Norwegian Cruise nach Havanna

Arndt

Well-Known Member
#1
In den ersten 5 Tagen unseres diesjährigen Urlaubs werden wir mit Norwegian 2 Tage nach Havanna und anschließend auf die Bahamas reisen.

Für die Einreise nach Kuba benötigt man neben der Touristenkarte auch noch eine eidesstattliche Erklärung über den Sinn der Reise nach Kuba. Diese Erklärung ist aber vom amerikanischen Finanzministerium gefordert.

Die Touristenkarte habe ich soeben direkt bei NCL bestellt, da hier diverse Gerüchte im Umlauf sind, dass die frei verkäuflichen Versionen oder die Version direkt von der Botschaft nur für die Einreise per Flugzeug gelten würden.

Mit der Erklärung komme ich jedoch kaum weiter, denn jeder der "Lizenzgründe" ist für einen normalen Touri überhaupt nicht zu gebrauchen. Die Hotline bei NCL ist auch mit so einer geistigen Leuchte gesegnet gewesen, das von dort keine wirkliche Hilfe zu erwarten ist.

Das Formular findet man hier: https://www.ncl.com/de/de/sdncl/sdsecure/dforce/CubaTravelAffidavit/PSTravelAffidavit

Was soll man da ankreuzen? Ich bin kurz davor "religiösen Aktivitäten" anzukreuzen. Besuche dann eine schöne Kirche und spreche dort ein Vater Unser.

Wer hat schon die gleiche Tour hinter sich und kann von echten Erfahrungen berichten?
 

Pemimae

Well-Known Member
#2
Also ich würde jetzt mal ganz spontan die Nummer 515.565(b)(2) - Aktivität in Verbindung mit vorübergehenden Aufenthalten eines Flugzeuges/Schiffes wählen,

Echte Erfahrungen habe ich damit allerdings noch nicht gesammelt. Passt aber m. E. am Besten, wenn man im Rahmen einer Kreuzfahrt da ist.
 

Protea

Well-Known Member
#3
Ich würde Humanitäre Projekte ankreuzen, falls dich jemand fragen sollte, willst du dich eben über die ortsansässigen NGO's informieren. Ansonsten auch Premimae's Vorschlag.
 
Top