Reisebricht Florida 2017 Lehigh Acres.

claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
#41
Vielen Dank, ich bin sehr gerne mit Euch gereist :006: Ich wünsche Deiner Frau alles Gute und hoffe für Euch, dass der nächste Trip nach Florida nicht in allzu weiter Ferne liegt .wink:
 

Nickycat

Well-Known Member
#44
So, nun war es so weit. Heute sollte es entspannt zurückgehen.
Hatten wir uns so gedacht.
Was daraus wurde hab ich hier mal niedergeschrieben.

Ich bin, wie fast jeden Morgen, gegen 6:30 aufgestanden. Erstmal einen Kaffee gemacht und dann
meine Runden im Pool gemacht. Die Sonne kam schon durch. Langsam kam dann Leben in die Siedlung.
Mit einem zweiten Kaffee habe ich dann noch einmal vor der Garage gesessen, das gehörte einfach dazu.
Die Nachbarn fuhren zur Arbeit. Noch war der Tag in Ordnung.

Nachdem meine Frau aufgestanden war haben wir in aller Ruhe gefrühstückt.
Zeit hatten wir ja genug, denn unsere Maschine ging ja erst um 16:45. Also keine Eile.
Wir hatten ja auch mit unserer " Hausverwaltung " beim Checkin abgesprochen daß wir das Haus gegen
12:30 - 13:00 verlassen können.
Also nochmal an den Pool setzen und über den Urlaub reden. Langsam verging die Zeit.

Dann kam der Hammer.
So gegen 11:30 klingelte es. Meine Frau machte die Haustür auf. Unsere Hausverwaltung stand dort mit einem mexicanischem Reinigungstrupp.
Sie sagte uns in einen sehr bestimmten Ton daß wir das Haus sofort verlassen müßten, da andere Gäste kämen. Die Reinigungsdamen fingen sofort überall an zu reinigen.
Meine Frau sagte der Hausverwaltung das man damit aufhören sollte, da wir uns noch unziehen und frischmachen müßten.
Darauf bekamen wir ein klares NEIN. Auch auf den Hinweis: wir haben die Abreisezeit doch mit ihnen abgesprochen, wurde uns gesagt : davon wüßte sie nichts.
Wir mußten uns dann, schon fast unter den Augen dieser Frauen, umziehen und frisch machen. In allen Bädern wurde gereinigt und in den Schlafzimmern war es nicht anders.
Ich habe darauf angemerkt,daß das ja wohl einem Rausschmiß gleicht. Darauf bekam ich die Antwort: Ich wünsch ihnen eine gute Heimreise.
Den Checkout habe ich garnicht mitbekommen. Er fand wohl auch nicht nicht statt. Unser gesamtes Frühstückgeschirr samt Butter und Wurst stand noch auf dem Tisch.
Das können sie stehen lassen und den Kühlschrank brauchen sie auch nicht ausräumen. Das machen die Frauen, wurde uns gesagt. Wir waren fertig, restlos bedient.
Holter die Polter aus dem Haus geworfen zu werden, das hatten wir in unsere über 30 jährigen Ferienhauszeit noch nie erlebt.
Uns blieb nichts Anderes übrig, ein paar Cola einpacken, Keckse dazu und die Koffer in den Wagen.
Beim Rausgehen habe ich noch einmal gesagt, daß wir das dem Vermieter mitteilen werden. Das war unserer " Hausverwaltung " wohl egal.
Das Abschiednehmen vom Ferienhaus hatten wir uns anders vorgestellt. Das wir einen Hals hatten ist wohl klar.

Also fuhren wir tanken und mit einem Umweg, wir hatten ja Zeit, zum Flughafen.
Die Abgabe des Wagens bei Alamo, wie immer entspannend.

Jetzt hieß es Zeit totschlagen. Unsere Maschine hatte auch noch Verspätung.
Übrigens: in dieser saßen die neuen Gäste für unser Ferienhaus. Also wäre genug Zeit gewesen.

