1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kennt jemand Transferwise.com?

Dieses Thema im Forum "Ratings - Vorsicht, Kunde!" wurde erstellt von uuups, 29. Juni 2017.

  1. uuups

    uuups Member

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    unser Vermieter hat uns als mögliche Zahlungsart Transferwise (https://transferwise.com/de) angeboten.
    Das wäre neu und günstig.

    Hat von euch jemand diesen Dienst schon genutzt? Wie sind eure Erfahrungen. Was haltet Ihr davon?
    Mir ist nur aufgefallen, das Transferwise anscheinend keine Niederlassung in Deutschland besitzt.
     
  2. Ninnie

    Ninnie Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    44
    Das ist ein Startup aus London, dass mehrere bekannte Investoren hat und mittlerweile mit mehr als 1 Mrd. $ bewertet wird. Das Geschäftsmodell ist, Zahlungen von Land A in Land B und von Land B in Land A zueinander zu bringen, so dass tatsächlich keine Auslandsüberweisung stattfindet, sondern das Geld nur gegeneinander verrechnet und dann jeweils im Inland an den Empfänger überwiesen wird.
    Ich habe am Freitag, den 19.05. ca. 800 $ in die USA überwiesen. Das Geld war am Montag, den 22.05. auf dem Empfängerkonto; für eine Gebühr von ca. 3,50 €. Meine Erfahrungen sind somit gut.
     
    Jessy47, Myakka River und Anita gefällt das.
  3. karsten3105

    karsten3105 Well-Known Member Sponsor

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    1.358
    Ort:
    NRW/ Anna Maria Island
    Wir nutzen TransferWise recht häufig, schnell und zuverlässig und man bekommt immer Infos über den aktuellen Stand der Überweisung
     
    Jessy47 gefällt das.
  4. Villa Tropical Breeze

    Villa Tropical Breeze Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    Cape Coral, FL
    habe das mehrfach genutzt und hat immer wunderbar geklappt. Bei meiner ersten Nutzung war mir allerdings nicht ganz wohl:) Du überweist das Geld in die Ukraine und von dort wurde es dann weiter geleitet auf mein Konto in den USA. Das schrie geradezu nach Betrug. Ukraine ? Wer ist so blöd und überweist freiwillig dorthin. Habe es dann mit kleinen Beträgen versucht und es hat immer geklappt. Dann habe ich mich getraut und grössere Beträge überweisen - siehe da: alle bisher angekommen

    Kann es also nur empfehlen !
     
    Jessy47 und Anita gefällt das.
  5. karsten3105

    karsten3105 Well-Known Member Sponsor

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    1.358
    Ort:
    NRW/ Anna Maria Island
    Das ging uns beim ersten Mal ähnlich, Volker. Aber es klappt bestens, wir haben auch große Summen damit überwiesen. Vorfällen kann man das Geld "verfolgen" , das gefällt uns ganz gut.
    Wichtig ist, das man bei Transferwise gleich zu Beginn der Überweisung das richtige Empfänger Land und die richtige Währung auswählt! Sonst wirst Du gegeben, eine IBAN Nummer einzutippen, die es ja in den USA nicht gibt
     
  6. Herzerl

    Herzerl Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    aus dem schönen Bayern
    Kann auch nur positives berichten! Schnell, guter Kurs und einfach! Überweisungen mit der Sparkasse waren immer mega-umständlich, hohe Gebühren und schlechter Kurs! Ich finde Transferwise spitze! :007:
     
    Jessy47 gefällt das.
  7. duffyathome

    duffyathome Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    1.707
    Ort:
    i.d.Nähe von Hamburg
    Das empfehlen wir ebenfalls unseren Gästen und nutzen es auch selbst. Hat bislang alles sehr zuverlässig geklappt & das Geld kommt auch zackig an.
    VG Manuela
     
  8. Jessy47

    Jessy47 Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2016
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    184
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Woher wißt ihr denn das mit der Ukraine?
    Ich habe über TransferWise grad Geld unterwegs von D nach USA -
    aber das geht, soviel ich sehe, über eine deutsche Bank in Deutschland - :dont:

    Kann man das nicht an der BIC nachvollziehen?
     
  9. Villa Tropical Breeze

    Villa Tropical Breeze Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    Cape Coral, FL
    ich muss jedes Mal in die Ukraine ueberweisen - sieht man an der BIC
     
  10. eifelbaer2000

    eifelbaer2000 Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    MYK / RLP
    Ich hatte beim ersten Mal auch ein ungutes Gefühl, einfach mal 2000€ loszuschicken, aber alles 1a geklappt und 0 Gebühren bezahlt
     
  11. Rudi

    Rudi Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Bad Mergentheim - Baden Württemberg
    ich benutze TransferWise ca. alle 8 Wochen, noch nie Probleme gehabt!
     
  12. uuups

    uuups Member

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für die Rückmeldungen,
    ich habe es (mit einem leicht mulmigen Gefühl) ausprobiert und das Geld ist innerhalb einer Woche beim Vermieter angekommen.
    Wenn ich allerdings das mit mit der Identitätsprüfung (dem Versenden des gescannten Perso's!!!) im voraus gewusst hätte, hätte ich wohl ein anderes Verfahren gewählt.
     
  13. CapeCoralDennis

    CapeCoralDennis Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. September 2008
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    Cape Coral/Bremen
    Mach Dir keinen Kopf. Habe schon hunderte Transfers getätigt. Gerade eben 2 :)
    Top-Kurs und Gebühr. Oft in 2 Tagen.
     

Diese Seite empfehlen