Universal Studio Frage

#1
Tag Leute.
Meine Freundin und ich sind in 10 Tage für 16 Tage in Florida. Werden in Fort Lauderdale wohnen die geamte Zeit. Haben uns für die Teit ein Auto gemietet.
Wir wollten eigentlich unbedingt in das Universal Studio nach Orlando für 1 Tag.

Wir haben schon einiges in den Foren gelesen, aber sind nun echt durcheinander.
Wir sind absolute Neulinge in Sachen Florida da wir dort noch nie waren.
Kann uns mal jemand konkret sagen, was das pro Person kostet? Es soll auch noch extra Tickets geben, wo man nicht an der Schlange stehen muss. Wo gibt es denn die und was kosten diese? Gibt es eine seriöse günstige Onlineplattform, wo man das kaufen kann?
Gibt es da mehrere Parks im Universal Studio? Wenn ja welche?
Könnt ihr uns bitte mal da helfen und Ratschläge geben und dort weiterhelfen bitte..

Wir bedanken uns
 
Zuletzt bearbeitet:

S.Crockett

Well-Known Member
#2
Hallo

Also ich probiere einmal einbisschen Licht ins dunkle zubringen.

Universal Orlando bestehen aus 2 Parks. Einmal sie Universal Studios und das Island of Adventure.
Den City Walk gibt es auch noch, aber das ist bevor ihr in die Parks geht.

Es gibt einen 2Parks-1 Tagesticket, diesen Preis könnt ihr auf der HP des Universal Studios sehen.
Hier gibt es einige User, die bestellen ihre Tickets vor ab bei AttractionTickets.

Aber ich finde für die Universal Studios ist Fort Lauderdale der falsche Ausgangspunkt.

Weil nach den Parks seid ihr hundemüde, uns wollt sie Strecke nicht mehr heim fahren. Das gleiche gilt auch für die Strecke nach Orlando.
 

VaporXX

Well-Known Member
#3
Tickets gibts auf:

www.universalorlando.com

Universal betreibt mehrere Parks in Orlando:

Die Studios (Themepark, aber nicht so achterbahnlastig)
Islands of Adventure (Themepark, viele Achterbahnen, liegt direkt neben den Studios)
Volcano Beach (Wasserpark)

Die Parkhopper Option für 2 Parks an einem Tag kann ich nicht empfehlen.
 

Mavs66

Well-Known Member
#4
Du kannst die Tickets direkt bei Universal kaufen oder bei Attraction Tickets. Beide Parks für einen Tag kosten ca. 170 Euro.
Dazu gibt es noch Express Pässe - bei einem kannst du pro Attraktion jeweils einmal an den Schlangen vorbei, bei dem anderen so oft wie du willst.
Gibt es nur direkt auf der Universal-Seite. Kosten sind abhängig von der Jahreszeit - der erste kostet aber etwa 60 Dollar, der andere 80 Dollar zusätzlich.
Aber Vorsicht - die Expresspässe gelten nicht für die Harry Potter Attraktionen, da musst du dich normal anstellen. Aber das am besten als erstes machen und dann nochmals Abends und gut ist.
Fort Lauderdale als Ausgangspunkt empfinde ich auch als heftig - würde mir für den einen Tag eine Nacht in einem günstigen Motel suchen. Das sind 50 Dollar mehr, aber die lohnen sich bei der Strecke.
 

Mavs66

Well-Known Member
#5
Tickets gibts auf:

Volcano Beach (Wasserpark)

Die Parkhopper Option für 2 Parks an einem Tag kann ich nicht empfehlen.
Volcano Bay öffnet erst Ende Mai und sie fliegen aber in 10 Tagen.
Die Parkhopper Option kann ich persönlich sehr empfehlen - wenn du nur einen Tag Zeit hast, ist das perfekt. Wir verbinden das immer mit einem Expressticket und morgens um 9 Uhr werden die Parks geentert und abends um 21 Uhr ist Feierabend.
Danach brauche ich für 365 Tage keinen Park mehr sehen - über die Kosten brauchen wir aber auch nicht diskutieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

VaporXX

Well-Known Member
#6
Wir haben die Tour schon des Öfteren von CC aus gemacht. Ist machbar, aber das Heimfahren in der Nacht auf den monoton geraden Straßen ist schon ne Tortur.

Bzgl. der Parkhopper Option:

Wir hatten diese und auch die Fastpässe. Allerdings macht uns das keinen Spaß. Man hetzt durch beide Parks, schafft eh nicht alle Attraktionen, ist am Abend total zerstört und zahlt dafür noch n haufen Kohle. Was hat man dann davon?

Seitdem ist bei uns die Regel: max. 1 Park pro Tag.
 
