Habe auch eine Frage zur Bootsmiete; Gruppe, Größe etc

#1
Hallo zusammen,

wir überlegen, ob wir uns in der Woche in CC (Mai 2013) für einen tag ein Boot mieten sollen.

Jetzt sind wir inzwischen 7 Erwachsene und 3 Kinder - daher unsere Überlegung, ob wir ein großes Boot oder zwei kleinere nehmen - ich habe dabei Überlegungen bezüglich dem Benzinverbrauch im Hinterkopf....

Irgendwo hier im Forum habe ich gelesen, dass man bei einer 3 Stunden Fahrtzeit mit einem Standardboot auf ca 80 - 100 $ kommt.

Wir würden das Boot den ganzen Tag mieten - würden von CC erst Richtung Naples fahren (lt. meiner Rechnung ist das eine Fahrtzeit von ca 3 Stunden???) in Naples irgendwo etwas zu Essen ins Boot holen ;-)
und dann an der Küste und den kleinen Inselchen wieder zurück nach CC.

Dabei steht bei uns nicht Angeln im Vordergrund, sondern die Möglichkeit, Delphine zu sehen (alternativ wäre ja sonst die Fahrt mit dem Sanibel Thriller, was ich aber mit der Reisegruppe und deren teilweise doch recht empfindlichen Mägen eher nicht in Betracht ziehe) sowie schöne Strände.

Wenn wir jetzt ein großes Boot haben ..... :0025: - da wird das mit den Benzinkosten recht teuer, kann das sein?

Wir wollen deswegen nach Naples, weil ich dort etwas entdeckt habe, was ich mir sehr gerne ansehen möchte und was man nur mit dem Boot sehen kann.

Unsere Überlegungen stecken noch in den Kinderschuhen - aber vielleicht könnt ihr mir trotzdem schon etwas zur Bootsgröße und Benzinverbrauch sowie die Idee unserer Route sagen.

Vielen Dank!
 
#2
Hallo Sonnenanbeterin,

wir hatten letztes Jahr ein Four Winns Funship für drei Tage gemietet. Das Boot war knapp über 7m lang und theoretisch für 12 Personen zugelassen. Wobei unter dem Sonnensegel bzw. Biminiverdeck nur ca. 6-7 Leute Platz haben, der Rest sitzt in der Sonne. In den drei Tagen waren wir ca. 6-7 Stunden unterwegs und hatten Benzinkosten von 190 Dollar. Die Boote haben eben alle kleine Motore von 5l Hubraum oder mehr:035: Falls ihr keine Erfahrungen mit dem Bootfahren habt solltet ihr bedenken, dass das An- und Ablegen mit einem großen Boot, auch je nach Lage des Hauses und Breite des Kanals, nicht unbedingt einfach ist. Auch sollte man an den Tiefgang denken und schauen, dass das Wasser am Anlegesteg am Haus entsprechend tief ist. Wir hatten das Problem, dass dies bei uns nicht der Fall war und ich beim An- und Ablegen immer die Schraube hoch und runter lassen musste.

Ein kleines Boot würde ich aber auch nicht empfehlen, da die Wellen doch auch mal höher werden können und man sich in einem kleinen Boot dann wie in einer Nussschale fühlt. Delfine haben wir übrigens bereits auf der Fahrt von CC nach Sanibel und auch vor Sanibel gesehen.

Wünsche euch viel Spaß.....
 
#3
Danke für die Antwort.

Ward ihr insgesamt 6-7 Stunden unterwegs - oder jeden tag?

Mein Mann ist bei der DLRG und dort gibts auch ein Motorboot, er hatte auch mit dem Bootsführerschein angefangen und hatte etliche Theorie und Praxisstunden - aber zur Prüfung durfte er nicht wegen seiner rot-grün-Sehschwäche.

Aber das rot-grün-gucken nehmen wir ihm ja ab, er muss nur fahren :0141:


Das mit den Delphinen klingt toll - denn dann lassen wir die Fahrt mit dem Sanibel Thriller doch besser sein.

Ist es denn realistisch, bis nach Naples zu fahren von CC aus?

Welche Inseln habt ihr so angesteuert?
 

dertobias

Well-Known Member
#4
Hi Zusammen,
wir waren Ostern in CC, auch 7 Leute (4 Erwachsene + 3 Kinder). Das Bootfahren war richtig klasse, ist aber nicht ohne. Autofahren ist Kinderfasching dagegen.

In Naples waren wir zwar nicht, aber mit dem Boot in North-Captiva. Das ist die Insel ohne Brücke, nördlich von Captiva. In dem sog. Redfishpass (zwischen Captiva und North-Captiva) haben wir Delphine gesehen und auch ein Video gemacht.
[video=youtube;pRKkMDI-oMc]http://www.youtube.com/watch?v=pRKkMDI-oMc[/video]

Auf dem Weg dort hin auch hin und wieder, das war aber eher Zufall.
Als Boot hat wir eine SeaRay 220 Sundeck mit Platz für 10, war aber für 7 gerade ausreichend.
Auch hier gibt es ein Video zum Boot.
[video=youtube;VJcMkkP0jQ8]http://www.youtube.com/watch?v=VJcMkkP0jQ8[/video]

Gruss

Tobias
 

TiPi

Moderator
Moderator
#5
Von CC aus mit dem Boot nach Naples? :muha: Sorry, aber das vergiss mal ganz schnell wieder.
Mit dem Boot kannst Du gut nach Sanibel, Captiva oder FM Beach fahren. Hintenrum auch bis nach Lovers Key.
Alles andere kannst Du mit den Standard Mietbooten a'la Hurricanes, Bowrider, etc. vergessen.
Auf dem Golf hast Du fast immer Wind uns somit auch Wellen. Da wird die Rückreise von Lovers Key auf der Meerseite schon zum Abenteuer.
Selbst ein 20' Boot hüpft da wie ein Stein übers Wasser.
Bei 9 Personen würde ich auch zwingend 2 Boote nehmen. Wir waren immer zu 6 Erwachsene und das war schon grenzwertig vom Platz, auch wenn die Boote bis 12 Personen zugelassen sind. Die Schattenplätze auf solchen Booten sind zudem begrenzt :009:
 
Top