• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kreuzfahrt im Oktober 2016 - Welche Route?

chris_a4

Well-Known Member
#1
Hallo,
da wir im Oktober/November in FL sein werden, haben wir uns überlegt, dass wir auch mal eine kleine Kreuzfahrt machen könnten - welche Route ist empfehlenswert. Ich denke 5 Tage sollten reichen.

Vielen Dank vorab, Chris
 

ck239

Well-Known Member
#2
Bei 5 Tagen wird es wohl auf Bahamas-Key West hinauslaufen, da die anderen Touren meist 7 Tage dauern, denn die Karibiktouren haben auf Grund der Entfernungen meist 1-2 Seetage.
 

chris_a4

Well-Known Member
#4
hallo, danke schon einmal - 7 tage wäre auch ok.
key west muss nicht sein - waren wir bereits.

Bahamans, Jamaika - klingt schon einmal gut..

wo schaut man am besten nach guten angeboten (website) und wo gibt es eine Übersicht über die Routen? kann man doch sicher auch kurz vorher buchen?

Lg, Chris
 
#5
Wir gehen vom 17. bis 21.10.2016 auf die Enchantement of the Seas: Nassau, Coco Cay und Key West.

Ist auch unsere erste Kreuzfahrt ab Florida. Wir waren bisher nur einmal im Mittelmeer unterwegs.

Bin schon ganz gespannt :0022::0022::0022:

LG Heike
 
H

Heeeschen

Guest
#6
Ich würde in jedem Fall wert darauf legen, dass ein Tag auf der jeweiligen Privatinsel der Cruise Line im Programm ist - hat uns am besten gefallen.
Und fünf Tage reichen z B für Jamaika (Ochos Rios) + Caimans - such mal nach Reiseberichten hier - da gibt es einige - vielleicht hilft Dir das weiter. :)
 

shorty1960

Well-Known Member
#8
schau doch mal bei "Kreuzfahrtberater" da kannst du dir die ganzen Routen ansehen...haben wir 2014 auch gebucht und im November gehen wir auf die Allure (ist mittlerweile einige 100$ teuerer)
oder bei vacations to go...die haben auch kurzfristig Restplätze
 
#9
Wir sind zu dritt; 2 Erwachsene und eine 12jährige. Wir zahlen rund 1221 Euro für eine große Außenkabine.

Gebucht haben wir vor Weihnachten. Da gab es vom Kreuzfahrtberater 50 € Extra-Bonus sowie ein Bordguthaben von RCCL in Höhe von 200 €.

Essen ist drin; Getränke nicht.
Schau doch mal auf die Seite vom Kreuzfahrtberater.
 

chris_a4

Well-Known Member
#10
schau doch mal bei "Kreuzfahrtberater" da kannst du dir die ganzen Routen ansehen...haben wir 2014 auch gebucht und im November gehen wir auf die Allure (ist mittlerweile einige 100$ teuerer)
oder bei vacations to go...die haben auch kurzfristig Restplätze
Super, danke. da hab ich erst einmal eine Übersicht.
Nun muss ich nur mal schauen, welche der vielen Routen die Bessere ist und welches Schiff das Bessere ist in Bezug auf Familienfreundlichkeit (reisen ja mit kleiner Tochter)
 
Zuletzt bearbeitet:

chris_a4

Well-Known Member
#13
Vielen Dank für die Tipps...
Eine weitere Frage: Wenn wir die Kreuzfahrt am Ende des Urlaubes machen, könnten wir den Mietwagen schon abgeben. Bietet Alamo oder Hertz einen kostenfreien Shuttle zum Hafen und dann rückwärts zum Airport oder airportnahes Hotel? So könnte ich 5 Tage Mietwagen einsparen und die Parkgebühren am Hafen.
 

Ninne

Well-Known Member
#15
Vielen Dank für die Tipps...
Eine weitere Frage: Wenn wir die Kreuzfahrt am Ende des Urlaubes machen, könnten wir den Mietwagen schon abgeben. Bietet Alamo oder Hertz einen kostenfreien Shuttle zum Hafen und dann rückwärts zum Airport oder airportnahes Hotel? So könnte ich 5 Tage Mietwagen einsparen und die Parkgebühren am Hafen.
Falls ihr von Fort Lauderdale fahren solltet: Vom Hafen dort gibt es für Hertz keinen Shuttle zum Airport. Das mussten wir dieses Jahr leidvoll erfahren.
 
#16
Hallo
Wir haben im letzten Jahr sogar zwei Kreuzfahrten gemacht! Und es war nicht eine Sekunde langweilig! Man muss ich um nichts kümmern, sieht viel, bekommt leckeres Essen und kann sich toll entspannen.
Unsere erste Kreuzfahrt war letztes Jahr über Silvester eine Karibikkreuzfahrt, danach sind wir im Juli durchs östliche Mittelmeer geschipper.
Für Kinder gibt es einen "Miniclub",dort wird viel mit den Kleinen unternommen (an Bord)...:banana:
http://www.kreuzfahrten-reisebuero.de/karibik-kreuzfahrten
 

Mycraft

Well-Known Member
#17
Alamo/national hat ein Shuttle Dollar und Budget auch...wir geben den Wagen immer vorher ab...und wenn man das Taxi nimmt um dann vom Flughafen zum Schiff zu kommen ist es vieeeel günstiger als Parkgebühren etc...ich würde übrigens immer mind. 7 Tage nehmen...das sind die "Standart" Kreuzfahrten und die Crew und Route sind dann am Besten aufeinander getrimmt...außerdem unterscheidet sich das Publikum auf dem Schiff je nach Dauer der Kreuzfahrt