[Info] Das sollte man wirklich nicht in Florida (USA) machen...

Tom

Florida-Beginner
#1
Nach dem ihr nun gezeigt habt, das ihr in der Lage seid 400 sinnlose Beiträge in 48 Std. zu schreiben, kommen wir mal zu einem Thema, das etwas mehr Florida gerecht ist.

Und ihr Lieben, hier mal etwas meht ernsthaft schreiben und das Ganze nicht (wieder) Off Topic werden lassen, versucht es zu mindest. Bitte...

Thema

Das sollte man wirklich nicht in Florida (USA) machen...

Ich fange mal mit 2 Beispielen an:

- Über ein Stopp Schild fahren, kostet $ 100, wird oft kontrolliert

- Eine Orange bei der Einreise im Handgepäck haben.

Und damit das Ganze nicht so schnell vorbei ist, sollte jeder nur einen Tipp schreiben. (Ist dann so eine Art keines Spiel wieder, das könnt ihr ja ganz gut)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tom

Florida-Beginner
#2
Ich darf heute 2x...

Eine Kippe aus dem Autofester werfen (Feb.- Juli) - Echte Brandgefahr! Alles sehr trocken in dieser Jahreszeit.
 

rswfan

Chef vom Dienst
Mitarbeiter
#5
Alkohol offen sichtbar in seinem Wagen aufbewahren. Also immer schön in den Koffeeraum packen. So vermeidet man Ärger mit der Polizei.
 

admin

Administrator
Mitarbeiter
#6
Als Mann seine volle Blase irgendwo im Freien entleeren, kann einem im Extremfall schon mal eine Nacht im örtlichen Gefängnis einbringen, zumindest aber eine saftige Geldstrafe kosten.
 

Sunpower77

Well-Known Member
#8
Auf Key West sein Auto im Halteverbot parken, um mal eben in einen Laden zu springen - die schleppen schneller ab wie der Blitz. Bis man dann zu Fuß bei der Polizeiwache ist und weiter per Taxi auf einer vorgelagerten Insel, wo sich das Abschleppunternehmen befindet, sind ne Menge Zeit und Dollars futsch *ggg*

Edit: Ach ja, das Abschleppunternehmen nimmt nur Amex Karten !!!! (oder nahm)
 

sister of crime

Verstorbenes Mitglied welches in unserem Herzen we
#9
Bitte niemals die Kinder alleine im Hotelzimmer lassen oder im Haus, überhaupt legen die Amerikaner sehr großen Wert auf den Schutz von Kindern, diese dürfen niemals unbeaufsichtigt bleiben.
 

medien

Well-Known Member
#11
Sie haben vor, in Florida einen Elefanten an einer Parkuhr festzubinden? Dann müssen Sie für ihn auch die normale Parkgebühr entrichten!
Klar, muß ich für nen Pferd ja auch....
 
3

34238 Sarasota

Guest
#12
Auf keinen Fall auf einen Behindertenparkplatz stellen.

Kann sehr teuer werden!!!

In meinem Fall wären es USD 250,-- gewesen!

 

siggib

Well-Known Member
#13
In Florida

Nicht Krankund Arbeitsunfaehig werden.
Oder nicht fuer lange Zeit auf seinen Krankenversicherungsschutz angewiesen sein.

Siggi
 

TiPi

Moderator
Moderator
#16
Einen Catfish mit bloßen Händen und von oben packen. Der hat 3 ganz böse Stachel an beiden Brust- und an der Rückenflosse!
 
Zuletzt bearbeitet:

Kimbimaus

Well-Known Member
#19
Bei Gewitter oder auch 'nur' Lightning, immer Gebaeude aufsuchen. Blitze in Florida sind sehr gefaehrlich und werden oft unterschaetzt. Es gibt ganz viele Tote jaehrlich durch Blitzschlag. Florida ist Lightning Capital of the World!
 

Tom

Florida-Beginner
#20
Die Sonne unterschätzen; auch im Schatten verbrennt man hier. Sonnencreme mit SF über 30 ist wichtig!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top