Kennt jemand SunflowerRentals??

Sally

Well-Known Member
#1
Zuerst stelle ich mich kurz vor. Wir, das sind mein Mann und meine Teens (17w./15m.). Nach viel zu langer Zeit geht es dieses Jahr endlich wieder nach Florida. Da unsere frühere Unterkunft doch erheblich teurer geworden ist, haben wir uns entschieden, zum "Neuorientieren" mieten wir eine Villa in CC. Lange gesucht, endlich was gefunden. Nun hoffe ich, ich habe nicht zu lange gesucht und kräftig daneben gegriffen.

Kennt jemand die Firma SunflowerRental?? Wir entschieden uns für ein Haus, bekamen den Mietvertrag und sollten über KK eine Anzahlung tätigen. Ungern zahlte ich die Anzahlung. Dann, gut 9 Wochen später erhalte ich einen Anruf von der Vertreterin aus Dl, das Haus sein nicht iO, der Screen könne vor Oktober nicht repariert werden
, wir sollten uns aus zwei weiteren Häusern ein anderes aussuchen. Die Häuser gefielen uns nicht wirklich und waren teurer. Ich fragte an, was an dem Preis zu machen wäre. 5 Tage keine Reaktion. Nun kam ich doch in Panik wegend er Anzahlung, 60 Tage nur ist es möglich diesen Betrag zurückzuholen und dieser Zeitraum war natürlich überschritten
. Dann kam der Anruf und nach langem hin und her zahlen wir nun für eines der Häuser $100 mehr.

Habe aber nun ein komisches Gefühl. Was haben wir da gemietet? Natürlich soll man positiv denken, aber wenn der erste Urlaub nach 4 Jahren so anfängt, wie wird es weitergehen? Kennt jemand hier die Firma? Wenn ja, welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht? Ich fand es seltsam für fast eine Woche einfach keine Info mehr zu erhalten. Und war das nicht auch schon früher absehbar mit dem Screen?

Im Moment kommt also noch nicht so die wirkliche Vorfreude. Leider.

Vielen Dank für Antworten und viele Grüße
Sally
 

Tom

Florida-Beginner
#2
Sally,

mit den 5 Tagen mach dir keine Sorgen. Hier wird (leider) oft sehr langsam gearbeitet. Genau so mit dem Screen. Es fehlen in CC noch hunderte und die Handwerker sind genau so lahm. Wenn du hier eine Zusage bekommst, frag nochmal deutlich nach dem Jahr :0141:

Und selbst wenn du es schriftlich hast, das ist auch kein Grund das es dann auch klappt. Also: Mit dem Screen verstehe ich das aufgrund der Lebenseinstellung hier.

Insgesamt habe ich aber sehr positive Erfahrungen gemacht. Die Amis sind bei allen Geschäften sehr bedacht ihr Geld zu bekommen und laufen da keinen Meter hinterher. Eher Vorkasse als Rechnung. Besonders bei unbekannten Leuten. Ich habe aber auch die Erfahrung gemacht, das man genau so schnell sein Geld wieder zurück bekommt.

Und in der Regel ist es so: Die Anzahlung (10%) bekommt der Vermittler. Die restlichen 90% der Vermieter. Mach die wg. der Anzahlung keine grossen Sorgen. Ich bin mir sicher du würdest sie auch jetzt noch wieder bekommen, weil das Haus nicht den Beschreibungen entspricht.
Wenn es zu grösseren Problemen kommt, können wir dir auch hier Vor-Ort helfen.
 

Sally

Well-Known Member
#3
Danke Tom für Deine Antwort. Das ist schon etwas beruhigend.

Es ist bei uns wohl auch einfach nur die Unsicherheit, weil wir das erste mal total ins Blaue mieten. Sonst haben wir uns die Anlagen immer angesehen (die für den Hauptaufenthalt), das ging ja nun nicht, weil wir leider 4 Jahre nicht in Urlaub waren. Kein Florida, eine schlimme Zeit
.Und in dieser sowieso schon unsicheren Situation passiert dann das. Die Vermittlerin ist hier in DL.

