Medikamente die man braucht ....

Tom

Florida-Beginner
#1
Nele, Simone: Lasst uns man eine Liste mit den wichtigsten Medikamenten zusammen stellen, und vielleicht ein kleines Medikamentenlexikon. Krankheit = bekanntes US Medikament.

Bitte direkt in diesen Beitrag rein editieren, keine Antwort schreiben

Fiber = Tylenol, Motrin
Schmerzen (einfach) = Tylenol
Schmerzen (heftig) = Tylenol extra strong, Excedrin
Durchfall=
Grippe =
Bauchschmerzen =
Heimweh = gibts nicht :wink:
Halsschmerzen=
Ohrenschmerzen=
Zahnschmerzen=(Zahnarzt :lol: )Tylenol,Aspirin (Aspirin nicht fuer kids)
Kids wund =
etc.

Schnell schreiben! Wenn zwei gleichzeitig schreiben, gewinnt der der zuerst sichert!
 

Tom

Florida-Beginner
#2
Ok, kümmern wir uns mal um den Wunderhersteller Tylenol. Jeder der hier lebt kennt die Produkte, aber für die First Days sollte man mal die drei wichtigsten mal zeigen:

Schmerzen/Zahnschmerzen:

Headache, Bodyaches, Backache, Menstrual Cramps, Toothache

Erkältung:


Severe Congestion, Nasal Congestion, Coughing, Sore Throat, Runny Nose, Chest Congestion

Grippe:

Fever, Nasal Congestion, Coughing, Sore Throat, Runny Nose

es gibt eine Reihe von Kinderprodukten hier:
http://www.tylenol.com/products/children/
 

Simone

Well-Known Member
#4
Mein lieber Thomas,

es gibt auch altbewährte Hausmittelchen:

Halsschmerzen = Socken um den Hals

Ohrenschmerzen = Zwiebel aufs Ohr

Bauchschmerzen = Wärmflasche, Tee, Bettruhe

Man muss nicht immer die teuren Mittelchen im Walgreens kaufen!
 
#6
vielleicht auch dazuschreiben was was ist - vergelichsweise - wenn mans weiss ;) ...

Tylenol - acetominophen - im deutschsprachigen Raum als paracetamol (wie z b Mexalen) angeboten - nicht entzuendungshemmend aber fuer Schmerzen aller Art und ausserdem fiebersenkend - in der Schwangerschaft das einzige erlaubte Schmerzmittel (ausser direkt vom Arzt verordnet)

Motrin - ibuprofen leicht entzuendungshemmend (auch bei leichten Verletzungen), kann wie Tylenol verwended werden, besonders lindernd aber fuer Krampf Schmerzen

Excedrin - Aspirin, Acetominophen und Coffein (glaub ich)

Durchfall= Immodium
Husten= Robitussin with expectorant (zum Aushusten) oder repressant (zum Vermeiden)
Heimweh = gibts nicht ---- UND OB's DAS GIBT!!!
Halsschmerzen= mit Salzwasser gurgeln ;)
Ohrenschmerzen= warmes Olivenoel eintraeufeln
Zahnschmerzen= am besten Ibuprofen
fuer Nebenhoelen Schmerzen und/oder Allergien= Benadryl oder Tylenol Sinus

zu bedenken ist immer, dass man ohne Marken billiger abkommt, und zwar bei weitem. Also immer sehen, obs ein Medikament zb auch von Publix/Walgreens/Eckerd's gibt, und nicht nur Motrin, Tylenol etc...
 
Top