Habt Ihr auch leckere Brotrezepte?

Paulchen Panther

Im unendlichen Forumsurlaub -redlich verdient
#1
Habt Ihr leckere:1051: Brotrezepte für mich?
Am liebsten ohne frische Hefe..schnell und einfach bitte:035:

(falls ich das in unseren Rezepte Treads übersehen habe, darf das ein Mod bitte gerne löschen)
 

Caloosa

Well-Known Member
#3
Am liebsten ohne frische Hefe..schnell und einfach bitte...
Tipp: Geh zum Bäcker - das geht am schnellsten und einfachsten...:035:

Und der Vorteil ist, man muss nix gehen lassen, alles wird zusammengerührt und abgebacken.
Dann hast du aber m.E. nach den Sinn eines Hefeteiges noch nicht so ganz richtig verstanden.
 

tribble

Well-Known Member
#11
Stimmt. Und Hefe brauche ich als Backtriebmittel. Wenn ich den Teig nicht gehen lassen will, kann ich auch was anderes nehmen... aber das ist ein anderes Thema.
Ich glaube schon, dass der Teig geht, weil Du ihn ja in den kalten Backofen stellst und er nur langsam erwärmt wird. Nur halt nicht so viel, als wenn der Teig eine richtige ausgeprägte Gehphase hätte, was ja auch dazu führen könnte, dass das Brot zu locker wird.

Aber das ist, wie schon gesagt, eine Frage der persönlichen Präferenzen.
 

Ninne

Well-Known Member
#16
Ich bin generell nicht so der Trockenhefefreund... vielleicht lags daran... aber sie waren hart und drüsch und ... neee neee nee... da gibts bestimmt irgenwo ein tolles Rezept ...
 
G

Guest

Guest
#17
Ich hab grad legger Brot gebacken und das beste daran man kann es sogar essen kann:mrgreen:
Nein im Ernst es ist richtig legggger:1051::0091: schnell und einfach gemacht und mir schmeckt es besser als vom Bäcker:mrgreen:

500g Mehl
200ml lauwarmes Wasser
150ml lauwarme Milch
2TL Zucker
1TL Salz
20g flüßige Magarine (hab ich genommen, weil ich keine Magarine oder Butter zu Hause habe)
1 Würfel Hefe

Alles zusammen in die Schüßel, aufgehen lassen und backen (weiß nicht wie lange, ich nehm es raus, wenn es fertig ist, guck dabei nie auf die Uhr):mrgreen:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Gerda

Well-Known Member
#20
Ich backe meistens nach den Vollwertrezepten von Marianna Busers Buch "Brot und Brötchen selber backen". Soooo lecker. Das sind zwar überwiegend Hefeteige, aber man kann Frischhefe durch Trockenhefe substituieren (mach' ich meistens). Was ich wunderbar finde (mal davon abgesehen, dass die Brote super lecker schmecken), sind die ganzen zusätzlichen Erläuterungen, die Marianna Buser liefert, wenn sie beispielsweise erklärt, warum die Ruhezeiten für den Teig eingehalten werden müssen oder wenn sie eine kleine Getreidekunde bereitstellt.

Schau mal hier, vielleicht ist das Buch ja 'was für Dich (ist auch mit €9,95 recht bezahlbar): Brot und Brötchen selber backen: Mit Rezepten für den Brotbackautomaten: Amazon.de: Marianna Buser: Bücher
 
Top