Flugplanung mit Air Berlin

H

Heeeschen

Guest
#41
Warum muss man bei allem persönliche Erfahrungen haben?
Erstmal: Was????
Und dann : nenne mir Negativbeispiele, die meine positiven Erfahrungen widerlegen.... (Ich frage mich grad, was mit Dir ist und was Deine Antipathie gegen Sixt US auslöst ?).

- - - - - Beitrag zusammengeführt - - - - -

@Heeeschen: Welche Aussage hast Du eventuell von Sixt in Bezug Aufrechterhaltung der Reservierung bei Flugverspätung? Mir hat man auf mehrmalige Nachfrage schriftlich mitgeteilt, dass die Reservierung nach einer Stunde verfällt, wenn ich nicht telefonisch/per Mail Bescheid gebe. Über eine Flugverspätung wäre ich ja schon vor Abflug in D von der Fluggesellschaft in Kenntnis gesetzt. Diese Aussage fand ich etwas befremdlich und hat mich verunsichert. Hast Du etwas anderes schriftlich?
Nein :) aber die sind - genauso wie alle anderen - froh, wenn sie ihre Autos verkaufen können. Im Zweifel bekommst Du ein Upgrade, damit man Dich zufriedenstellt!

Was ist denn bloß los mit Euch :)
 

Florian B.

Well-Known Member
#43
Erstmal: Was????
Und dann : nenne mir Negativbeispiele, die meine positiven Erfahrungen widerlegen.... (Ich frage mich grad, was mit Dir ist und was Deine Antipathie gegen Sixt US auslöst ?).
a) Reifenschäden und Glasschäden sind nicht versichert
b) das Stationsnetz ist dünn

Ich verstehe gerade nicht warum ich nicht sagen darf: "ICH würde da nicht buchen" - würde ich halt nicht, weil ich mit den US-Anbietern gute Erfahrungen gemacht habe :001:
 

RG69

Well-Known Member
#47
Als ich vor ca. 3 Monaten intensiv nach Flügen nach Tampa suchte, war eigentlich immer Delta/KLM/Airfrance die Günstigsten mit Zubringerflug von LEJ nach AMS mit Etihad regional/Darwinair. Jetzt hat Etihad regional die ganzen Flüge ab 1.März ersatzlos gestrichen. Zum Glück hab ich doch LH über DUS via EWR gebucht, nun kann nur hoffen, das am 2.März nicht gestreikt wird.
 

Arndt

Well-Known Member
#48
Ja, dann fliegst mit LH z.B. von Bremen-München-Zürich nach Miami/günstige Variante für 3.558,00 € :0061: natürlich in der Eco ... Ich habe da bei meiner letzten Planung auch mal geschaut :0041:
Ich habe gerade selber mal bei der Swiss rein geschaut. Bremen bieten sie nicht an, dafür aber Hamburg.

Aktuell gibt es wohl keine Angebote mehr. Vor kurzem lagen sie noch unter 600 in Eco bzw. bei 2000 in Business. Die Alternative für Sabine wäre dann noch HAM-ZRH-TPA mit Swiss/Edelweiss. Die liegen aber aufgrund mangelnder Werbepreise aktuell bei 900 in ECO.
 
H

Heeeschen

Guest
#49
sach mal, bekommste Provision bei Sixt?

Kann doch jeder seine Meinung haben! Ich würde da auch nicht Mieten aus den von Flo genannten Gründen!
Du bezeichnest die aber auch nicht als komische Firma. Du hast für Dich entschieden, da nicht zu mieten und gut :)
Was Florian schreibt klingt aber so, als wäre Sixt im hohen Maße unseriös und man sollte besser die Finger davon lassen.
Und das möchte ich so nicht stehen lassen, weil das Quatsch ist. Und er hat nicht ein Beispiel dafür bringen können, dass seine Einschätzung richtig ist.
Da darf man schonmal Fragen, was ihn antreibt :0141: Vielleicht kriegt er ja Provision für jede stornierte Buchung bei Sixt :mrgreen:
 

claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
#50
Ich habe gerade selber mal bei der Swiss rein geschaut. Bremen bieten sie nicht an, dafür aber Hamburg.