Dann endlich ging es durch die Kontrolle.
Ne nech !!! Meine Frau erwischte es. Sie mußte wirklich alles auspacken, wurde überall abgetastet und befragt.
Sogar ein gebrauchtes Taschentuch mußte sie auseinandernehmen. Und immer wieder neue Fragen.
Langsam war sie fertig mit den Nerven. Hätte nur noch gefehlt, daß sie mitkommen sollte.
Das Ganze dauerte eine gefühlte Ewigkeit. Erst der Rausschmiß und jetzt noch das. Etwas zu viel.
Mich haben sie auch dann auch rangenommen. Das lief aber etwas lockerer ab.

Den Rest bis zum Rückflug hat meine Frau nur dagesessen und überlegt ob das alles real ist.
Ich konnte sie verstehen, denn sie war ja noch angeschlagen durch ihr Krankheit.

Der Rückflug selbst war recht angenehm. Mit einer halben Stunde Verspätung kamen wir
in Düsseldorf an.


Hier noch die letzten Bilder. Kennt wohl jeder, diese letzten Eindrücke.

Fort Myers Airport

Den Anhang 37221 betrachten
Den Anhang 37222 betrachten
Den Anhang 37223 betrachten

Den Anhang 37224 betrachten
Den Anhang 37225 betrachten
Den Anhang 37226 betrachten
Den Anhang 37227 betrachten




So, das war unser Urlaub " Florida 2017 "
Wann es wieder dort hingeht? Wir wissen es nicht. Alles ist offen.

Danke an euch, die ihr vielleicht " mitgereist " seid. Hoffentlich hat es Spaß gemacht.

Und das sind die Zwei, die hier unterwegs waren:

Moni und Uli

Den Anhang 37228 betrachten Den Anhang 37229 betrachten

Wir sagen " Tschüß "
Ja leider gibt es solche Hausverwaltungen, ich hatte schon viele Gäste die so betroffen waren.
Bei uns ist das nicht der Fall, gerade deshalb habe ich auch viele Stammgäste.
 

doenz

Well-Known Member
#45
Bin eigentlich eher ein stiller Mitleser, wenn es um Reiseberichte geht. Möchte mich trotzdem mal bedanken, mir hat es super Spaß gemacht, Euch zu folgen!

Und lasst Euch wegen der blöden Hausverwaltung bloß nicht den Urlaub vermiesen :)

Gruß Dennis
 

der Däne

Well-Known Member
#47
Ja leider gibt es solche Hausverwaltungen, ich hatte schon viele Gäste die so betroffen waren.
Bei uns ist das nicht der Fall, gerade deshalb habe ich auch viele Stammgäste.
Ja, es geht nichts über eine Hausverwaltung auf die man sich verlassen kann. Wenn man es selber machen
kann ist es noch besser. Wir sind seit 26 Jahren Stammgast, aber nicht in Florida, sonder in Dänemark. Vielleicht ja auch mal in Florida ???
Gibt einem immer das gute Gefühl wenn man anreist.
Wünsche dir immer zufriedene Gäste.
Gruß
 

D-MAN

Well-Known Member
#49
Vielen Dank fürs Mitnehmen.
Die Melancholie im Flughafen, oder auf dem Weg dahin war bei uns auch immer.
Da wir inzwischen zu 5. sind, ist es etwas schwierig über den großen Teich zu kommen, das wussten wir, als wir das letzte Mal für lange Zeit hier waren.
 

siro

Well-Known Member
#50
Schöner Bericht, haben ihn sehr genossen. Mal schauen, ob wir morgen auch auf diese Weise rausgeworfen werden. Ich hab nämlich auch gesagt, vor 12.00 brauchen sie nicht kommen, wir waren auch erst gegen 19.00 Uhr hier am ersten Tag. Und wenn die vermieter so gierig sind, schon am selben Tag wieder zu vermieten, dann ist dieser zeitstress deren Problem. Wobei ich finde, dass man selbst so ein gr0ßes Haus mit 3 Personen in max. 2 Std. Sauber hat. Wir werden denen sogar die be ttwäsche und Handtücher morgens schon in die Waschmaschine und Trockner packen, hihi.
 

