1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lufthansa

Dieses Thema im Forum "Lufthansa & United Arlines + Eurowings" wurde erstellt von Nele, 20. November 2004.

  1. Nele

    Nele Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    USA
    Hatte heute wieder eine ganz reizende Unterhaltung mit einer Dame vom Lufthansa Call Center in Deutschland.
    Diese Ueberfreundlichkeit dort bringt uns noch dazu, zu United zu wechseln.

    Es sah so aus, als wuerde mein Mann seinen FLug nicht mehr schaffen, weil er mit dem Auto durch halb Europa gondeln musste und ich wollte umbuchen auf einen spaeteren am gleichen Tag, alle Maschinen waren noch frei und mein Mann ist LH-Senator.
    Antwort der Dame, sein Ticket habe 7 Tage Vorausbuchungsfrist und wenn er umbuche, habe das neue Ticket eben wieder eine 7 Tagefrist, wenn er nicht puenktlich da sei, fliege er also erst in 1 Woche. Keine Moeglichkeit, heute zu fliegen. (ALLE Maschinen der Staralliance heute Richtung Florida hatten jede Menge freie Plaetze!!!!)
    Auf meine Frage, ob sie das wirklich mit einem Senator machen wolle, kam die patzige Antwort, das mache nicht sie mit einem Senator, sondern das Ticket.
    Also schieden wir nicht als beste Freundinnen voneinander.

    Ich hab gleich wieder bei LH angerufen, diesmal hatte ich sehr netten Herrn dran. Er sagte sofort, oh da hat eben jemand einen Vermerk in die Buchung gemacht, dass das Ticket heute nicht umbuchbar ist. (Aha, die "nette" Dame von eben war diensteifrig!!! :0103: Gut fuers Unternehmen!!!)
    Er hat dann weiter gesagt, das stimmt zwar so grundsaetzlich, aber Lufthansa laesst selbstverstaendlich keinen Senator am Flughafen stehen. Irgendwie werden wir sein Ticket auf einen anderen Flug heute umbuchen. :007:
    Es geht also doch mit gutem Willen und ist auch besser so fuer alle, fuer den Kunden UND fuer LH.

    Diese Erfahrung hab ich jetzt schon oefter gemacht. Wenn etwas angeblich nicht geht bei LH und der/die Call-Center-Mitarbeiter/in unfreundlich ist, auflegen und gleich nochmal anrufen, notfalls LH-USA anrufen, die sind sehr hilfsbereit.
    Aber eigentlich kann es doch nicht sein, dass die Mitarbeiter so unterschiedlich arbeiten, oder???
     
  2. admin

    admin Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    10.471
    Zustimmungen:
    5.113
    Ort:
    Hamm/NRW
    Ein absolutes Unding, da gebe ich Dir völlig recht. Aber leider ist das hier in D immer noch oft so, dass die "Regel" immer noch weit vor der "Kundenzufriedenheit /-orientierung" geht. Anstatt -wie es sinnvoll ist- die Regeln nur für Streitfälle in der Tasche zu haben und anosnsten zu schauen was machbar ist.

    Aber bei United könntet Ihr doch wieder bei LH in Deutschland landen, das ist doch auch Star Alliance, oder?

    Gruß

    Jochen
     
  3. Nele

    Nele Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    USA
    Ja eben, United ist Staralliance, wir wollen ja grad weiter mit LH und Staralliance fliegen, an Board ist alles meist optimal, sind nur die Damen/Herren vom Callcenter, die so unfreundlich sind. Und eine Dame in MIA am CheckIn, wenn ich die sehe, mach ich einen GROOOOSSSSSSEN Bogen... :009:
    Und dann waere eben das United Callcenter zustaendig und ich weiss von unseren Nachbarn hier, die auch sehr viel fliegen, dass United sehr grosszuegig beim umbuchen ist.
     
  4. Nele

    Nele Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    USA
    Es war nach den Regeln natuerlich voellig korrekt, was die Dame gesagt hat. Das Ticket hatte 7 Tage Vorausbuchungsfrist und damit das neue Ticket dann auch.

    Aber alle Maschinen heute hatten viele freie Plaetze und da muss man sich dann stur an die Regeln halten und einen unzufriedenen Kunden riskieren????
    Ich denke, es faellt dann auch unter Service zu sagen, zahl uns eine Umbuchungsgebuehr und dann nehmen wir Dich mit, oder???
     
  5. Simone

    Simone Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Naples
    Komisch, oder?

    Manche "Damen" müssen sich einfach hier und da zu viel profilieren, die Guten, oder?

    Habe da auch eher die Erfahrung bei Männern eher, schneller und unkomplizierter vorwärts zu kommen ohne "Gezicke"!
     
  6. rswfan

    rswfan Chef vom Dienst Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    5.076
    Ort:
    Hamm
    Das ist halt Lufthansa. Sowas pssiert leider jedem in Deutschland. Die Service Hotline für Reisebüros ist auch nicht besser - eher sogar noch schlechter - So nach dem Motto "Hätte der Kunde doch gleich bei uns gebucht!".
    Die meisten Mitarbeiter sind die Unfreundlichkeit in Person.

    Also tröstet Euch - einfach andere Airlines buchen und gut ist, denn Lufthansa ist schon lange nicht mehr das was es mal war.

    Gruß

    rswfan
     
  7. Nele

    Nele Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    USA
    Ich hab mal mit einer sehr netten Dame von LH am Flughafen in FRA geredet. Und die sagte mit, LH haette aus Kostengruenden viele Callcenterplaetze ins Ausland verlagert und gerade, wenn man nachts oder Sonntags anrufen wuerde, wuerde man unbemerkt ins Ausland verbunden.
    Und die Ausbildung in den auslaendischen Centern waere oft sehr schlecht und die Leute nicht kompetent.
    Und sie meinte auch, wenn man auf so eine/n unfreundliche/n treffen wuerde, auflegen, neu versuchen und hoffen, dass man diesmal in Kassel landet.
    Die Mitarbeiter in KS seien angeblich geschult, alles machbare moeglich zu machen.

    Ich bin geneigt, dass zu glauben, weil ich eben oft auch positive Erfahrungen im Callcenter gemacht habe, siehe 2.Gespraech am Sonntag. (3 Uhr morgens Floridazeit :0045: )
     

Diese Seite empfehlen