Florida und Georgia 2018 - was haltet ihr davon?

#1
Hallo und einen schönen Tag,

Im Mai geht es zum 3ten Mal nach Florida für 3 Wochen und diesesmal habe ich mir ein paar besondere Schmankerl rausgesucht:)
Hier erst einmal die Route: Miami-Key West-Everglades-Sanibel Island-Tampa-Atlanta (Six flag)-Savannah-Daytona-Orlando-Fort Lauderdale
Insgesamt ca. 3300 km Fahrtweg.

Nun ein paar Fragen:
Was meint ihr von Kosten? Wieviel sollte ich noch einplanen? Flug ist mit 550 Euro schon bezahlt, sowie das Auto mit ca. 300 Euro. Ich war schon lange nicht mehr in Florida und bin mir nicht sicher wieviel ich für Essen und Unterkunft im Durchschnitt berechnen soll? Unterkunft sollte so günstig wie möglich sein damit mehr Geld für Shopping und Parks investiert werden kann. Gilt die Faustregel 100 Euro pro Tag noch?

Tipps zu guten und günstigen Unterkünften auf der Route?

War schonmal jemand von euch wandern in Florida/Georgia? Tourenvorschläge? Ich finde nur sehr kurze Touren leider.

Da ich sehr flexibel bin und vorher nur das erste Hotel und auf den Keys gebucht habe wollte ich mal nachfragen ob jemand noch Empfehlungen hat was man unbedingt seiner Meinung nach gesehen haben muss? Die großen Sehenswürdigkeiten habe ich schon alle durch aber oft gibt es ja noch verborgene Schätze und meine Begleitung war noch nie in USA und möchte ein wenig bespasst werden ;)

Vielen vielen Dank euch im Vorraus und einen schönen Tag noch

Stella
 

gutesA

Well-Known Member
#2
Hallo Stella,

da habt ihr euch aber ne ganz schöne Strecke raus gesucht.

Wir haben so etwas auch schon durch und sind zu dem Entschluss gekommen, dass es auch mal schön ist, nicht jede Nacht das Hotel zu wechseln.

Bezüglich der Kosten wirst du mit 100€ für Unterkunft und Essen wohl nicht hin kommen.

Selbst mit günstigen Motel wird das schwer, oder gehst du von 100€ pro Person aus?

Wir rechnen immer mit ca 100€ fürs Hotel und 100€ fürs Essen, ist ja schließlich Urlaub und auch der Kaffee zwischendurch oder das Getränk am Strand läppern sich.

Hast du den Mietwagen schon gebucht? 300€ für 3 Wochen klingt krass, verrätst du mir, wo du gebucht hast?

Bezüglich tips ist es schwierig, wenn die genaue Route noch nicht steht, kommt auch sehr auf die persönlichen Interessen an, eher Natur und Strand oder Action?

Liebe Grüße,
Anja
 
#3
Hallo und vielen dank liebe Anja,
ja ich gehe pro Person 100 Euro aus. Das Auto habe ich über Check 24 gebucht- hab gerade nochmal nachgesehen es waren allerdings 350 Euro.
Interesse habe ich eigentlich eher an der Natur.
Was hat dir denn bis jetzt immer am besten gefallen? Ich freue mich schon soo sehr drauf!
 

Herzerl

Well-Known Member
#4
Hallo und vielen dank liebe Anja,
ja ich gehe pro Person 100 Euro aus. Das Auto habe ich über Check 24 gebucht- hab gerade nochmal nachgesehen es waren allerdings 350 Euro.
100€/Person für's Futtern und Kleinigkeiten sollte locker reichen und 100€/Person für Unterkünfte ist schon großzügig.
Sind die 350€ für's Auto dann auch pro Person??? Seid Ihr zu zweit? Das wäre dann ein normaler Preis für 3 Wochen!
Wenn Deine Begleitung noch nie in USA war, dann ergeben sich die "Attraktionen" doch von selber, oder?
Die Route finde ich gut :007:
 
#5
Hallo und vielen Dank also ich habe 100 Euro für Übernachtung und Essen pro Person kalkuliert. hoffe das haut so auch hin :/ Ne kosten fürs Auto waren gesamt 350 Euro aber ohne Navi. Hatte mich auch ganz gefreut so ein günstiges Angebot zu bekommen. Ist mit Vollkastko ohne Selbstbeteiligung über CardelMar
 

gutesA

Well-Known Member
#6
Also mit 100€ für Zimmer und 100€ für Verpflegung solltet ihr gut hin kommen zu zweit.

Das Auto war dann aber echt ein Schnäppchen, was ist das dann für eins?

Du musst immer bedenken, dass ihr die Koffer möglichst nicht offen im Innenraum transportieren solltet, da ihr ja immer alles dabei habt, nicht dass es Diebe anlockt.

Mir persönlich haben die keys sehr gut gefallen, das DRC in Grassy Key, die Hühner in key west, der Sonnenuntergang in captiva, die Delfine am Strand auf AMI, das Kennedy Space Center, am Strand Auto fahren in Daytona...

Wenn ihr in einer Gegend mehr anschauen wollt, würde ich wie gesagt auch mal 2 Nächte in gleichen Hotel bleiben.

Für günstige Unterkünfte würde ich Hotwire empfehlen, damit sind wir immer gut gefahren.

So spontan fällt mir jetzt nicht mehr ein, wenn du Fragen zu bestimmten Orten hast, meld dich einfach.

Liebe Grüße
 

Seekuh

Well-Known Member
#7
Wenn du schon mal in Florida warst, dann kennst du bestimmt das Coupon-Buch, da gibt es immer ganz gute Hotel-Angebote. Meistens gibt es die in den Fast-Food Läden am Eingang.
 

Tozupi

Well-Known Member
#8
Hallo Stella, hört sich super an Deine Streckenplanung. 100 Euro p.T. /Person sind meiner Meinung nach absolut passend, ist aber auch abhängig von den Ansprüchen.

Tipp für Savannah... auf alle Fälle Mrs. Wilks Dining Room fürs Mittagessen einplanen. Das Anstehen lohnt sich und ist ein Erlebnis. Ebenso wie der Friedhof von Savannah. Das es sowas gibt ...Hammer...

Hier der Link zu meinem Thread: Mrs. Wilks
 
Top