Reisebericht Iceland - der Nordwesten und hoffentlich Polarlichter

Lonici

Well-Known Member
#42
Am Abend vor der Abreise nach Reykjavik fuhren wir noch einmal eine Bergstrasse hinauf, die man nur mit den speziellen Offroadern befahren darf, um den Sonnenuntergang über Husavik zu geniessen.
7408fa9f-97c5-4c1c-ab84-2729f6663d43.jpeg

untitled-222-3.jpg

untitled-207-3.jpg
<3
untitled-197-3.jpg

Wenn man in Isalnd unterwegs ist, kommt man an Schafen und Islandpferden nicht vorbei. Schon lang stand ein Halt für Pferdebilder auf dem Plan. Dafür sollte nun auf unserem letzten grossen Wegstück endlich Platz sein.
Den Sommer über dürfen die Isländer frei in Herden über das Hochland ziehen. Erst im Herbst werden sie ins Tal zurück getrieben, leben aber auch dann in Herden draussen. Ihr dickes Winterfell hatten sie während unserer Reise noch nicht bekommen.

untitled-146-3.jpg

untitled-147-3.jpg

untitled-123-3.jpg

untitled-130-3.jpg

untitled-136-3.jpg
:022:
untitled-144-3.jpg

untitled-145-3-2.jpg

untitled-1-13.jpg

untitled-9-13.jpg

Sie sind freundlich, neugierig und sehr kommunikativ. Man braucht nicht lange am Zaun bei der Strasse zu stehen, schon macht sich die Herde auf Hallo zu sagen.
untitled-26-13.jpg

untitled-114-3.jpg

untitled-103-3.jpg

Sehen sie nicht wunderbar frei...
untitled-96-3.jpg

und stolz....
untitled-61-7.jpg

untitled-65-5.jpg

untitled-37-12.jpg

untitled-41-10.jpg

und wunderschön aus? :002:
untitled-52-8.jpg

Ein weiterer Halt brachte uns wieder zu einem schönen Plätzchen, es waren unsere letzten Landschaftsaufnahmen.
untitled-148-3.jpg

untitled-155-3.jpg

untitled-160-3.jpg

untitled-161-3.jpg

untitled-165-3.jpg

Eine lange, sieben stündige Fahrt ging zu Ende, als wir am Abend in Reykjavik eintrafen, und unser letzter Abend endete mit einem herrlichen Essen in einem Steakhouse und einem kurzen Spaziergang durch die Stadt. Früh morgens um fünf mussten wir bereits am Flughafen sein, um vor dem täglichen grossen Ansturm einchecken zu können.

untitled-5-14.jpg

untitled-6-14.jpg

untitled-25-14.jpg

untitled-22-14.jpg

untitled-31-14.jpg

untitled-14-14.jpg

untitled-36-13.jpg

Wenn ich die Reise in einem Satz zusammen fassen müsste, dann wäre es dieser: Island ist so unglaublich ursprünglich, gewaltig und unbeschreiblich schön, nirgends fühlt man sich der Erde und ihrer Entstehungsgeschichte näher, und Island lässt einen nicht mehr los.

Wir werden ganz sicher wieder kommen.

Danke, dass ihr diese Reise mit mir geteilt habt. Ich hoffe, ich habe euch 'gwundrig' gemacht. Eine Reise in dieses Land lohnt sich - ganz bestimmt.

Loni:001:
 

gutesA

Well-Known Member
#53
Was, schon wieder zu Ende .traurig:

War wie immer unglaublich toll mit Dir zu reisen.
Danke für die super schönen Fotos!

Wo geht’s denn Weihnachten hin?

Kann es kaum erwarten....wink:

Liebe Grüße,
Anja
 

Lonici

Well-Known Member
#55
[QUOTE="gutesA, post: 500308, member: 17693"
War wie immer unglaublich toll mit Dir zu reisen.
Danke für die super schönen Fotos!

Wo geht’s denn Weihnachten hin?

Kann es kaum erwarten....wink:
Anja[/QUOTE]
Vielen Dank!
Woher weisst du denn, dass wir Weihnachten wieder verreisen?
:muha: Aber recht hast du; wir kreuzen eine Woche durch die Karibik und chillen dann eine Woche in Miami.
:001:
 

gutesA

Well-Known Member
#57
[QUOTE="gutesA, post: 500308, member: 17693"
War wie immer unglaublich toll mit Dir zu reisen.
Danke für die super schönen Fotos!

Wo geht’s denn Weihnachten hin?

Kann es kaum erwarten....wink:
Anja
Vielen Dank!
Woher weisst du denn, dass wir Weihnachten wieder verreisen?
:muha: Aber recht hast du; wir kreuzen eine Woche durch die Karibik und chillen dann eine Woche in Miami.
:001:[/QUOTE]

Na da bin ich mal spontan von ausgegangen :022:

Hey, wir sind auch 2 Tage in Miami, bevor es weiter nach CC geht.
Nehmen noch das Dolphins Spiel am 22.12. mit :001:
 

Reisezottel

Well-Known Member
#58
Auch von mir ein herzliches Dankeschön für diesen wunderbaren Reisebericht und vor allem auch die phantastischen Fotos - Respekt :007:

Viele Grüße, schöne Vorweihnachtszeit und einen tollen nächsten Urlaub!
 
Top