Flüge im REISEBÜRO buchen, Vor-Nachteile???

Koala

Well-Known Member
#62
Also den Flug musste ich komplett zahlen und dann eben plus die anteiligen Anzahlungen für die restlichen Bausteine (Hotel, Auto, Eintrittskarten)
 

Neo

Well-Known Member
#63
Wir haben unsere Flüge ebenfalls im Reisebüro gebucht und waren positiv überrascht. Mein Mann hat die Flugpreise im Internet über einen längeren Zeitraum regelmäßig verfolgt. Letztendlich waren die Preise im Reisebüro günstiger als im Internet. Wir wußten auch vorher nicht, dass es von United Economy Plus gibt mit etwas mehr Platz für Beine.
 

rswfan

Chef vom Dienst
Mitarbeiter
#65
die Anzahlung auch nur für den Flug? Finde ich ungewöhnlich...
LG trinchen
Das ist nicht ungewöhnluch sondern normal :grin: Sowas nennt man IT-Flug oder wie auch immer. Manchmal sind die Flüge sogar preiswerter als I-Net Angebote - ich schreibe bewusst manchmal

Jeder große Anbieter macht das ob MWR, DER, TOC,TUI,ADAC etc. Bei der TUI nennen sich diese Flüge Fly&More und haben auch eine Anzahlung und eine Restzahlung und schließen automatisch Rail&Fly 2.Klasse ein. MWR,DER,ADAC machen das ebenfalls.
 

rswfan

Chef vom Dienst
Mitarbeiter
#66
Ich schätze mal, dass gut 80% der Reisebüros keine Kreditkarten annehmen, außer vielleicht sowas wie TUI-Card. Die nehmen die schon, weil diese dann nicht wie eine KK sondern eher wie eine EC mit Sofortabbuchung behandelt wird.
Es geht nicht darum ob die Reisebüros die Kreditkarte akzeptieren sonder die Anbieter die dann gebucht werden. Mittlerweile erheben fast alle Anbieter Disagio Gebühren - da diese nicht mehr bereit sind dieses Volumen an Gebühren zu "schlucken" Ausnahmen gibt es natürlich auch hier.

Beispiel ADAC Kreditkarte bei Dertour, ADAC Reisen und Meiers Weltreisen. ADAC Mitglieder die im Besitz der ADAC Goldkreditkarte sind, zahlen keine Gebühren. Wird mit einer "normalen" Kreditkarte bezahlt, fallen 0,6% max € 30,- pro Vorgang an.

Bei der TUI fallen keine Gebühren bei Zahlung mit der TUI Card an - Ausnahmen können bei der TUI gebuchte Linienflüge sein, die sofort ausgestellt werden müssen. Sonst liegen die Kreditkartengebühren bei 1,1% vom Reisepreis.
 
J

Jochen

Guest
#67
Obwohl das nicht direkt was mit dem eigentlichen Thema zu tun hat wollte ich Euch doch mal eine Anfrage aus einem RB zeigen, weil hier manchamal von Einigen (vielleicht unbewusst) der Eindruck erweckt wird das Reisebüros nur ungerechtfertigt Geld kassieren für ein paar Klicks im Buchungsprogramm die jeder per Internet genauso gut selbst machen könnte.....

Die folgende Anfrage kam genau so (auch orthografisch) in einem RB an - wenn darüber dann eine Reise verkauft werden sollte, dann ist das fraglos harte Arbeit :0141:

Nachricht oder Anfrage:* hallo guten tag, wir wollen uns nächstes jahr unser traum erfüllen und nach australien reisen,ca 3-4 wochenAber entscheiden können wir uns noch nicht so recht ob bus Bus Bahn eventuell mietwagen oder in kombination fest steht sydney 3-4 tage es gibt da immer so bausteine dann natürlich rotes centrum vieleicht eine geführte campingsafarie carins auch als baustein mit dchungel und reef jetzt entweder addilate melborne grate ozian road (kangaroo island oder die zweite alternative Darwin kakadu national park und einen stop over hätten wir gern auf dem hinflug gerne da quantas emirate die großen infernungen mit inlandflügen vieleicht am ende der reise an die ostküste badeurlaub wir haben so pro person 4500€ plus minus ich hoffe sie können uns zwei drei reiseforschläge raussuchen vielen dank
 

