Main Street Station Hotel in Las Vegas

Florian B.

Well-Known Member
#21
Wenn ihr vier Nächte in Vegas wart-warum dann nochmal hin? Die Zeit wüsste ich in der Gegend besser zu verbringen :mrgreen:

Stratosphere ist gut. Meine Schwiegereltern waren im Dezember dort.
 
Zuletzt bearbeitet:

BigTime

Well-Known Member
#23
Nachdem die neuen Hotels (Aria Resort & Casino, Vdara Hotel,
‎Cosmopolitan Resort & Casino) fertiggestellt sind, empfinde ich sogar das "New York New York" am A**** der Heide. Für mich ist da jetzt ein absoluter Bruch der Themenhotels entstanden und der neue Trend geht wohl mehr zu modernen Glasmonstern hin. Mir gefällt der neue LV-Stil überhaupt nicht. :0092:

Wir waren im November sehr enttäuscht von LV und für uns war es vorerst die letzte Reise dorthin.
..so verschieden sind die Geschmäcker.. mich nervten die Themenhotels irgendwie.. naja..zuviel ist zuviel..ich mag das "neue" Vegas mehr..
Die Hotels sind ja nachwievor aussergewöhnlich und chic..
Wenns nach mir ginge würde ich grad mal mit der Abrissbirne durchs CircusCircus und durchs Excalibur fahren..:035:
 
Zustimmungen: TiPi

BigTime

Well-Known Member
#24
Vielen Dank für die vieeelen Antworten. :007: Damit hab ich gar nicht gerechnet...ich dachte hier sind hauptsächlich Florida-Experten am Start. :0141: Aber umso besser....*freu*
Nein, es muß nicht unbedingt dieses Hotel sein. Mein Mann ist nur gerade am Hotel-Suchen und ist gestern im Internet darauf gestoßen. Das Restaurant soll wohl klasse sein (super Essen und eigene Brauerei), aber ihr habt recht...deswegen muß man dort nicht übernachten.
Mein Mann hatte gestern auch das Stratosphere im Auge...aber davon bin ich nicht so überzeugt. Ward ihr schon mal dort?

Wir wollen die Sache ein wenig splitten. 4 Nächte in dem einen Hotel, dann 3 Tage nach Page (zum fotografieren der ganzen Canyons-wo ich von euch auch schon super Tipps bekommen habe-dankeschön nochmal) und dann wieder zurück für eine Woche Vegas. Für den zweiten längeren Teil tendieren wir zum South Point. Dort waren wir vor 2 Jahren und es hat uns klasse gefallen. Ist etwas vom Schuß entfernt, aber da wir ein Auto haben und es in Vegas Parkmöglichkeiten ohne Ende gibt, sollte das kein Problem sein.

Für die ersten 4 Tage werde ich mir mal in Ruhe eure Tipps durchlesen und unswas davon raussuchen....mal gucken für was wir uns entscheiden.:065:

Liebe Grüße,
Nadine
Hooters Hotel ist klasse.. kostet fast nichts.. ist sehr schön und sauber in den Zimmern..
Da hats die richtig hohen amerikanischen Betten drin.. cool zum schlafen :0391:...man ist gut gelegen ( neben MGM ) also raus aus dem Hotel, um die Ecke und man ist direkt am Beginn des interessanten Teils des Strips..
Es hat 2 Restaurants drin 1x Hooters und ein anderes , das dauernd geöffnet ist und man super Essen kann..
Ein weiterer Vorteil des Hooters, da relativ klein ist man in 2min. beim Auto/Parkhaus und man braucht das lästige Valetparking nicht..
 

brezelman

Well-Known Member
#27
moin,

die Main Street Station lohnt sich nur für einen kurzen Besuch. Sehr gutes, bei locals beliebtes Buffet und auf´n Männerklo sind die Pinkelbecken in ein paar Meter der original Berliner Mauer (hinter Glas) eingebaut. Wer das als Sehenswürdig empfindet....na ja, aber eine nicht uninteressante Randnotiz.

Das Treasure Island ist nach dem Umbau schick geworden. Tolle Zimmer. Waren 2009 dort.

Das Stratosphere war unser Honeymoon Hotel 1999. Auch heute gibt es bessere Hotel zum gleichen Preis.

Die Off Strip Hotels sind oft auch eine güntige Alternative. Wir übernachten, auch aus Sentimentalen Gründen, meist immer für ein paar Tage im Orleans.

Das Luxor hat uns nicht sooo gut gefallen, wir bereuen es aber nicht das wir dort ein paar Tage waren.
 
#28
Wenn ihr vier Nächte in Vegas wart-warum dann nochmal hin? Die Zeit wüsste ich in der Gegend besser zu verbringen :mrgreen:

Stratosphere ist gut. Meine Schwiegereltern waren im Dezember dort.
Florian: Wir waren schon mal 3 Tage in Vegas und fanden es zu kurz. Deshalb wollten wir uns dieses Mal alles in Ruhe anschauen. Aber was fändest du in der Gegend noch besser? Für Tipps bin ich sehr dankbar. :007:
 

brezelman

Well-Known Member
#29
moin... wieder,

wir waren 2009 10 Nächte in Vegas und es war nicht langweilig. Schau mal hier:

Fluginfo Las Vegas - Condor - Seite 3 - FloridaForum.de

Wir haben jeden Tag längere Ausflüge gemacht. Die Tour zum Mt. Charleston war z.B. total Klassse. Also ich könnte in Vegas (und Umgebung) locker wieder 14 Tage verbringen, würde aber eine Rundreise vorziehen.