Nickycat

Well-Known Member
#51
Eine sehr gewagte Aussage, das Vermieter gierig sind, manchmal ergibt es sich einfach das am gleichen Tag jemand kommt, weil der Flug halt mal so gebucht wurde.
Ein grosses Haus in max. 2 Stunden komplett sauber zu machen ist auch eine ziemlich gewagte Aussage.
Das schafft man nicht, wenn ich meine Endreinigung selber mache brauche ich mind. 5 Stunden und unser Cleaningservice braucht mind. 4 Stunden je nachdem wie die Mieter das verlassen haben.
So einfach ist das nicht.
 

siro

Well-Known Member
#52
Okay, du hast recht. Hab mich ein wenig unpassend ausgedrückt, tut mir leid. Wollte keinem auf die Füße treten, und du hast völlig recht, eine optimale Auslastung/Nutzung ist natürlich auch sehr wichtig für die vermieterseite. Bei unserem mietobjekt, was wir aber auch unbedingt haben wollten, brachte man uns von vermieterseite allerdings auch keine nennenswerten Abschläge oder Vergünstigungen für immerhin 30 Tage Miete am Stück entgegen. Einzig auf den Anteil für unsere Tochter hat man verzichtet, da der Preis nur für 2 Personen gilt. Ansich ja schon ungewöhnlich, aber wir haben uns drauf eingelassen.
Aber bevor ich ganz offtopic gerate, nochmals sorry für meine unbedachten Äußerungen, das musste ich jetzt loswerden.
 

Nickycat

Well-Known Member
#53
Okay, du hast recht. Hab mich ein wenig unpassend ausgedrückt, tut mir leid. Wollte keinem auf die Füße treten, und du hast völlig recht, eine optimale Auslastung/Nutzung ist natürlich auch sehr wichtig für die vermieterseite. Bei unserem mietobjekt, was wir aber auch unbedingt haben wollten, brachte man uns von vermieterseite allerdings auch keine nennenswerten Abschläge oder Vergünstigungen für immerhin 30 Tage Miete am Stück entgegen. Einzig auf den Anteil für unsere Tochter hat man verzichtet, da der Preis nur für 2 Personen gilt. Ansich ja schon ungewöhnlich, aber wir haben uns drauf eingelassen.
Aber bevor ich ganz offtopic gerate, nochmals sorry für meine unbedachten Äußerungen, das musste ich jetzt loswerden.
Sehr schön das m an auch mal was einsieht.....nobel
 

Nickycat

Well-Known Member
#54
Das finde ich allerdings nicht in Ordnung. Bei 30 Miettagen sollte man schon einen Preisnachlass geben.
Ist ja auch noch keine Hochsaison.
Da sind die Vermieter für mich persönlich etwas hochnäsig oder der Vermittler ist das.
Ich hätte mich da nicht drauf eingelassen.
 

der Däne

Well-Known Member
#55
Noch einmal.
Danke für das Lob, dann hab ich es ja wohl richtig gemacht. :mrgreen:

Jetzt werde ich mich hier in den Hintergrund ziehen und still mitlesen.
Wann wir wieder rüberfliegen ? :0025: Wir wissen es nicht. Nächstes Jahr geht es erstmal wieder nach Dänemark. :006:
Was danach kommt, keiner weis es. Wenn wir gesund bleiben reisen wir vielleicht wieder in Europa.
Vielleicht schreibe ich dann mal aus einem anderen Land. Geht doch oder ?

Ich wünsche allen " Floridaverrückten ", und allen die es werden wollen, immer eine gute Zeit dort.

und immer schön drann denken " LIFE IS BETTER AT THE BEACH "

Gruß
Der Däne ( Uli )
 

Mausefalle

Well-Known Member
#56
Ja leider gibt es solche Hausverwaltungen, ich hatte schon viele Gäste die so betroffen waren.
Bei uns ist das nicht der Fall, gerade deshalb habe ich auch viele Stammgäste.
Ich hatte das Haus ja selber bis vor 1 Jahr in der Verwaltung ...... Und das gab es bei mir nicht, solch ein verhakten gehört sich nicht. Aber gut .... Man wollte es nicht anders . Die hv muss wissen, dass das Haus am selben Tag wieder belegt wird. .... Dann kann ich den Gästen nicht versprechen, dass man bis 13 Uhr bleiben kann.

Danke für den tollen Bericht, Uli ..... Es war schön euch kennengelernt zu haben ..... Wir haben den Nachmittag mit euch auch sehr genossen.

Viele Grüße an Moni


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 
Top