Elke-Maria

Well-Known Member
#69
Hallo,

Ende des letzten Jahres war ich mal wieder testweise im Reisebüro: Mein Sohn sollte Anfang Februar nach Taipeh für ein Auslandsemester fliegen. Abflugtag, Rückflugtag war vorgegeben und der Tarif sollte umbuchbar sein (üblicherweise gegen Gebühr). Ich hatte mich vorher im Internet auch schlau gemacht - wie immer. Die Dame war freundlich, konnte mir die 'üblichen' Flüge zeigen (durchweg teurer als die von mir gefundenen). Das günstigste Angebot war mit TUI und einer Übernachtung in Taipeh. Das war leider immer noch teurer als wenn ich selbst auf der Homepage (!) der Fluggesellschaft gebucht hätte. Und außerdem kämen noch 30 € Bearbeitungsgebühr dazu (da ich mit KK bezahle, diese Gebühr auch noch - aber die ist ok, die zahle ich überall). Ich hatte mir schlichtweg mehr versprochen, als dass jemand 2 - 3 Minuten im Internet was abfrägt und mir das anbietet. Das kann ich selbst auch.

Wir buchen gelegentlich 1 Woche Pauschalurlaub in Ägypten oder Türkei im Reisebüro vor Ort - aber auch da habe ich festgestellt, dass man mir keine Empfehlungen geben kann oder will, bzgl. z. B. Hotelauswahl. Das bringt mich halt dann dazu, dass ich dann doch im Internet selbst buche. Dabei versuche ich die Fragen relativ offen zu stellen, so dass die Damen bzw. Herren im Reisebüro mit Wissen glänzen können. Leider glänzt da nichts....

Beruflich buche ich viel über unser Firmen Reisebüro - die sind wirklich ausgezeichnet. Leider finde ich für den privaten Bereich so ein engagiertes Reisebüro nicht.
 

gila

Well-Known Member
#70
Wir buchen Kreuzfahrten immer im Reisebüro - dann haben wir einen Ansprechpartner und sind nicht von der verblödeten Reederei-Hotline abhängig ;-)
Und immerhin kostet es das gleiche wie Direktbuchung.
Schon öfters hat uns das Reisebüro dann auch noch passende Flüge dazu gefunden. Und gerade im One-Way-Bereich habe ich da schon 2x einen wesentlich besseren Preis im Reisebüro bekommen als bei einer online-Buchung. Bei irgendwelchen Standard-Buchungen waren sie meist gleich teuer oder teurer.
 
H

Heeeschen

Guest
#71
Wir buchen Kreuzfahrten immer im Reisebüro - dann haben wir einen Ansprechpartner und sind nicht von der verblödeten Reederei-Hotline abhängig ;-)
Und immerhin kostet es das gleiche wie Direktbuchung.
[/QUOTE
Das kann man aber nicht pauschal für alle Reedereien sagen: Wenn Du z. B. Carnival Cruises über deren USA(!)-Homepage buchst, erhältst Du Preise, die Du sonst nirgendwo bekommst. Und die Betreuung ist top! Sowohl per Mail als auch per Telefon - verblödet war da keiner :0141:
Wer ein Komplettpaket mit Flügen etc. braucht, ist sicher im RB gut aufgehoben - ich weiss jedoch für uns, dass wir immer wieder direkt buchen werden (buchen auch nur die Cruise), weil wir im letzten Jahr über einen Spezial-Kreuzfahrtanbieter deutlich zuviel bezahlt haben.
 