Daher verstehe ich also, wenn man Dir rät auch die weitere Umgebung zu erkunden, wenn Du die noch nicht kennst. Auf dem Weg nach Page (wg. Antelope Canyon und The Wave vermute ich) bietet sich natürlich der Zion Canyon und der Bryce Canyon an. Dann unten rum über den Grand Canyon zurück und fertig ist eine astreine Tour durch Nevada, Utah und Arizona :0141:

Noch Fragen? Gerne.
 

Mustang01

Well-Known Member
#31
:001:Oder von LV über den Hoover Dam nach Kingman, dort auf die Old Route 66 uber Hackberry nach Seligman. Übernachtung in Seligman in einem der urigen, alten Motels der "Mother Road". Weiterfahrt zum Grand Canyon (South Rim) über Williams. Vom Grand Canyon kann man noch, wie Brezelman schon schrieb, zum Zion Ntl. Park und zum Bryce Canyon touren. Rückfahrt nach LV über den North Rim/ Grand Canyon- Jacobs Lake, Kanab zurück in die Stadt der Sünde.
Eine, wie ich finde, Supertour mit vielen Highlights.

LG
Wolle
 
Zustimmungen: TiPi

Florian B.

Well-Known Member
#32
Florian: Wir waren schon mal 3 Tage in Vegas und fanden es zu kurz. Deshalb wollten wir uns dieses Mal alles in Ruhe anschauen. Aber was fändest du in der Gegend noch besser? Für Tipps bin ich sehr dankbar. :007:
Letztendlich muss das jeder für sich entscheiden, aber wenn ich zwei Mal den Strip rauf- und runter bin, in diversen Hotels war, mir vielleicht noch eine Show angesehen habe dann hat man doch eigentlich schon vieles gesehen - darum wären mir vier Tage und nochmal eine Woche viel zu viel... es wiederholt sich doch letztendlich auch alles.

Die von Wolle (Mustang01) beschriebene Runde ist eine Möglichkeit, schön ist auch eine Tour durchs Death Valley nach Furnace Creek z.B.

Les Dir mal diesen Bericht durch:
Reisebericht Eigentlich wollten wir nur ne Woche nach Las Vegas - FloridaForum.de

Da findest Du vielleicht auch Anregungen.:001:
 

BiMi

Moderator
Moderator
#33
..so verschieden sind die Geschmäcker.. mich nervten die Themenhotels irgendwie.. naja..zuviel ist zuviel..ich mag das "neue" Vegas mehr..
Die Hotels sind ja nachwievor aussergewöhnlich und chic..
Wenns nach mir ginge würde ich grad mal mit der Abrissbirne durchs CircusCircus und durchs Excalibur fahren..:035:
Die Themenhotels machen für mich erst den Charme von Las Vegas aus. Große Glashochhäuser kann ich doch in jeder anderen Stadt auch haben. Aber wie du schon geschrieben hast, die Geschmäcker sind zum Glück unterschiedlich. :0141:

Für uns steht auf jeden Fall fest, dass wir die nächsten Jahre uns dort nicht blicken lassen. Ausnahme könnte höchstens sein, dass es dort ein gutes Konzert gibt (wie jetzt z. B. gerade Garth Brooks), oder ein Kurztrip über Silvester.
 

UrsusMajor

Well-Known Member
#39
Vielleicht ist "mittendrin" zu sehr eingegrenzt.
Man kann aber schon sagen, dass der Strip mitsamt seinem 'Leben' direkt am Hotel los geht. Hier kann man durchaus sagen, dass der Weg das Ziel ist.
Wir haben auch schon im Excalibur gewohnt, daß ja noch einen Tick näher am Geschehen liegt als das Mandalay und fanden die Lage bescheiden. Beim zweiten LV-Trip waren wir dann im Mirage und fanden es wunderbar - zumal wir mit einem $20-Tip auch noch ein Super-Upgrade bekommen haben.
Beim nächsten Trip werden wir auch wieder diese Ecke zwischen Bellagio und Wynn ziehen.
 
#40
Luxor und Excalibur sind derzeit ganz günstig z.B. bei hotels.com zu haben. Mit etwas Fingerspitzengefühl kann man es auch bei Priceline oder Hotwire versuchen (vorher ausgiebig betterbidding.com mit den Listen gegenchecken, die helfen auch bei einer Strategie, bzw. dem identifizieren eines Hotels) und so für wenig Geld z.B. im Wynns, Aria, Mandalay Bay...... also den Top-Hotels, welche man sich woanders gar nicht leisten könnte, unterkommen.:007:
 
Top