Nostalgie-Thread - In Erinnerungen schwelgen

Reisezottel

Well-Known Member
#21
Jetzt muss ich auch mal in Erinnerungen schwelgen:

Erstmals USA im September 1995. Flug nach San Francisco. 4 Tage ohne Auto, war wunderbar.

Dann würde uns das gebuchte Auto ins Hotel gebracht, bzw. war in der Tiefgarage eine kleine Dependance von Avis. Dann stand da ein Oldsmobile mit durchgehender Sitzbank vorne und Automatikschaltung am Lenkrad. Wir sind vorher natürlich auch noch nie Automatik gefahren. Aber das Schlimmste war die Sitzbank, in die man richtig einsank.

Wir haben dann um ein anderes Auto gebeten. Nach 2 Stunden kam dann ein grünblauer Pontiac Grand Prix - boah, ja, der paßt. Ich kam mir vor wie David Hasselhoff mit seinem Fernsehauto - wie hieß es noch?

Mein Mann "durfte" zuerst fahren und ich habe immer nur gesagt:" Nicht die Kupplung treten!" Ging zum Glück auch gut bis wir kurz vorm Yosemite waren. Da blieb das Auto schlagartig stehen. Ich völlig fertig " was ist passiert?" Mein Mann hat nur gelacht und hatte die nicht vorhandene Kupplung bzw. in dem Fall Bremse :0096:getreten.

Der Rest des Urlaubs war einfach nur genial und hat uns da schon süchtig gemacht
 

Herzerl

Well-Known Member
#24
Unser 1. Mal Florida/USA war 1991 und wir hatten null Ahnung von gar nix. Wir sind in unser Reisebüro, so 2-3 Wochen vorm Urlaub und da es das Jahr vorher so schön geklappt hat mit "Last Minute" hat uns dann der Typ vom Reisebüro 2 Wochen Miami mit Auto aufgeschwatzt! Miami kannten wir nur aus Miami Vice... baah bestimmt voll cool da, aber Auto fahren? ne, das wollten wir nicht, aber weil's ja im Preis dabei war haben wir es halt dann notgedrungen genommen, aber nur für 1 Woche... :0103:
So weit so gut, Flug mit LTU ab München über Düsseldorf. Sitzplatzreservierungen kannte man auch nicht, wichtig war früh genug da sein, daß man hinten einen RAUCHER-Platz bekam!!!! :0141: Ich habe wirklich in den 10 Stunden ne Schachtel geraucht..... Echt bääähh!
Ich werde auch nie vergessen, als wir dann in Miami das Flughafengebäude verlassen haben; im JULI!!! das war echt eine Hitze, wie wenn man das Türl vom Backofen aufmacht; da ist ein Bus gestanden und wir dachten die Hitze strahlt der Bus ab... dann ist der Bus weggefahren und dann war's gleich noch heisser!!!!! :0096: Das war der erste Eindruck von Amerika. Also in ein Miami Beach-Hotel gekarrt worden.

513842103.276816.jpg
513789444.347752.jpg
 

Herzerl

Well-Known Member
#25
Das einzige, was wir wussten stand in so einem kleinen Reiseführer-Büchlein....
Die ersten paar Tage sind wir noch mit so Mini-Bussen die Collins rauf und runter gefahren, da hat man gewunken und den Bus angehalten und für 1 Dollar konnte man dann rauf- und runter in Miami Beach....
Nach 3 Tagen haben wir dann unser Auto bekommen!
513789378.333252.jpg
Das erste Mal dann mit Automatik und Klimaanlage, das war das Beste!!! haha..
513789315.626306.jpg

Schaut ja schon mal nach Miami Vice aus, oder???? :headbang:
Diese Ziehbrücken faszinieren mich heute noch und ich freue mich immer, wenn ich nach Sunny Isles rüberfahre und eine hochgeht!
513789275.659906.jpg

Wir haben dann natürlich schnell gemerkt, daß Autofahren in USA supereasy ist.
Zum Eingewöhnen haben wir Miami erkundet und sind gleich mal ins SEAQUARIUM gefahren.
513789579.448056.jpg

Ich war fasziniert von den Orcas (auch wenn die Haltung in diesen Parks heutzutage sehr umstritten ist) damals hat das noch keinen gestört und ich muss gestehen, ich schaue mir die Shows heute noch gerne in SEAWORLD an.

513789611.482845.jpg

Das mit der Splash-Zone haben wir Gott sei Dank vorher gecheckt, ich konnte mich aber gar nicht mehr einkriegen, daß man ja da bis auf die Unterhose nass wird!!!! :0141:

Ja, dann hatten wir in unserem tollen Büchlein gelesen DISNEY!!!!!, da fahren wir doch glatt mal hin....

513789476.693781.jpg

und rein ins Vergnügen!!
513789768.443199.jpg

Abends gab's noch ein tolles Feuerwerk von dem ich noch jahrelang geschwärmt habe und dann haben wir uns ein Motel gesucht zum Übernachten. Da sind wir uns ja schon ziemlich cool vorgekommen.... daß wir das so hingekriegt haben!!!! LACH

Am nächsten Tag sind wir dann noch ins EPCOT-Center, einfach klasse!!!

513789536.583399.jpg
 

Herzerl

Well-Known Member
#26
Was wäre Florida ohne ein Ausflug in die Everglades??
513789848.415844.jpg

Einfach bloß genial!!!!
513841985.002461.jpg

Man beachte: Das Maul war nicht zugeklebt (so wie die das heutzutage machen!) überhaupt sind die Krokos da überall rumgerannt, ich habe mich damals gewundert daß einen die Indianer da einfach mit den Birkis da rumlaufen lassen....

Tja, das war's auch schon mit meinen Erinnerungen. Das zweite Mal sind wir dann erst 2005 wieder nach Florida gekommen, da haben wir dann eine Rundreise im Cabrio gemacht, auch total unverplant, einfach drauf los... Key West, Daytona... einfach wunderbar!

Seit 2008 sind wir immer im Dezember (mein Geburtstag) über Weihnachten und Silvester meist in Sunny Isles Beach und wir lieben es!!!
IMG_1386.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Top