#72
Die Anfrage, die Jochen gepostet hat, finde ich aber echt....schräg, unverschämt, ich weiß gar nicht, wie ich das bezeichnen soll. Neben den Rechtschreib- und Grammatikfehlern auch noch schwer lesbar durch Kleinschreibung fehlende Trennung der Sätze. Uff.
Das war jetzt meine spontane Meinung.
Aber hier könnte ein RB ja durchaus ansetzen, Rückfragen/ Nachfragen usw. Es geht ja nicht um einen Flug nach Malle sondern eine teure Reise mit vielen " Bausteinen" ( Ausflügen).
ich selbst arbeite in der Finanzsparte eines Autoherstellers. Meine Verkäufer berichten mir auch von abenteuerlichen Anfragen, Kunde weiß noch gar nicht, was er eigentlich möchte, stellt utopische Anforderungen usw. Und das bei Geldbeträgen, die höher liegen, als für eine Urlaubsreise . Aber auch damit muss man sich befassen, sonst macht es ein anderer. ( sorry für off topic)
 

gila

Well-Known Member
#73
@Heeeschen
Wenn das bei Carnival so ist, dann würde ich es auch so buchen :)
Bisher haben wir RCI, AIDA, Cunard und Hurtigruten gebucht und nur bei Hurtigruten eine wirklich gute Betreuung seitens der Reederei erlebt.


Wir buchen auch nie das Pauschalpaket, sondern suchen uns unsere Flüge immer raus und fragen dann das Reisebüro an, welche Preise sie uns anbieten können.
Beim Pauschalpaket kann man bei vielen Reederein ja keinen Landaufenthalt mit einbauen.
Letztens one-way nach Sao Paulo bekamen wir dann unseren Wunschflug um 500 statt online um 2000. Two-Way hätte knapp 800 gekostet, was ich halt als Alternative gebucht hätte.
 

Arndt

Well-Known Member
#74
Ich buche meine Fern-Flüge fast immer im Reisebüro, denn dort bekomme ich genau die Buchung die ich möchte und meistens auch noch Hinweise auf kleine Tricks oder Änderungen im Routing um ordentlich Geld zu sparen.

Ich muss aber dazu sagen, dass dieses Reisebüro nahezu nur Flugbuchungen tätigt und deshalb auch in diesem Thema sehr firm ist. Bislang habe ich noch nie mehr bezahlt als auf den Webseiten oder den Flugportalen (wobei die fast nie günstig waren). Meine Kosten hierfür: 20E pP gegenüber 18€ Kreditkartengebühr bei LH direkt.
 

Rena63

Active Member
#75
Über welches Reisebüro buchst du denn deine Flüge ? Ich hoffe die Frage ist hier erlaubt, sonst antworte mir doch bitte mit einer PN.

Liebe Grüße
Rena
 

Arndt

Well-Known Member
#76
Über welches Reisebüro buchst du denn deine Flüge ? Ich hoffe die Frage ist hier erlaubt, sonst antworte mir doch bitte mit einer PN.
Klar ist de Frage erlaubt, aber dieses Reisebüro ist offiziell nur für eine internationale Organisation tätig und ich bin mit dem Leiter des Büros befreundet. Deshalb nutzt Dir der Name nichts, weil Du dort nicht buchen kannst.

Früher war ich jahrelang bei Karstadt im Reisebüro. Nach dem Wechsel einer Mitarbeiterin lies die Qualität der Angebote aber mächtig nach. Es gibt aber genügend Speizalanbieter in fast allen Städten. Auch unser Arno hat sehr gute Möglichkeiten.
 

TiPi

Moderator
Moderator
#77
Ja, wir buchen unsere Flüge meist über Arno im Paket mit einem Mietwagen. Da habe ich dann einen Sicherungsschein und muß die Reise auch erst 4 Wochen vorher zahlen :007:
 
#78
ich buche immer da wo es gerade am günstigsten ist.

2018 habe ich den Flug übers Reisebüro gebucht, weil ich im I-Net keine Verbindung mit 3 Stationen gefunden habe. Hotels übers Internet.

2019 haben wir alles übers I-Net gebucht.
 
Top