in einem Tag durch (bissl Planung vorab mit den Show Times vorausgesetzt). Ich kaufe mir immer den Front of the Line Pass um langes Anstehen zu vermeiden, bin aber auch eher an den Achterbahnen dort interessiert. Andere Services und Extras habe ich noch nicht gebucht (und auch nicht vermisst).
Super danke!
Was meinst du denn? Lohnt sich der All-Day Dining Pass?
 

gutesA

Well-Known Member
#6
Das mit dem Parken klingt natürlich gut.. Wobei zwei Wochen schon etwas viel sind, wenn wir auch noch zu Universal und Disney wollen...
Berichte auf jeden Fall!
Wo hast du denn deine Tickets gekauft?

Du musst ja nicht 14 Tage hin gehen. Aber der Preis ist super und da du Parkplatz dabei hast, kannst du auch mal nur 2 Stunden Achterbahn oder zum Feuerwerk, oder mal baden ins aquatica.

Der Preis lohnt sich halt, wenn man nicht nur einen Tag machen will.

Gibt es immer mal wiede im Angebot, liegt so um die 150€.

Wir haben beim Black friday zugeschlagen, war direkt bei Discovery Cove.

Aber attractiontickets hat auch immer gute Angebote.

Ich glaube nicht, dass sich das dining lohnt, sind nur bestimmte Restaurant und auch beschränkt.

Es gibt überall die refill Becher, die lohnen sich schon.

Wann wollt ihr fahren?
 

Mycraft

Well-Known Member
#8
Die Zusatzangebote lohnen sich meines Erachtens nicht inkl. dem Front of the Line pass. Es kommt natürlich darauf an an welchem Tag man da ist, aber wir hatten bei unseren beiden Besuchen nie wirklich große Wartezeiten, gut wir sind nicht wirklich Achterbahnfans.
 
#9
Du musst ja nicht 14 Tage hin gehen. Aber der Preis ist super und da du Parkplatz dabei hast, kannst du auch mal nur 2 Stunden Achterbahn oder zum Feuerwerk, oder mal baden ins aquatica.

Der Preis lohnt sich halt, wenn man nicht nur einen Tag machen will.

Gibt es immer mal wiede im Angebot, liegt so um die 150€.

Wir haben beim Black friday zugeschlagen, war direkt bei Discovery Cove.

Aber attractiontickets hat auch immer gute Angebote.

Ich glaube nicht, dass sich das dining lohnt, sind nur bestimmte Restaurant und auch beschränkt.

Es gibt überall die refill Becher, die lohnen sich schon.

Wann wollt ihr fahren?

Wir fahren Ende Juli.

Wir haben jetzt spontan am Wochenende unsere Tickets gebucht. Bei Attraction Tickets gab es 3 Park-Tickets mit GRATIS All-Day Dining für 107 Euro!! Da konnten wir einfach nicht Nein sagen ;) Wir werden dann ja letztendlich sehen, wie sehr sich das All-Day Dining lohnt, aber in der Hitze ist es ja vielleicht auch gut, free drinks mit dabei zu haben. Ich glaube sogar, dass die 107 Euro auch eigentlich der Preis für die 2 Park-Tickets sind, also richtig günstig.
Discovery Cove ist jetzt nicht dabei, da gucken wir nochmal. Ist sicherlich eine tolle Erfahrung...
 
#10
Die Zusatzangebote lohnen sich meines Erachtens nicht inkl. dem Front of the Line pass. Es kommt natürlich darauf an an welchem Tag man da ist, aber wir hatten bei unseren beiden Besuchen nie wirklich große Wartezeiten, gut wir sind nicht wirklich Achterbahnfans.
Lohnt es sich denn, wenn man nicht so viel Achterbahn fährt?
Wir freuen uns eigentlich schon auf die Achterbahnen, aber da wir auch Universal etc mitnehmen, freuen wir uns auch drauf, bei SeaWorld mal was anderes zu erleben
 

gutesA

Well-Known Member
#11
Das kommt bestimmt drauf an. Schaut mal in den crowd calender, da hast du schon mal einen überblick.

Wenn ihr dann eh nicht viel fahren wollt, wofür dann sie fastpässe?

In die Shows wirst du auch so kommen.

Oder an was hast du gedacht?
 
#12
Das kommt bestimmt drauf an. Schaut mal in den crowd calender, da hast du schon mal einen überblick.

Wenn ihr dann eh nicht viel fahren wollt, wofür dann sie fastpässe?

In die Shows wirst du auch so kommen.

Oder an was hast du gedacht?

Na doch, wir wollen schon möglichst viel mitnehmen, also auch gerne mit den Achterbahnen fahren. Aber wir freuen uns auch auf die anderen Attraktionen. Busch Gardens ist ja auch überwiegend nur Achterbahnen soweit ich weiß
Sind die Shows immer ausgebucht oder hat man sonst schlechte Plätze oder warum sollte man extra Show Seating Tickets buchen?
Wo finde ich den Crowd Calender? Auf der SeaWorld Seite?
 

