1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ueber Kanada nach Florida

Dieses Thema im Forum "British Airways - American Airlines" wurde erstellt von peet, 10. November 2017.

  1. peet

    peet Member

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, ist jemand von Euch schon mal ueber Kanada (Toronto, YYZ) nach Florida geflogen? Muss man da auch durch immigrations? So ja sind 2 Stunden Aufenthalt zwischen 2 Fluegen dafuer genug? Wie sind die Erfahrungen von Euch mit Air Canada und Canada Rouge? Schon mal herzlichen Dank fuer moegliche Antworten. Gruss Peet
     
  2. Airwulf

    Airwulf Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    7.133
    Ort:
    Düsseldorf
    Du machst die Immi in YYZ.
    Ebenso die Zollkontrolle(Koffer)
    Danach ist der Flug nach Florida ein Inlandsflug.

    2 Stunden in Kanada reichen,wenn alles pünktlich.
    Wenn es geht alle Flüge in einer Buchung halten.

    Dann wirst Du ohne Zusatzkosten umgebucht, wenn ein Flieger Verspätung hat.

    Rainer
     
    peet gefällt das.
  3. gutesA

    gutesA Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    668
    Ort:
    Bayern
    Du brauchst aber unbedingt eTA um einreisen zu dürfen!
    Auch wenn es nur Transit ist. Bitte unbedingt beachten!
     
    peet gefällt das.
  4. peet

    peet Member

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Danke Rainer und gutesA fuer Eure Tips. Werden die Option Kanada - Florida gut ueber denken.
    Gruss Peet
     
  5. JohnSmith

    JohnSmith Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Hessen
    Ich habe das einmal gemacht, nie wieder.
    Der Beamte an der Immigration hat mich so lange aufgehalten wie kein anderer zuvor. Es hat ihm sichtlich Spass gemacht, dass ich seinetwegen meinen Anschlussflug verpasst habe.
     
  6. peet

    peet Member

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
  7. Bronco Bomber

    Bronco Bomber Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2013
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    2.911
    Und bei mir hat die Sache 3 Minuten gedauert und alles war erledigt.
     
  8. Goofy

    Goofy Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    2.309
    Zustimmungen:
    1.964
    Ort:
    Naples
    Es kommt - wie immer - auf den jeweiligen officer an auf den man trifft, was er am Vortag gegessen und ob er Krach mit seinem Partner hatte.
    Wir reisten vor einigen Jahren auch über Kanada in die USA ein (mit dem Auto). Der Officer wollte scheinbar vor seinen Kollegen den harten Mann spielen und behandelte uns wie Verbrecher.
    Durchsuchte sogar unsere Portmonees indem er alle KK, Geldscheine und Visiten einzeln raus zupfte und ohne sie genauer anzuschauen aus gleicher Höhe aus den Tresen fallen lies.
    wir durften das - auf einer Bank vor dem Tresen sitzend - anschauen, danach wurden wir mehrfach wortlos durch eine winkende Handbewegung zum treten zitiert wo er uns immer wieder lautstark (wirklich dumme) Fragen stellte.
    Der Zauber hatte fast eine Stunde gedauert, dann durften wir unsere Portmonees wieder einräumen und einreisen.

    Scheinbar hatte er wirklich schlechten Sex am Vortag. :0025:
     
    JohnSmith gefällt das.

Diese Seite empfehlen