Grand Canyon

Ariel

Well-Known Member
#21
Ich habe den Grand Canyon vor einigen Jahren mal zu Fuß durchquert. South Rim runter, auf der Phantom Ranch übernachtet und am nächsten Tag den North Rim (oder war's Nord-Süd?:0025:) wieder rauf. Wer im Urlaub zwei Tage über hat, dem kann ich das nur empfehlen. Das Bad im Colorado bei 40 Grad Außentemperatur ist erfrischend :00355:
Bist du wirklich vom North zum South Rim via Phantom Ranch gewandert (oder umgekehrt). Wie hast du das organisiert? Gibt es ein Abholservice? Das wäre interessant zu wissen. Die Fahrstrecke ist mindestens 3 Stunden.

Vermutlich ist es jedoch ein Versehen und du bist wieder zum gleichen Rim zurück, jedoch über einen anderen Weg Z. B. am South Rim über Bright Angel und South Kaibab Trail
 

Airwulf

Moderator
Mitarbeiter
#22
Ich finde es richtig toll,wenn wg Fotoneueinstellung alte oder uralte Beiträge aus der Versenkung geholt werden.

Wie könnte man neuen Forumsmitgliedern diese Beiträge ans Herz legen?

Ich weiß es nicht,aber vielleicht hat jemand eine Idee.

Rainer
 

Michael-K.

Well-Known Member
#23
Bist du wirklich vom North zum South Rim via Phantom Ranch gewandert (oder umgekehrt). Wie hast du das organisiert? Gibt es ein Abholservice? Das wäre interessant zu wissen. Die Fahrstrecke ist mindestens 3 Stunden.

Vermutlich ist es jedoch ein Versehen und du bist wieder zum gleichen Rim zurück, jedoch über einen anderen Weg Z. B. am South Rim über Bright Angel und South Kaibab Trail
Wenn ich schreibe, ich habe den Canyon durchwandert, dann kannst Du mir das ruhig glauben. Wenn ich den gleichen Weg wieder zurückgelaufen wäre, hätte ich das vermutlich gemerkt. :0025:

Zur Organisation: Es war eigentlich eine Fahrradrundreise mit Valhalla Tours (http://www.valhallatours.de/). Wir sind zum Süd- oder Nordrand (so genau weiß ich das nicht mehr) geradelt, haben da übernachtet und am nächsten Tag ging es per Pedes auf den Grund des Canyon. Nach der Übernachtung in der Phantom Ranch ging es am nächsten Tag die andere Seite wieder hoch. Ein Tourbegleiter hat den Besenwagen währenddessen auf die andere Seite gebracht und uns wieder aufgesammelt.
 

Ariel

Well-Known Member
#24
Wenn ich schreibe, ich habe den Canyon durchwandert, dann kannst Du mir das ruhig glauben. Wenn ich den gleichen Weg wieder zurückgelaufen wäre, hätte ich das vermutlich gemerkt. :0025:

Zur Organisation: Es war eigentlich eine Fahrradrundreise mit Valhalla Tours (http://www.valhallatours.de/). Wir sind zum Süd- oder Nordrand (so genau weiß ich das nicht mehr) geradelt, haben da übernachtet und am nächsten Tag ging es per Pedes auf den Grund des Canyon. Nach der Übernachtung in der Phantom Ranch ging es am nächsten Tag die andere Seite wieder hoch. Ein Tourbegleiter hat den Besenwagen währenddessen auf die andere Seite gebracht und uns wieder aufgesammelt.
Es wäre schon nett, wenn du dir wenigstens die Mühe machen könntest zu lesen, was ich wirklich geschrieben habe.

Die meisten durchwandern den Grand Canyon in Ost-West-Richtung (oder umgekehrt) und es besteht die Möglichkeit zwei Trails zu nutzen, die an unterschiedlichen Stellen am South Rim enden. Da es Shuttles gibt, kommt man auch leicht wieder an den Startort zurück. Bei der Verbindung North-South Rim ist das wesentlich komplizierter, deshalb meine Frage.

Aber danke für die Beantwortung der Frage.
 
Top