Aktuell gibt es wohl keine Angebote mehr. Vor kurzem lagen sie noch unter 600 in Eco bzw. bei 2000 in Business. Die Alternative für Sabine wäre dann noch HAM-ZRH-TPA mit Swiss/Edelweiss. Die liegen aber aufgrund mangelnder Werbepreise aktuell bei 900 in ECO.
Da habe ich wohl zum falschen Zeitpunkt geschaut :0045:Auch ab HH habe ich keinen guten Preis bekommen, werde mich mal dort anmelden, so bekomme ich dann die Angebote und kann ggf. zuschlagen :0141: Tampa wäre für uns auch ok, ob ich Miami lande und dann CC fahre oder in Tampa-macht ja keinen Unterschied :0141:

Vielen Dank für den Tipp, Arndt :heart3d:
 

Ineke

Well-Known Member
#51
Für mich kommt Sixt auch aus einigen Gründen nicht in Frage.
Was ich aber auch heftig finde ist, das auf den KK von 250 - 1550$ für verschiedene Fahrzeuge/Kategorien geblockt werden!

1550$ für eine Anmietung eines SFAR SUV hab ich bei Reisenden gelesen, die spinnen doch ;0///
 

Florian B.

Well-Known Member
#52
Du bezeichnest die aber auch nicht als komische Firma. Du hast für Dich entschieden, da nicht zu mieten und gut :)
Was Florian schreibt klingt aber so, als wäre Sixt im hohen Maße unseriös und man sollte besser die Finger davon lassen.
Und das möchte ich so nicht stehen lassen, weil das Quatsch ist. Und er hat nicht ein Beispiel dafür bringen können, dass seine Einschätzung richtig ist.
Da darf man schonmal Fragen, was ihn antreibt :0141: Vielleicht kriegt er ja Provision für jede stornierte Buchung bei Sixt :mrgreen:
Komische Firma, weil ich eben die von anderen abweichenden Bedingungen komisch finde. Und nein, ich bekomme keine Provision für stornierte Buchungen, aber ich denke, man kann jeden darauf hinweisen, dass man bei Sixt eben im Falle eines Falles einen neuen Reifen oder eine Scheibe selbst bezahlen muss, wenn man einen Schaden hat.
Beispiele habe ich Euch zwei gebracht, was möchtest Du denn noch hören?

Für mich kommt Sixt auch aus einigen Gründen nicht in Frage.
Was ich aber auch heftig finde ist, das auf den KK von 250 - 1550$ für verschiedene Fahrzeuge/Kategorien geblockt werden!

1550$ für eine Anmietung eines SFAR SUV hab ich bei Reisenden gelesen, die spinnen doch ;0///
Ja, das ist ja bei den europäischen Mietwagenfirmen so. Da sind die sich ja auch alle einig, ich kenne das von Malle, wenn man da bucht werden einem auch exorbitante Summen geblockt, ausser man schließt wiederum eine Zusatzversicherung über ~50 Euro ab, dann entfällt das. Das ist an sich ein geniales Geschäftsmodell, denn mit dem geblockten geld können die ja nicht arbeiten. Die 50 Euro haben sie aber im Sack, und bei den meisten passiert ja nix.
 
H

Heeeschen

Guest
#53
Ich bin zufrieden mit Sixt USA. Ich habe sie als kompetent und sehr kulant erleben dürfen. Und ich habe die von Euch so hoch bewerteten Zusatzversicherungen noch nicht gebraucht. Aktuell ist die Differenz von Alamo zu Sixt (Wagenübernahme Collins Ave. in MIA - ab da brauchen wir ihn, da wir diesmal zuerst die Cruise machen) weit über 200 USD für den von uns gewünschten Wagen. Da könnte ich im Fall der Fälle einen Reifenschaden gut verschmerzen :0141:
Aber ich schließe mich der Auffassung an: jeder wie er mag. Ich habe nur keine Lust, mich hier als ahnungslos bei einer Hinterhofbutze ein Auto zu buchen hinstellen zu lassen. Wir haben wie gesagt X Jahre Alamo gebucht und waren von Sixt danach positiv überrascht. Und es wäre toll, wenn das jetzt nicht weiter madig gemacht wird - ich freue mich nämlich sehr auf den Urlaub und das Sixt -Schlechtreden macht mir ein blödes Gefühl.
 

