Haus mit Boot in Cape Coral gemietet

harald2000

Well-Known Member
#1
Hallo Zusammen,

wir sind 2 Familien und haben heuer in der ersten Augusthälfte ein Haus mit Boot in Cape Coral gemietet.

Könnt Ihr mir mal ein paar Tipps für Ausflüge geben? Gibt es Tipps für Lokale, die man mit dem Boot anfahren kann? Was sollte man unbedingt unternehmen? Worauf sollte man aufpassen? Laut Beschreibung befindet sich das Haus direkt am Spreader Waterway in SW Cape Coral... Wo auch immer das ist ;-) Wir waren zwar schon oft in Florida aber noch nie mit Haus in Cape Coral... Die Kinder sind 2,7,13 und 15. Ich habe mal im Forum mit Boot gesucht, bin aber nicht fündig geworden.

Lg Harald
 

Borntowin

Well-Known Member
#2
Es gibt laminierte Schiffahrtskarten für die Umgebung, zusammengeheftet so 3-4 Seiten, u.a. erhältlich unten am Cape Harbour im Angelladen bei der Schleuse. Dort sind jede Menge Ausflugsziele aufgeführt. Es kann gut sein dass diese Mappe auch im Boot liegt.
 

Emily01

Well-Known Member
#3
Ok, wenn ihr am Spreader seid, müsst ihr durch die Schleuse bei Cape Harbour. Je nach Erfahrung kann man natürlich mehr oder weniger ausedehnte Trips mit dem Boot unternehmen. Wonach sucht ihr genau?

Lg

Emily
 

harald2000

Well-Known Member
#4
Hallo, ich suche nach Tipps. Wie sollte man einen Ausflug nach Sanibel planen... Wie lange braucht man bei normaler Fahrweise mit dem Boot. Welche Uhrzeit ist am Besten. Wo sollte man anlegen, stoppen,... Wo sollte man nicht hinfahren, nimmt man dann Verpflegung mit oder gibt es irgendwo etwas um nett Essen zu gehen. Wie gesagt ich war noch nie mit einem Boot unterwegs.... Alle Tipps sind hilfreich.
Leg Harald
 

freeman

Well-Known Member
#5
wenn du noch nie mit dem boot unterwegs warst dann kann ich dir nur empfehlen jemanden mitzunehmen der die gegend ein wenig kennt und dich ausgiebig einweist
 

Emily01

Well-Known Member
#6
Wie lange du nach bspw. Sanibel brauchst, hängt stark davon ab, wo dein Ferienhaus liegt. Grundsätzlich würde ich immer emfpehlen, Verpflegung mitzunehmen, auch wenn man plant, an einem Restaurant anzulegen. Ich denke, du wirst sicher eine Einschulung erhalten und viele deiner Fragen sollten dann beantwortet werden.

Lg

Emily
 

Stephan999

Well-Known Member
#7
Im canal idle speed (no wake!!!) und an die Geschwindigkeit halten, da sind die Cops nicht zu Späßen aufgelegt.

Und ganz wichtig: K E I N A L K O H O L ! ! !
 

TiPi

Moderator
Moderator
#10
Genau. Der Cooler sollte schon gut gefüllt sein und das sicher nicht nur mit Wasser, oder Coke :007:
Beim ersten Mal in CC unbedingt auf den ausgewiesenen Wasserstraßen bleiben, auch wenn die Einheimischen woanders her fahren. Es gibt dort so viele Untiefen und eine Schraube ist schnell hin. Da bist du dann schon mal mindestens 250 $ ärmer.
Sanibel nur bei wenig, bzw. ablandigem Wind von der Seeseite ansteuern. Wenn Ihr vom Boot Angeln wollt, benötigt Ihr einen Sea Water Angelschein. Den gibt es in jedem Bait & Tackle Shop, sowie bei Walmart.
Kleiner Tip: Macht als erstes einen Ausflug mit Jochen (Freeman) und seinem Boot. Er bietet sowas an und kennt alle Gefahren und Tips. Danach könnt Ihr Euch selber ein Boot mieten und habt Spaß von Anfang an :007:
 

Stephan999

Well-Known Member
#11
Ich will ja jetzt niemand zum Trinken und gleichzeitigem Bootfahren motivieren aber es gilt die gleiche Grenze wie beim Autofahren 0,8 Promille.
Unter 21 Jahren 0,2 Promille.
Der Unterschied:
Wenn du mit dem Auto unterwegs bist brauchen die Cops einen Grund um dich anhalten zu dürfen.
Wenn du mit dem Boot unterwegs ist brauchen sie den nicht. Und Alkohol wird sehr gerne mal getestet, gerade bei Touristen.
 

TiPi

Moderator
Moderator
#16
Der Unterschied:
Wenn du mit dem Auto unterwegs bist brauchen die Cops einen Grund um dich anhalten zu dürfen.
Wenn du mit dem Boot unterwegs ist brauchen sie den nicht. Und Alkohol wird sehr gerne mal getestet, gerade bei Touristen.
Wir lagen mal in der Schleuse am Cape Harbour mit einem Polizeiboot. In jedem Halter steckte eine Flasche Bud. Das hat den überhaupt nicht interessiert. Hab mich sogar nett mit Ihm über sein Boot unterhalten :007:
 

harald2000

Well-Known Member
#17
Hallo - danke für den tipp mit alkohol und geschwindigkeit, aber wie gesagt hab 2 jungs mit 2 und 6 Jahren. Das bier kommt dann am Abend wenn die jungs schlafen. Geschwindigkeit und wasserwege werden beachtet. Wegen der kinder möchte ich auch möglichst gut vorbereitet sein. Das gilt halt speziell für Entfernungen, Anlegemöglichkeiten, Restaurant, Strände.,,, Boot ist schon fix mitgebuch. Mein zweiter Beifahrer hat genug Bootserfahrung, aber halt nicht in cape coral. Unser haus ist die villa ivory - wegen der lage. Wir würden gerne einmal muscheln suchen, schonen strand besuchen, mit dem boot auch mal zu einem strandrestaurant fahren, delfine sehen,... Aber es sollen keine endlosen touren sein. Angeln eher nein.
 
Top