MBCSCOUT

Well-Known Member
#13
Busch Gardens oder SeaWorld sind m.E. vom Andrang her nicht mit den Universal oder Disney-Parks zu vergleichen. Insbesondere bei BG waren wir schon sehr oft und haben nie das Gefühl gehabt einen Fastpass kaufen zu müssen. I.d.R. direktes durchgehen zu den Rides. Bei Cheetah Hunt oder Congo River Rapids auch mal 20 Minuten Anstehen. Alles in Allem aber voll im Rahmen. Gleiches gilt für die Shows. Plätze bekommt man immer. Bei viel Andrang im Park eben ein paar Minuten zeitiger dort auftauchen.

Sicherlich ist die Reisezeit aber ein extrem wichtiger Faktor. Ich spreche für Juni/Juli.

Mich persönlich ärgert die Preispolitik der Parks (insbesondere bei Universal und Disney). Da zahlt man als Familie viele hunderte Euro für Eintrittskarten, Dining und Parking und wird dann auch noch mit Fastpässen geschröpft. Klar ist es wie Überall....Angebot und Nachfrage. Irgendwie sollte des doch aber bei diesen Preisen selbstverständlich sein, dass man nach angemessener Wartezeit (von mir aus 15-20 Minuten) ein Fahrgeschäft ohne Zusatzkosten nutzen kann. Für uns ist aktuell auch das Ende der Preisspirale erreicht. Das möchte man langsam auch nicht mehr zahlen.

BG, SeaWorld, Legoland sind da m.E. angenehmer.
 
#14
Ja das verstehe ich absolut. Ich finde es auch wirklich sehr teuer... Aber irgendwie bekommen sie uns doch jedes Mal wieder dazu, zu buchen.
Aber danke für die nette Auskunft, dann können wir denke ich guten Gewissens auf die fastpässe und extra Show Tickets verzichten.
20 Minuten warten ist ja tatsächlich noch total in Ordnung.
 

Texasranger

Well-Known Member
#15
Mich persönlich ärgert die Preispolitik der Parks (insbesondere bei Universal und Disney). Da zahlt man als Familie viele hunderte Euro für Eintrittskarten, Dining und Parking und wird dann auch noch mit Fastpässen geschröpft. Klar ist es wie Überall....Angebot und Nachfrage. Irgendwie sollte des doch aber bei diesen Preisen selbstverständlich sein, dass man nach angemessener Wartezeit (von mir aus 15-20 Minuten) ein Fahrgeschäft ohne Zusatzkosten nutzen kann. Für uns ist aktuell auch das Ende der Preisspirale erreicht. Das möchte man langsam auch nicht mehr zahlen.
Ja, für uns ist auch das Ende der Preisspirale erreicht. Ich finde die Preis inzwischen schlicht und einfach überzogen. Für das Geld kann man in Europa ziemlich viele tolle Aktivitäten machen. Ich wundere mich allerdings, wie viele Leute das Geld locker sitzen haben und ungerührt diese Summen auf den Tisch legen. Erfreulicherweise haben unsere Kinder keinerlei Anspruchshaltung in dieser Richtung, so dass es auch keine schlechte Laune gibt, wenn solche Parkbesuche nicht stattfinden.
 
#17
Ja, für uns ist auch das Ende der Preisspirale erreicht. Ich finde die Preis inzwischen schlicht und einfach überzogen. Für das Geld kann man in Europa ziemlich viele tolle Aktivitäten machen. Ich wundere mich allerdings, wie viele Leute das Geld locker sitzen haben und ungerührt diese Summen auf den Tisch legen. Erfreulicherweise haben unsere Kinder keinerlei Anspruchshaltung in dieser Richtung, so dass es auch keine schlechte Laune gibt, wenn solche Parkbesuche nicht stattfinden.
Das stimmt natürlich, es ist definitiv ein Luxus, den man sich leistet. Allerdings, wenn man einmal da war, kommt man halt auch gerne wieder. Selbstverständlich haben unsere Kinder auch keine Anspruchshaltung, aber natürlich freuen Sie sich trotzdem, wenns nach Orlando geht.
 
#18
Wir haben letztes Jahr im Herbst Tickets über Groupon geholt, das war preislich ok
Ja, die verschiedenen Anbieter können ja auch nichts für diese Preise. Klar, es gibt zwischen den Anbietern noch ein paar Unterschiede, aber den Grundmaßstab setzen die parks selber. Wir sind mit den Ticketpreisen bei Attraction Tickets an sich auch immer zufrieden, auch wenn es natürlich objektiv betrachtet immer noch sehr viel Geld ist.
 

peter05

Well-Known Member
#19
Solange es die Besucher zahlen, kennt die Preisspirale nur eine Richtung.
Wir machen mit unsrem Junior BG, SeaW und Legoland. Noch ist der Junior zu klein für die „Actionparks“.....noch!
 

VaporXX

Well-Known Member
#20
Versteh ich nicht. Wenn nicht jährlich neue Attraktionen kommen, ist das Geschrei groß aber bezahlen will man dafür natürlich auch nichts.
 
Zustimmungen: Sabi
Top