Die hex

Well-Known Member
#54
Ich kann dich verstehen Heeeschen, mir geht das nämlich grade ganz genauso. Wir haben ja auch bei Sixt gebucht. Ich werde aber bei Abholung nochmal expilzit nachfragen wie sich das bei einem Reifenschaden verhält, auch als AAA Mitglied. Bei uns waren das auch mal lockere 300 Dollar Unterschied zu Alamo, das ist schon ne Hausnummer finde ich.

Ich habe auch nochmal eine Frage zu der Verspätungsgeschichte. Wie sieht es denn aus wenn der Mietwagen bereits vorab gezahlt wurde? Dann müssen sie den doch auf jeden Fall halten oder?
 
H

Heeeschen

Guest
#55
Ich kann dich verstehen Heeeschen, mir geht das nämlich grade ganz genauso. Wir haben ja auch bei Sixt gebucht. Ich werde aber bei Abholung nochmal expilzit nachfragen wie sich das bei einem Reifenschaden verhält, auch als AAA Mitglied. Bei uns waren das auch mal lockere 300 Dollar Unterschied zu Alamo, das ist schon ne Hausnummer finde ich.

Ich habe auch nochmal eine Frage zu der Verspätungsgeschichte. Wie sieht es denn aus wenn der Mietwagen bereits vorab gezahlt wurde? Dann müssen sie den doch auf jeden Fall halten oder?
Du, die haben an den Flughafenstationen so viele Autos, da können gar nicht alle weg sein.
Und bei Vorabzahlung schon mal gar nicht - das ist Dein Auto, egal ob schon auf der Straße oder noch in deren Parkhaus :)
 

Mommel

Well-Known Member
#56
Komisch, in Foren ist es doch überall das gleiche, irgendwie darf man seine eigene Meinung nicht haben da muss man auf Erfahrungen zurückgreifen, sonst zählt das nicht. Ich habe im August 2014 bei Sixt nen Suburban für 3 Wochen geblockt. Preis 1291 US$, mittlerweile 1470 US$.
Nachdem ich hier im Forum das eine oder andere gelesen habe, habe ich Sixt kontaktiert um zu wissen, was im Falle eines Reifen- bzw. Glasschadens wäre. Nach langem Hin und Her teilte man mir mit, dass dieses Risiko in Fl nicht zu versichern wäre, im Schadensfall ggf. auf die geblockte Kaution zurückgegriffen würde.
Ich bin Sixt Goldkunde, aber das war für mich nicht nachvollziehbar. Ergo habe ich den Suburban bei Sixt gegen einen Tahoe bei Alamo getauscht, Zusatzfahrer inbegriffen, ebenfalls die von mir gewünschte Versicherung. Jeder muss halt mit dem glücklich werden, was er gebucht hat Sixt oder Alamo, Lufthansa oder Air Berlin, Ferienhaus oder Loft usw. Das ist unser erstes Mal Florida und ICH PERSÖNLICH denke, wir fahren so am besten.
 

Die hex

Well-Known Member
#58
Sehe ich auch so :001:

Ich gehe mal davon aus das 99 % der Kunden die bei Sixt USA buchen das alles gar nicht wissen. Ich denke mir echt, manchmal ist es besser wenn man sich gar nicht erst so umfassend informiert. Das macht einen alles ganz verrückt weil die Erwartungen immer höher werden , genauso wie die Sorgen ob man auch wirklich alles ausgeschlossen hat.
 
H

Heeeschen

Guest
#59
Ich sichere mich schon auch gern ab - aber manches brauche ich einfach nicht. Andere sind da vorsichtiger gestrickt und zahlen halt die 200 oder wie in Deinem Fall sogar 300 Dollar mehr. Jeder wie er mag :)
 
Top