Riesen Problem mit Delta

Kentukytaner

Well-Known Member
#21
Wir hatten letztes Jahr im Dezember für Mai 2016 bei Delta gebucht. Einen Monat vor Abflug wurde unser erster Flug Fra-Dtw-Las umgebucht, so dass wir in Detroit nur noch 1 Stunde Umsteigezeit hatten. Als wir am Schalter in Frankfurt einchecken wollten hat uns der Mitarbeiter darauf hingewiesen das die Umsteigezeit zu knapp wäre und er hat uns dann einen späteren Flug in Detroit angeboten. Dies haben wir dankend angenommen und hatten dann in Detroit 2,5 Stunden Zeit was ausreichend war. Also ich würde bei Delta anrufen und versuchen einen anderen Rückflug zu bekommen.

Was mich aber dieses Jahr an Delta geärgert hatte, das beim Flug Fra-Dtw und ATL-Fra jeweils nur 2 Filme (Apollo 13 und Mahala :mad:) in deutsch angeboten wurden. Unser englisch ist nicht perfekt und deshalb war das dann wirklich doof. Aber auf den Inlandsflügen in den USA wurden alle Filme auch in deutsch gezeigt :0025:??? Das verstehe ich nicht, denn auf den Transatlantik- Flügen fliegen doch mit hoher Wahrscheinlichkeit mehr deutsche Gäste mit, als auf Inlands- Flügen.

Gruß Dani:001:
 

Alucard

Well-Known Member
#24
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer"

Erneute Flugänderung auf dem Hinflug:
Nun ist es nicht mehr DUS-AMS-ATL-RSW sondern DUS-AMS-DTW-RSW.
Aus einer ursprünglichen Ankunftszeit (damals noch DUS-ATL-RSW) von 19:07 Uhr wurde 21:09 Uhr und nun 22:54 Uhr.

Also dieses Jahr ist echt spannend... so viele "krasse" Umbuchungen hatte ich bisher noch bei keinem Flug mit Delta...
Diesmal war der Informationsfluss aber vorbildlich. Nicht nur, dass man mich persönlich angerufen hat (0065er Landesvorwahl) sondern ich habe auch sofort die geänderten Flugtickets per eMail erhalten (bei der letzten Änderung gab es nicht mal ne Mail).
Tja... jetzt muss ich meiner Reisetruppe zusammentrommeln und in medias res gehen. Wenn wir schon um 8:05 Uhr ab DUS los fliegen würden, hätten wir aktuell noch die letzte Option DUS-AMS-ATL-RSW mit Ankunft 19:07 Uhr. Mal schauen, was meine Schichtarbeiter dazu sagen und ob sie bereit sind nach dem Dienst schon um 6:00 Uhr am Flughafen zu sein. Wären dann ja ein echt harter Tag, weil diese Flugoption von der Reisedauer noch mal eine Stunde länger wäre als die umgebuchte.
Irgendwie alles blöd :cautious:
 

Ele

Well-Known Member
#29
Naja, ursprünglich wurde ja DUS-ATL-RSW gebucht, was ist daran verwerflich?

Haben wir auch schon gebucht, bei uns hat damals alles geklappt und ich würde dieße Verbindung grundsätzlich auch wieder buchen.
Kann ja keiner damit rechnen, dass man auf so bekloppte Verbindungen/Zeiten umgebucht wird.

Ansonsten müsste man ja sämtliche Umsteigeverbindungen strikt meiden und nur noch nonstop fliegen.
 

Alucard

Well-Known Member
#30
Danke @Ele, war für mich in der Ausgangsbuchung (DUS-ATL-RSW) auch total bedenkenlos (zumal ich diese Verbindung bestimmt schon fünf mal ohne dieses Folge-Chaos gebucht habe)... so bekomme ich halt von Umbuchung zu Umbuchung immer "mehr" für meine Geld :eek:
 

Ninne

Well-Known Member
#31
Nee, schon klar. I h meinte eher die neue Verbindung. Da würde ich mich nach einer Altwrnative umsehen und dann ggf stornieren.

