PS4 Pro...

VaporXX

Well-Known Member
#22
Meine Meinung darf ich aber noch kundtun oder?

Ich verstehe nur nicht, weshalb man ein vielfaches der Zeit aufwendet, um hier fremde Leute anzubetteln, bevor man den Vorgang einfach selbst in die Hand nimmt und erst mal direkt bei der betroffenen Stelle anfrägt?! :dont:

Ich würde ja nichts sagen, wenn dann keine oder eine negative Reaktion von Gamestop gekommen wäre, aber einfach aus Faulheit andere Leute für sich arbeiten zu lassen, ist für mich schon grenzwertig.
 

Alucard

Well-Known Member
#23
Dachte nicht, dass "Leben und leben lassen" so vielseitig interprätierbar ist...

(ich persönlich finde es ja grenzwertig Leute anzugehen, die ich nicht kenne und denen z.B. Faulheit und so vorzuwerfen :009:)
 
Zuletzt bearbeitet:

VaporXX

Well-Known Member
#24
Kenne das Wort "interprätierbar" nicht.
Außerdem war mir noch nicht bewusst, dass man dich plötzlich um Erlaubnis fragen muss, um hier zu diskutieren. :applaus:

(ich persönlich finde es ja grenzwertig Leute anzugehen, die ich nicht kenne und denen z.B. Faulheit und so vorzuwerfen :009:)
Eine Antwort auf meine Frage hast du mir ja nicht gegeben, deshalb gehe ich einfach von Faulheit aus. Aber belehre mich eines Besseren.
 
J

Jochen

Guest
#26
Ich kann an der Anfrage von Alucard nichts Ungehöriges finden - und vielleicht würde er als Zusatznutzen einfach gerne auch noch einen persönlichen Kontakt knüpfen - who knows? And who cares?

Aber wenn man schon beim Kritisieren ist: Auf Tipp- oder Rechtschreibfehlern herumzureiten gehört sicherlich auch nicht zum Thema "freundlicher Umgangston" oder gute Kinderstube.... :009:
 

VaporXX

Well-Known Member
#27
Ich kann an der Anfrage von Alucard nichts Ungehöriges finden - und vielleicht würde er als Zusatznutzen einfach gerne auch noch einen persönlichen Kontakt knüpfen - who knows? And who cares?

Aber wenn man schon beim Kritisieren ist: Auf Tipp- oder Rechtschreibfehlern herumzureiten gehört sicherlich auch nicht zum Thema "freundlicher Umgangston" oder gute Kinderstube.... :009:
Ich hatte öfter nachgefragt, was der Grund für die (laut seiner eigenen Aussage) umständlichere Vorgehensweise ist, aber eine Antwort habe ich bis jetzt nicht bekommen. Für mich macht es einen Unterschied, ob man schreibt, dass man aus dem und dem Grund keine Möglichkeit hat, direkt zu fragen oder einfach keine Lust hat selbst die "Arbeit" zu tun. Aber dass man gar nicht auf die Idee kommt, selbst einen Kontaktversuch aufzubauen (und sich hinterher beschwert, dass keiner helfen will), erschließt sich mir einfach nicht.

Ich wüsste außerdem nicht, was meine Kinderstube mit der Kritik an der flapsigen Aussagen zu tun hat. Aber anscheinend wird es hier befürwortet, dass ein User einen anderen maßregelt, wenn ihm selbst die Argumente ausgehen.
 
J

Jochen

Guest
#28
Ich wüsste außerdem nicht, was meine Kinderstube mit der Kritik an der flapsigen Aussagen zu tun hat. Aber anscheinend wird es hier befürwortet, dass ein User einen anderen maßregelt, wenn ihm selbst die Argumente ausgehen.
Ich glaube nicht das hier eine Seite mehr "gemaßregelt" hat als die andere, zumindest ich kann da keinen qualitativen Unterschied erkennen. Und niemand ist hier jemand anderem Rechenschaft über Sinn, Zweck und Hintergrund seiner Anfrage schuldig. Wenn er sie aber nicht zufriedenstellend begründet muss er eben damit leben das er ggfs. keine Reaktion bekommt - das ist dann doch auch schon eine Aussage, oder?

Und das mit der Kinderstube bzw. den Netikette bezog sich einzig auf den Umgang mit einem Tipp- oder Rechtschreibfehler.

Solltest Du allerdings tatsächlich nicht erkannt haben das es sich bei "interprätierbar" um "interpretierbar" gehandelt hat dann zieh ich diese Kritik gerne zurück.
 

