• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sitzplatzreservierung bei Flug (LH/UA) nicht möglich? Warum?

#43
Wir sind gerade in den Herbstferien mit UA von HAM über EWR nach TPA geflogen, gebucht über expedia mit Rückflug von TPA über FRA nach HAM mit LH, also eine ähnliche Konstellation. Ich hatte mich über die expedia-Seite eingeloggt und bin dann zur Sitzplatzreservierung jeweils auf die Seiten von UA und LH weitergeleitet worden. Ich konnte für beide Langstreckenflüge kurz nach der Buchung problemlos jeweils 2 Zweier-Reihen hintereinander reservieren ... kostenlos bei UA und gegen Zahlung von 25€ p.P. bei LH. Das war im Frühjahr ... aber vielleicht gab es da seitdem eine Änderung?

Liebe Grüße
Annette
 

Cama262

Well-Known Member
#48
Bei dem anfangs erwähnten Flug (Flugnummer UA9066) handelt es sich um einen sogenannten Codeshare-Flug. Gebucht wurde über United Airlines, der Flug wird aber von Lufthansa durchgeführt. Man hätte auch bei Lufthansa buchen können, dann hätte der gleiche Flug eine andere Flugnummer.
Und in dieser Konstellation klappt das mit der Sitzplatzreservierung wohl gar nicht oder nur, wenn man an die richtigen Mitarbeiter gerät...
 

Herzerl

Well-Known Member
#49
Ich nehme auf langen Flügen Lorazepam (Verschreibungspflichtig). Die sind super....das Angstgefühl geht weg, aber ich bin immer noch Herr meiner Sinne und bin nicht völlig gaga :rolleyes:
ich hab zwar keine Flugangst, aber mir wird richtig sauschlecht :frown:
nehme seit Jahren DRAMAMINE Reisetabletten (gibt's bei Walgreens, CVS, ...) aber nur die Lilanen Less Drowsy, die haben einen anderen Wirkstoff
wie unsere Reisetabletten, da geht's mir super und ich glaube, die haben auch ein bisschen so LMAA-Wirkung :007:
 

claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
#50
ich hab zwar keine Flugangst, aber mir wird richtig sauschlecht :frown:
nehme seit Jahren DRAMAMINE Reisetabletten (gibt's bei Walgreens, CVS, ...) aber nur die Lilanen Less Drowsy, die haben einen anderen Wirkstoff
wie unsere Reisetabletten, da geht's mir super und ich glaube, die haben auch ein bisschen so LMAA-Wirkung :007:
Hast Du schon mal die Reisearmbänder getestet?

https://www.medpex.de/reiseuebelkeit/sea-band-akupressurband-fuer-erwachsene-p4847259
 

duffyathome

Well-Known Member
#53
Wir haben gerade eine Flugänderung bekommen, Hinflug unverändert mit United, zurück jetzt mit Lufthansa.
Auch wir können gerade keine Sitzplätze auf dem LH-Flug reservieren. Blöd, das hätten wir gern vorher gewusst und dann vielleicht
eine andere Option gewählt.
VG Manuela
 
#54
Wir hatten dieses Jahr den Rückflug auch als UA-Flug gebucht, durchgeführt von LH.
Beim Hinflug sind wir in Frankfurt an den Ticket-Schalter von LH, dort hat man zwar versucht, Plätze für unseren Rückflug zu reservieren, das System hat es aber nicht zugelassen. Wir wurden an den Schalter von UA verwiesen, da sagte man uns, eine Reservierung sei in dieser Konstellation gar nicht möglich, erst 23 Stunden vorher.

Vor dem Rückflug habe ich ca. 28 Stunden vorher bei LH online nachgesehen und konnte schon einchecken! Unsere bevorzugten Plätze im Oberdeck waren noch frei und das auch noch ohne Gebühren. Besser hätte es nicht laufen können ;-)
Daher mein Tipp: einfach etwas früher nachsehen.
Wir haben diesmal unseren Rückflug auch über United gebucht, aber ausgeführt von Lufthansa. Machen wir den Checkin dann über United oder Lufthansa :confused: bin da gerade etwas verwirrt...
Heute morgen konnte ich für den Hinflug (LH-Buchung) Sitze im Oberdeck reservieren :002: - und in der Buchungsübersicht sehe ich auch unseren Rückflug... Also checke ich über Lufthansa ein, oder? o_O
 
Zuletzt bearbeitet: