Ryanair

MBCSCOUT

Well-Known Member
LH scheint ja jetzt auch im Billig-Segment angekommen zu sein ;o) Gestern MUC-SFO - MUC NonStop mit LH / United für 280 Euro pro Person gebucht. Wohlgemerkt in den Herbstferien. Vorher schon FRA - MCO - FRA mit American für 240 Euro. Bei den Preisen wird man ja förmlich gezwungen zu fliegen ;o) Ich mag diesen Preiskampf.
 

MBCSCOUT

Well-Known Member
Wann und wo hast du die MCO Flüge gebucht?
Klingt sehr interessant...
Ich dächte schon im August oder September. gab diese Verbindungen sehr lange zu buchen auch in andere US-Städte. American mit einem Stop in Charlotte. Aktuell leider nicht mehr verfügbar.

Edit sagt: gebucht am 19.06.2018 via Cheaptickets. 4 Personen (ohne aufzugebendes Gepäck); FRA-MCO-FRA via Charlotte mit guten Flugzeiten. Preis = 1.040 Euro für alle 4 ;o) (also doch etwas über 240 Euro p.P.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Volker36

Well-Known Member
Guten Morgen!

:0103: Oh nein....Wir fliegen ausnahmsweise erste Mal Ryanair nächsten Monat für einen
Kurztrip nach Italien.
Fliegen eigentlich immer AB, geht ja aus bekannten Gründen nicht mehr,
oder Lufthansa Group. Dachte brauch nur Flug nichts groß drum herum.
Hoffe mal das geht gut.
Werde Mal berichten ob ich in Italien ankomme oder vielleicht irgendwo anders lande..!?
 

MBCSCOUT

Well-Known Member
Guten Morgen!

:0103: Oh nein....Wir fliegen ausnahmsweise erste Mal Ryanair nächsten Monat für einen
Kurztrip nach Italien.
Fliegen eigentlich immer AB, geht ja aus bekannten Gründen nicht mehr,
oder Lufthansa Group. Dachte brauch nur Flug nichts groß drum herum.
Hoffe mal das geht gut.
Werde Mal berichten ob ich in Italien ankomme oder vielleicht irgendwo anders lande..!?
Ich würde mir da keine großen Sorgen machen. Rynair-Flüge klappen täglich 100-fach wie am Schnürchen. Die Fälle, bei denen mal etwas schiefgeht werden dann von der Presse und den Ryanair-Hatern besonders ausgeschlachtet. Man findet ja nahezu zu jeder Airline wöchentlich irgendwelche Meldungen, die eigentlich gar keinen mehr interessieren.

Das hier:
https://www.derbund.ch/news/standard/aufgebockt-statt-abgehoben/story/13105765

würde bei Ryanair bestimmt auch auf unzureichende Wartung oder schlechten Zustand der Flugzeuge umgemünzt ;o)

Wir sind ja bekennende Ryanair-Flieger. Außer mal 20-30 Minuten Verspätung haben wir noch nichts negatives erlebt. Es ist halt eine Massenabfertigung.....aber etwas anderes erwarte und brauche ich bei den Preisen auch nicht um von A nach B zu kommen.
 

Viernes

Well-Known Member
Ich würde mir da keine großen Sorgen machen. Rynair-Flüge klappen täglich 100-fach wie am Schnürchen. Die Fälle, bei denen mal etwas schiefgeht werden dann von der Presse und den Ryanair-Hatern besonders ausgeschlachtet. Man findet ja nahezu zu jeder Airline wöchentlich irgendwelche Meldungen, die eigentlich gar keinen mehr interessieren.

Das hier:
https://www.derbund.ch/news/standard/aufgebockt-statt-abgehoben/story/13105765

würde bei Ryanair bestimmt auch auf unzureichende Wartung oder schlechten Zustand der Flugzeuge umgemünzt ;o)

Wir sind ja bekennende Ryanair-Flieger. Außer mal 20-30 Minuten Verspätung haben wir noch nichts negatives erlebt. Es ist halt eine Massenabfertigung.....aber etwas anderes erwarte und brauche ich bei den Preisen auch nicht um von A nach B zu kommen.

Genau so siehts aus! Ich hatte bei ca. 100 Flügen mit Ryanair einmal eine Verspätung von ca. 45 Minuten, sonst waren es maximal Verspätungen im einstelligen Bereich, welche für mich nicht wirklich zählen!
 

Texasranger

Well-Known Member
"Bekennen" muss man sich zu Ryanair noch nicht. Ist schließlich keine Religion, sondern nur eine Airline, die Arbeitnehmer- und Verbraucherrechte mit Füßen tritt.:009: Ich bekenne mich jedenfalls dazu, dass ich noch nie mit Ryanair geflogen bin. :undweg:

Günstig Fliegen kann man auch woanders (Hoffentl. werden dort die Leute besser behandelt).
Habe gerade DUS-TXL-DUS mit EW gebucht. Schon erstaunlich:

Gesamtflugpreis 39.98 €:
Flugpreis 7.33 €:0096:
Staatliche Luftverkehrssteuer 17.56 €
Flughafengebühren 15.09 €

Die Fahrt mit der DB (2. Kl., Spar(!)preis, Zugbindung, keine Sitzpl.-Reserv.) hätte übrigens 164 €, also schlapp das Vierfache, gekostet. Zeitaufwand etwa identisch. Da stimmt doch was nicht, entweder bei EW oder DB.

HG Texasranger
 
Zustimmungen: TiPi

MBCSCOUT

Well-Known Member
"Bekennen" muss man sich zu Ryanair noch nicht. Ist schließlich keine Religion, sondern nur eine Airline, die Arbeitnehmer- und Verbraucherrechte mit Füßen tritt.:009: Ich bekenne mich jedenfalls dazu, dass ich noch nie mit Ryanair geflogen bin. :undweg:

Günstig Fliegen kann man auch woanders (Hoffentl. werden dort die Leute besser behandelt).
Habe gerade DUS-TXL-DUS mit EW gebucht. Schon erstaunlich:
So hat halt jeder seine Befindlichkeiten. Für 7,33 Euro mit Eurowings zu fliegen ist dann keine Geiz-ist-Geil-Mentalität? Die Arbeitsbedingungen / Tarifverträgen und den Umgang mit Verbraucherechten bei Eurowings kennst Du genau? Sicher, das Netz ist ja voll mit entsprechenden Negativberichten. Ansonsten kannst Du ja mal Rainer danach fragen :009:

Sorry, aber das passt für mich nicht zusammen. Wenn man diesbezüglich moralisch konsequent sein will, dann richtig und nicht halbherzig. Zumal Du ja schon selbst festgestellt hast, dass da etwas nicht stimmen kann ;)
 
Top