San Francisco - Cable Cars stehen 2011 still!

rswfan

Chef vom Dienst
Mitarbeiter
#1
San Franciscos Touristen müssen im neuen Jahr auf ein bequemes Transportmittel verzichten. Die weltberühmten Cable Cars stehen ab Januar 2011 still. Die Seilbahn, deren Schienen abgenutzt und die Kabelseile marode sind, muss ausgebessert werden. Während der Zwangspause sollen Busse für die Cable Cars einspringen.

Als erste der drei historischen Kabelbahnen wird die California-Street-Linie von Januar bis Juli 2011 eingestellt. Danach folgen voraussichtlich die zwei Powell-Street-Bahnen, die täglich tausende Touristen von der Innenstadt über viele Hügel hinweg zur Fisherman`s Wharf befördern.

Wegen einer umfassenden Renovierung blieben die historischen Züge zuletzt Mitte der 1980er Jahre fast zwei Jahre lang im Depot. Damals musste das gesamte Kabelsystem erneuert werden.

Das in der Welt wohl einmalige Transportsystem, dessen Streckennetz 17 Kilometer lang ist, befördert im Jahr über zwölf Millionen Fahrgäste. Die Wagen werden von einem Stahlseil angetrieben, das in einem Schienenschacht unter der Straßendecke ständig in Bewegung ist. 1873 feierte das bestechend einfache Antriebssystem Premiere. Ausgedacht hatte es sich der schottische Einwanderer Andrew Hallidie, der es nicht mehr mitansehen mochte, wie die Pferde, die die Fuhrwerke zogen, an den steilen Hügeln der Stadt zusammenbrachen.

Quelle: ADAC
 
J

Jochen

Guest
#3
Obwohl wir nächstes Jahr wohl dort sein werden wird der Verzicht auf eine Fahrt mit er Cable Car nicht unbedingt ein soooo großer Verlust sein :009:

Lediglich als Fotomotiv wird sie vielleicht fehlern :mrgreen:
 

G31

Well-Known Member
#4
Hoert sich doch so an, als ob nur eine der 3 Cable Cars überholt wird, oder? Das heisst, man kann dann ja mit den anderen fahren oder diese fotografieren. :001:
 
J

Jochen

Guest
#5
Hoert sich doch so an, als ob nur eine der 3 Cable Cars überholt wird, oder? Das heisst, man kann dann ja mit den anderen fahren oder diese fotografieren. :001:
Das stimmt, aber da wir ggfs. in der 2. Jahreshälfte da sein werden dürfte nach den Planungen die California Street-Strecke in Betrieb sein - die ist weniger attraktiv sowohl zum mitfahren als auch zum fotografieren da es dort nicht annähernd so hügelig ist und das Panorama auch nicht so viel hergibt.
Ich bin da ja schon vor 18 Jahren das 1. Mal mit gefahren - so aufregend ist das wirklich nicht. Könnte nur für meine Kids interessant sein als typisches "Touri-Programm" :mrgreen: - aber da gibt es in S.F. deutlich interessantere Sachen.
 

Donnie

Well-Known Member
#6
Na, da haben wir ja Glück, dass wir erst 2012 wieder im Westen unterwegs sind. Auch wenn es dort interessantere Sachen gibt, fand ich es beim letzten Mal schon ganz nett, mit der Cable Car zu fahren...
 

TMHB

Well-Known Member
#8
Hmm... Stehen die Cable Cars das ganze Jahr über still? Oder werden wir Glück haben und so ein Gefährt im Oktober wenigstens mal in Action sehen können?
 

siro

Well-Known Member
#9
wir waren im august da und sie fahren alle.

wir haben aber darauf verzichtet, weil der fahrpreis mittlerweile an wucher grenzt, das muss ich nicht haben. die straßenbahn kostet mal gerade 1,50 US $ und wir haben diese genutzt von fisherman´s warf bis downtown.

die cable car´s mussten bei uns nur als fotomotiv herhalten:)
 
#10
wir waren im juni dort und cable car fahren ist ein muss wenn man in s.f. ist. macht total spass und was solls mal 5 dollar auszugeben für eine strecke die es lohnt zu fahren...sightseeing!!! mann kann sich auch einen 3day pass kaufen und ALLE öffentliche Verkehrsmittel nutzen.
 

siro

Well-Known Member
#12
die haben es erkannt, die leute zahlen alles:)

für uns wäre die günstigste variante 3 x 5 Bucks Hin und dasselbe wieder zurück = 30,00 Dollar. Wir haben dann darauf verzichtet.
 

Donnie

Well-Known Member
#13
5$ wollten sie schon 2007 von uns haben - wären für uns vier auch mal eben 20$ pro Strecke gewesen - zusätzlich stand da eine elendig lange Schlange, Wartezeit mindestens eine gute halbe Stunde :vogel:, nein, da hatte ich mit den Kindern echt keine Lust, wir sind dann bergauf gelaufen :022:

Liebe Grüße Gonda
 

TMHB

Well-Known Member
#14
Also 5USD pro Fahrt wird mir das auch nicht wert sein, definitiv nicht. Was kostet denn dieser magische Ich-Darf-Alle-Öffentlichen-Verkehrsmittel-Nutzen-3-Day-Pass?
 
Top