Aber ich bin schon etwas ruhiger und hoffe einfach die Fotos stimmen und es wird ein schöner Urlaub. Hoffentlich erkennen wir nach der Hurrican-Saison letztes Jahr überhaupt noch etwas
.

Sicher kommt auch bald die Vorfreude.

Nochmals danke und viele Grüße
Sally
 

Melly

Well-Known Member
#4
Zitat von Sally:
Kennt jemand die Firma SunflowerRental?? Wir entschieden uns für ein Haus, bekamen den Mietvertrag und sollten über KK eine Anzahlung tätigen. Ungern zahlte ich die Anzahlung. Dann, gut 9 Wochen später erhalte ich einen Anruf von der Vertreterin aus Dl, das Haus sein nicht iO, der Screen könne vor Oktober nicht repariert werden".
Hi Sally,

Du solltes froh darüber sein, dass man Dir Bescheid sagt wegen des Screens. Wir hatten da letztes Jahr nicht so ein Glück. Wir haben lediglich durch Nele erfahren, dass der Screen unseres Hauses nicht mehr stand, und unser deutscher Vermieter war lange Zeit nicht zu erreichen. Das Problem bestand darin, dass wir mit zwei Hunden unterwegs waren, daher war dieser Screen ein "muss".
Es hat dann doch noch geklappt!!!
Sieh es von der positiven Seite, dass man auf Dich zukommt und Dir sagt, was nicht in Ordnung ist.

Gruß

Melly
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Sally

Well-Known Member
#5
Danke Melly, es stimmt sicher. Wir waren zuerst nur geschockt weil keine Info mehr kam. Aber ich bin nun doch schon ganz schön beruhigt worden hier und warte einfach ab
. Wahrscheinlich liegt die Aufregung daran, dass wir solange nicht drüben, überhaupt nicht in Urlaub, waren. Sonst haben wir uns die Unterkünfte immer vorher angesehen. Aber ist schon gut so, ich freue mich auf den Urlaub und gehe nun davon aus das es
wird.

Mit zwei Hunden reist ihr? Wir haben einen kleinen und hätten ihn gerne mitgenommen, aber ich weiß nicht wie er den Flug überstehen würde. Er ist ein Sensibelchen. Was macht Ihr, wenn Ihr in ein Restaurant oder einen Themenpark geht? Ist das nicht ein Problem?

Auf jeden Fall vielen Dank für Deine Antwort.
Viele Grüße
Sally
 

claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
#6
Ich hatte auch schon des öfteren überlegt unseren Hund mitzunehmen und habe mir dabei die gleichen Fragen gestellt wie Sally. Wie verkraftet er den Flug, was tun wenn wir in Parks gehen. Restaurants, Einkäufe ect., da sehe ich nicht das Problem, ich würde ihn in der Villa lassen. Aber was ist mit dem Rest? Bin auch auf Melly's Antwort gespannt.

Liebe Grüsse
Claudia
 

estero

Well-Known Member
#7
Off-Toppic


Hallo zusammen,

tja Melly
, ich bin scheinbar wirklich nicht allein mit der Überlegung, unseren Hund im November mitzunehmen.

Was meinst Du, wäre es nicht sinnvoll, einen eigenen Thread zu diesem Thema (z.B. "Was muss ich beachten") aufzumachen und Deine Erfahrungen einem "größeren Publikum" zugänglich zu machen ? BITTTTTTEEEEE !


(Für alle Nicht-Informierten: Melly und ich haben erst vor ganz kurzem per PN über dieses Thema "gequatscht" und ich bin Melly für ihre guten Tips sehr dankbar !)

Liebe Grüße
(und bitte für diese Idee nicht hauen
)

Estero
 

rswfan

Chef vom Dienst
Mitarbeiter
#9
Zitat von estero:
Off-Toppic


Hallo zusammen,

tja Melly
, ich bin scheinbar wirklich nicht allein mit der Überlegung, unseren Hund im November mitzunehmen.