Zuletzt bearbeitet:

Protea

Well-Known Member
#7
Evtl habt ihr ja Glück und braucht gar nicht so lange Schlange stehen. Noch ist doch keine Hauptsaison, oder? wir waren 2015 im September dort und kamen überall fast sofort dran. Einige Rides haben wir 2 x gemacht weil wir einfach durchgehen konnten, nur bei Harry Potter war es etwas voller. Aber ein Hotel vor Ort würde ich auf jeden Fall auch empfehlen.
 
#8
Bei uns stehen auch nur die Universal Studios auf der Liste. Bei zwei Harry Potter Fans kein Wunder ;).
Wir sind aber unschlüssig wegen der Zeitplanung. Auf jeden Fall werden wir in der Nähe übernachten. Dann wollten wir morgens früh in die Parks. Fragt sich aber ob wir im Juli überhaupt eine Chance haben an einem Tag beide Parks zu schaffen, ohne viel liegen zu lassen. Macht es dann mehr Sinn doch je einen Tag zu planen?
 
#9
Wir haben auch den 2 Tages Pass für einen Tag genommen. Auch ein Vorteil: Man kann mit dem Hogwarts Express von einem in den anderen Park fahren, das ist auf jeden Fall eines der Highlights, die man mitnehmen sollte. Natürlich schafft man nicht alles, aber mit ein wenig Vorbereitung schafft man eine ganze Menge. Wir waren in den Herbstferien da. Harry Potter war sehr voll (eine Stunde anstellen mind.), der Rest ging aber. Disneyland im Vergleich war viel voller.
 
#10
PS: Wenn ihr nicht gerade ein Haus gemietet habt, dann würde ich empfehlen, mehrere Orte und Hotels zu planen, die Entfernungen sind einfach zu groß für (nur) Tagesausflüge...gerade in Orlando kann man ein paar tolle Tage erleben.
 
#11
Tickets habe ich sowohl schon auf der Universal Homepage als auch bei Attraction Tickets gekauft.
Beides hat gut funktioniert. Attraction Tickets (und andere Anbieter sicher auch) bieten oftmals gute Kombi Tickets an (mit anderen Parks).
 

Seekuh

Well-Known Member
#12
Ich habe mir geschworen, bei meinem nächsten Universal Besuch den Express Pass dazuzukaufen! Kostet je nach Saison um die $100.- extra. Ist natürlich nicht geschenkt,aber man spart enorm Zeit, und das Anstehen ist (vor allem mit Kindern) wirklich mühsam. Wir haben heuer auf viele Rides verzichtet, weil uns bei 90 min Wartezeit einfach die Lust vergangen ist.
es gibt auch Universal Hotels (zB Loewes), wo der Express Pass bei einer Übernachtung inkludiert ist
 
#13
Gönnt euch ein OnSite-Hotel. Wir waren im Loews Royal Pacific. Kostete zwar schlappe 360€ die Nacht, aber da sind Expresspässe für alle im Zimmer dabei und das an An- und Abreisetag. Bei 100$ pro Expresspass lohnt das auf jeden Fall. Wir waren morgens gleich um 8 Uhr beim Check-In, da bekommt vorläufige Zimmerkarten, die als Expresspässe dienen. Wenn das Zimmer bezugsfertig ist, wird man benachrichtigt. Wir bekamen dann die Zimmerkarten noch mal getauscht. Und mit dem Boot fast bis zum Eingang gefahren zu werden, ist auch nicht zu verachten, laufen tut man in den Parks schon genug.
 
Zustimmungen: GSH
#16
Wir waren ende August,und haben locker mit einem Tag für beide Parks gereicht. (...Ami Kids waren schon wieder in der Schule)
Die Wartezeiten waren alle im grünen Bereich,Revenge of the Mummy und Harry Potter haben wir zB. 3mal hintereinander ohne Wartezeit gemacht...:022:
Da wir aber schon 3 mal in den letzten 8 Jahren dort waren,haben wir auch einiges ausgelassen...,wenn man alles "mitnimmt" könnte die Zeit an einem Tag schon knapp werden...
Bei den Eintrittspreisen ist so ein Zweitagesticket für eine Familie schon ganz schön kostenintensiv...
Auf alle Fälle sind die Universal Studios ABSOLUT MEGA !!
 
#20
Die Hyatt Hotels sehen toll aus, haben aber auch ihren Preis und die Annehmlichkeiten können wir ja kaum genießen.
Wir werden ja auf jeden Fall die Expresstickets haben wollen, um Zeit zu sparen. Da ist das "Loews Royal Pacific" wohl die beste Wahl, wenn man bedenkt das die Pässe mit drin sind und noch Pre Entrance und Shuttle.
 
Top