• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei Planung Chicago und Rundreise Lake Michigan

#42
Die Besichtigung bei HD lohnt sich wirklich! Wir haben das Werk vor einigen Jahren bei einer Rundreise " gefunden". An dem Tag konnten wir es nicht mehr besichtigen, aber am nächsten Morgen wären wieder die Touren sagte man uns. Als flux dort in der Nähe ein Hotel gesucht und morgen das Werk angeschaut. Wirklich super !!!

Danke dir, die Empfehlungen für HD mehren sich ja jetzt.... Hmmm, mal sehen. Meine Jungs interessieren sich so gar nicht dafür, nicht für Autos (noch nicht), nicht für sonstige Fahrzeuge. Aber wir gucken mal, was sonst noch ansteht....
 
#43
Irgendwie komme ich momentan nicht so richtig weiter mit der Planung. Wir haben zwar beschlossen, Chicago am Anfang zu machen. Aber danach hakt es schon. Liegt daran, dass wir bis wir bei Six Flags bzw. Gurnee Mills gerade mal 50 Miles haben. Aber wenn wir beides wollten, mussten wir erst recht die nächste Übernachtung schon 50 Miles nach Chicago haben. Jetzt haben wir uns zumindest darauf geeinigt, dass es nicht zu Six Flags geht.

Da passt es dann besser, fahren morgens in Chicago weg, sehen uns http://www.grossepointlighthouse.net/ und das Haus von 'Kevin' an, danach shoppen in Gurnee Mills und nach einem weiteren Stopp bei 'Jelly Belly', Weiterfahrt nach Racine, wo wir dann übernachten werden. Sollten wir Glück haben und der Kenosha Flohmarkt ist geöffnet, gucken wir da mal vorbei. Soweit der Plan.

Kann jemand noch etwas zu den Pleasant Prarie Premium Outlets sagen? Lohnen die sich? Eher als Gurnee?
Und auch sonst gilt, wenn ihr diesen Plan als schlecht anseht, dann nur her mit den Argumenten. Ich bin für alles offen.

Danke im Voraus und Grüße, Marion
 

malone

Well-Known Member
#45
Wir sind bei unserer Rundreise direkt losgefahren und haben Chicago dann erst zum Schluß gemacht. Ein paar Tage am gleichen Ort zum Schluß fanden wir entspannender und wir haben den Mietwagen 3 Tage weniger gebraucht. Ist aber Geschmacksache.
 
#47
Wir sind bei unserer Rundreise direkt losgefahren und haben Chicago dann erst zum Schluß gemacht. Ein paar Tage am gleichen Ort zum Schluß fanden wir entspannender und wir haben den Mietwagen 3 Tage weniger gebraucht. Ist aber Geschmacksache.
Danke auch dir für deine Erfahrun.
Wir würden den Mietwagen natürlich auch erst übernehmen, wenn es 'on the road geht'. Für Chicago..... never.
 
#49
Update... Das Reisebüro hat ein erstes Angebot geschickt. Da noch nicht alle Kataloge raus sind, haben sie noch nicht mehr.

Hotel Public Chicago, 4 Sterne, vom 14. - 18.08. (also 4 Nächte), Lage: Gold Coast
für uns 3 Personen Gesamt € 693,-

Soo schlecht ist das ja erstmal nicht. In den üblichen Portalen wird das vergleichsweise für € 1410,- aufgerufen.

Meine Frage: Würdet ihr das gleich buchen oder lieber noch das ein oder andere Angebot abwarten?
 
#50
Gebucht.
Hotel Public, wie oben beschrieben... tagesaktueller Preis gestern über Reisebüro € 660,00 Gesamt
Wir sind damit zufrieden, Preis UND Lage.


Jetzt habe ich angefangen, als Backup (stornierbar) Hotels in der Milwaukee Area und in Kewaunee für je 2 Nächte zu buchen.

Für weitere Tipps bin ich nach wie vor dankbar...:007:
 

BiMi

Moderator
Moderator
#51
Ich bin dir noch ne Antwort schuldig...werde das nächste Woche mal recherchieren.
Schau dir mal Madison an...wäre auch eine Alternative zu Milwaukee für die Übernachtung.
Devils Lake, WI, wenn ihr Lust auf Natur habt ist auch sehr zu empfehlen.
 
#53
Ich bin dir noch ne Antwort schuldig...werde das nächste Woche mal recherchieren.

Aber davon ganz abgesehen.... Du bist mir doch nix schuldig, auch keine Antwort. Du hast mir deine Hilfe angeboten. Das weiß ich echt zu schätzen. Dass ich so viele Fragen habe, liegt - wie ich selbst feststelle - eben daran, dass diese Gegend für mich völliges Neuland ist. Und glaub mir, diese Historical Villages sind momentan echt mein kleinstes Problem... Erstmal Hotels, die sind aber echt teuer, egal, ob in ner Stadt wie Milwaukee, im Nirgendwo von Northern Michigan oder an der Ostküste des Lake Michigan. Ich habe in einem anderen Forum den Tipp bekommen, dass die Hotels 3 - 4 Monate vorher bei einem Paar, das die nahezu identische Tour gemacht haben, am Günstigsten waren. Also mache ich momentan diese stornierbaren Buchungen für den Notfall.

Anyway.... Grüße, Marion