Was meinst Du, wäre es nicht sinnvoll, einen eigenen Thread zu diesem Thema (z.B. "Was muss ich beachten") aufzumachen und Deine Erfahrungen einem "größeren Publikum" zugänglich zu machen ? BITTTTTTEEEEE !

Liebe Grüße

Estero
Euer Wunsch ist bereits erfüllt worden :009: Dann mal los!

http://www.floridaforum.de/showthread.php?p=10267#post10267

Gruß

rswfan
 

Caloosa

Well-Known Member
#11
ich habe jetzt gerade schwierigkeiten, in dem von dir vorgeschlagenen pfad ein review zu schreiben. ich habe schon mehrmals freunde und bekannte an sunflower verwiesen, wenn sie ein haus in cape coral suchten. bisher habe ich nichts negatives vernommen... im review kann man ja nur speziell zu den einzelnen häusern stellung nehmen, nicht aber zu einer verwaltungsgesellschaft oder einer ferienhausvermittlung. denn das passt ja nun alles nicht:
1. Art des Objekts, Größe, allgemeine Beschreibung, Foto (wenn vorhanden), Link zur Webseite (wenn vorhanden)
2. Genaue Lage des Objekts

3. Ausstattung, Komfort, Service
4. Preis (pro Tag/Woche)
5. Gut gefallen hat mir....
6. Nicht so gut gefiel mir.....
7. Evtl. Besonderheiten (Kontakt zur Verwaltung/Besitzer)
8. Empfehlenswert / Nicht Empfehlenswert
 

admin

Administrator
Mitarbeiter
#12
Die meisten User wollen ja auch Infos über genau das eine Haus aus erster Hand haben - daher erschien diese Liste sinnvoll.

Ich habe aber volles Vertrauen, das Du sie an die anderen Gegebenheiten einer Agentur anpassen kannst :0391: - vielleicht kommen dann ja noch mehr Empfehlungen dieser Art,dann können wir das auch gerne in einem eigenen Unterforum geordnet unterbringen. Bisher bestand der Bedarf noch nicht, bzw. hat noch niemand diesen Ansatz verfolgt.
Aber wir sind ja für jede Anregung dankbar, die den Besuchern hier weiterhelfen kann :007:

Gruß

Jochen
 

Caloosa

Well-Known Member
#13
ich habe auch nur deswegen gepostet, weil ja nun schon mehrmals anfragen nach preiswerten häusern kamen und mir heute dieser newsletter in die hände fiel :007: ... natürlich kann man bei einer vermittlungsgesellschaft nicht immer davon ausgehen, dass die häuser jedem 100%ig gefallen... zumindest sind mir keine klagen bekannt und die häuser hatten ein entsprechendes preis-leistungs-verhältnis.... den rest muss jeder für sich entscheiden, wenn er sich die objekte im internet anschaut... ich muss mal schauen, ob mir die namen der häuser einfallen, die freunde von mir gemietet hatten... dann kann man ja das entsprechende review detailliert einpflegen, nachdem ich mich mit den jweiligen "mietern" kurzgeschlossen habe...
 
#14
Lost of product Versicherung

Als Veranstalter muss dieser gegen solche Schäden versichert sein, das ist nicht Ihr Problem, wenn so etwas passiert! Notfalls muss er Sie auf seine Kosten im Hyatt unterbringen. Die Verbraucherschutzrichtlinien sind sehr streng in Florida. Eine Anzahlung oder auch 100% mit Stornoregelung sind üblich! Kreditkarte auch als Identitätsprüfung bevorzugt.
 
J

Jochen

Guest
#15
Als Veranstalter muss dieser gegen solche Schäden versichert sein, das ist nicht Ihr Problem, wenn so etwas passiert! Notfalls muss er Sie auf seine Kosten im Hyatt unterbringen. Die Verbraucherschutzrichtlinien sind sehr streng in Florida. Eine Anzahlung oder auch 100% mit Stornoregelung sind üblich! Kreditkarte auch als Identitätsprüfung bevorzugt.
Ob der Fragesteller fast 5 Jahre nach seiner Frage mit der Antwort noch etwas anfangen kann :065:
 
Top