Alucard

Well-Known Member
#29
Tja, um das Kriegsbeil vielleicht etwas zu begraben, so will ich zu den einzelnen Punkte wie folgt Stellung nehmen:

Ja, bin tatsächlich nicht auf die Idee gekommen, da mal anzurufen oder eine eMail zu schreiben, weil...
- ich am Telefon schlecht mit US Verkäufern klar kommen... keine Ahnung liegt wohl an mir, doch obgleich ich denke, dass meine Sprachkenntnisse ausreichend sind,
verstehen man sich gegenseitig nicht, was bei mir zumindest oft für Frust gesorgt hat/immer noch sorgt.
- ich nicht gecheckt hab, ob es wirklich eine individuelle eMail Adresse für die einzelnen Shops gibt. Meines Wissens nach kann ich den Support anschreiben... klar, aber dies habe
ich auch nicht getan, da ich bei Google schon vor meiner Anfrage gelesen habe, dass GameStop den "in store pick up" vor (damals) zwei Wochen beendet hat. Von daher habe ich
einfach erhofft, dass sich da - persönlich - im Store angefragt, noch eine Möglichkeit ergibt (k.a. einer ist abgesprungen, es gibt eine B-Liste für Nachrücker... die Hoffnung stirbt
bekanntlich zuletzt)​
Im übrigen habe ich gehofft meine Bitte höflich und nett vorgetragen zu habe und mein zweiter Hinweis sollte in keinster Weise als Beschwerde angesehen werden. Aber vielleicht ist das so mit Eigen- und Fremdwahrnehmung ?

Imo hätte ich es besser gefunden, wenn man mich per PN angeschrieben hätte, was einem an meiner Vorgehensweise gestört hat, denn wie man (und ich) merkt(e), neige auch ich zu "flapsigen" Aussagen, wenn mir was nicht passt und um den Kreis zu meinem ersten Post zu schließen, finde ich persönlich, dass ich jetzt wesentlich mehr geschrieben habe, als ich damals für nötig gesehen hätte, zumal ich das bei ähnlich gelagerten Anfragen diese Notwendigkeit nicht so wahrgenommen habe.

Peace Out
Pio
 
Zuletzt bearbeitet:

Alucard

Well-Known Member
#32
Juhu... :297: oder auch "much ado about nothing"... :009:

War gerade noch mal auf der Homepage von GameStop.com und siehe da... anscheinend läuft es doch nicht so prall mit den Vorbestellungen für die Pro, da der In-Store Pickup jetzt wieder aktiviert wurde... :bier:
Da habe ich mich doch glatt mal auf die Liste setzen lassen und die Bestätigung liegt auch schon ausgedruckt neben mir bereit...

Dann heißt es am Wochenende Platz im Koffer schaffen für die "Tauschware"...

Sorry noch mal Leute für die bad vibes.

Peace Out
Pio
 

Sonnenstrahl

Well-Known Member
#33
Oh...hier gibts ja tatsächlich auch Videospieler! :007:

Hatte meine PS4 Pro schon am ersten Erscheinungstag und die alte dafür verkauft. So richtig genutzt habe ich sie aus zeitgründen bisher allerdings nicht aber es gibt schon tolle Spiele dafür: Uncharted 4 (durchgespielt), Knack und natürlich die letzten beiden Tomb Raider-Teile, letzterer sogar mit PS4-Pro Unterstützung und es sieht richtig klasse aus. Am besten gefällt mir persönlich allerdings die "Pinball Arcade"-Reihe. Damit lassen sich die originallen Flippertische von Williams, Bally und Stern aus den 70ern, 80ern und 90ern auf der Konsole zocken und sehen zudem noch verdammt gut aus. Habe mittlerweile alle Season-Packs auf der Platte. Und als leidenschaftlicher C64- und Amigafan darf sowas einfach nicht in der Sammlung fehlen. :cool:
 

MBCSCOUT

Well-Known Member
#37
Schönes Thema. Ich oute mich auch mal als Zocker. Auch wenn nicht sehr oft Zeit ist, spiele ich gern auf der PS4. Aktuell ist NBA2K17 im Karrieremodus (Miami Heat) angesagt. Leider habe ich zur Zeit kein PS+ um Online-Duelle zu zocken.
 

Sonnenstrahl

Well-Known Member
#38
Ich wäre dafür ein neues Thema zum Austausch von PSN-, X-Box Live und Miiverse-Kontakten zu eröffnen. Ein Thread für Retrospiele und Gamer über 40 fehlt hier auch noch. :p
 
Top