Arndt, hör doch bitte mal auf immer alles auf die Kohle zu schieben. Wir wissen mittlerweile alle, dass Du die Kohle für jeden Businessflug locker hast. Der Großteil hier aber eben nicht.
 

Alucard

Well-Known Member
#32
Ach lass ihn @Ninne... am besten ignorieren und überlesen.

Ja... umschauen und stornieren... doch so richtige Alternativen finde ich aktuell nicht in unserem Reisezeitraum. Früher geht nicht = zusätzliche nicht vorhandene Urlaubstage. Später = weniger Floridaaufenthalt. Ich spekuliere ja etwas darauf, dass dies noch nicht das letzte "Wort" von Delta war und zur "Not" wird halt diese 8 Uhr Verbindung genommen (ohne Garantie, dass dieser Flug dann nicht auch umgebucht wird).
Imo scheint der Flugmarkt umkämpfter denn je... wie gesagt, solche Umbuchungsorgien waren mir bei Delta einfach nicht bekannt.
 

claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
#33
Wir sind auch schon von Bremen über Amsterdam-Detroit nach Fort Myers geflogen, hört sich schlimm an, war es aber letztlich nicht :)
 

Alucard

Well-Known Member
#34
Zwei mal umsteigen erachte ich hierbei gar nicht mal als das schlimmste Übel. Die späte Ankunftszeit (und erst recht im Vergleich zu den ursprünglich gebuchten Flügen) finde ich so traurig.
 
H

Heeeschen

Guest
#35
Naja, ursprünglich wurde ja DUS-ATL-RSW gebucht, was ist daran verwerflich?

Haben wir auch schon gebucht, bei uns hat damals alles geklappt und ich würde dieße Verbindung grundsätzlich auch wieder buchen.
Kann ja keiner damit rechnen, dass man auf so bekloppte Verbindungen/Zeiten umgebucht wird.

Ansonsten müsste man ja sämtliche Umsteigeverbindungen strikt meiden und nur noch nonstop fliegen.
Ich meinte das jetzige Buchungsergebnis.... Mein Reisebericht mit 2 x umsteigen ist hier noch irgendwo zu finden unter "Städtereise" oder so ähnlich :mrgreen:
 

MIA_Steve

Hausmeister
Mitarbeiter
#36
Ich hoffe, dass unserer flug von Hamburg über Amsterdam nach Atlanta nicht umgebucht wird. Wir haben im Januar gebucht und im Oktober fliegen wir. Bis jetzt ist noch nicht umgebucht worden. Aber da ich deren größtes hub als Endziel habe, wird die Gefahr nicht so hoch sein...
99,xx Prozent der Flüge wird nicht umgebucht, da würd ich mir keine Sorgen machen. Warum auch?

Die meisten Flugumbuchungen geschehen übrigens dann, wenn man im Winterflugplan bucht und zum Sommerflugplan fliegt oder vice versa.

Sich ohne Grund Gedanken um eine Flugumbuchung zu machen ist Quatsch ;-)
 

TiPi

Moderator
Moderator
#39
Zwei mal umsteigen erachte ich hierbei gar nicht mal als das schlimmste Übel. Die späte Ankunftszeit (und erst recht im Vergleich zu den ursprünglich gebuchten Flügen) finde ich so traurig.
Ich würde mich auch weiter umschauen und wenn was günstiges auf dem Markt ist, stornieren und neu buchen.
Ansonsten müßt Ihr da halt durch. Ist ja zum Glück nur der Hinflug, auf dem alle voller Vorfreude sind (einen Rückflug würde ich so nicht akzeptieren).
Und die späte Ankunftszeit hat doch auch Vorteile. Ihr seit später im Bett und der Jetlag geht schneller vorbei :007:
 

Alucard

Well-Known Member
#40
Danke für die aufmunternden Worte Tom... :prost:

Wird schon irgendwie werden und bis zum 10.11. sind ja auch noch ein paar Tage hin... da kann Delta noch viel einfallen :009:
 
Zustimmungen: TiPi
Top