Tipp Unser/Mein Mietwagen - welches Modell ist es letztlich geworden!

Michael-K.

Well-Known Member
1. Mietwagenfirma: Alamo (über ADAC)
2. Übernahmestation: Miami Airport, 14 Tage
3. gebucht und erhalten: Midsize SUV, Jeep Compass (wie immer, mir gefällt der Wagen:007:)
4. Preis: 400 Euro plus Fuel Option ca. 35 Euro
5. Besonderheiten: Mobiles GPS gab's "gratis" obendrauf. Der Wagen hatte ca. 3.000 Meilen runter und wie bei Alamo gewohnt in Super-Zustand.
 

chris_a4

Well-Known Member
1. Mietwagenfirma: Sixt
2. Übernahmestation (Ort): MIA Downtown (Taxi ab Airport 37 Dollar) ->Abgabe Airport
3. Datum: 51 Tage
4. gebuchte Fahrzeugkategorie: FFAR
5. Modellbeispiel: CHEVY TAHOE
7. erhaltenes Fahrzeug: CHEVY SUBURBAN LT
8. Choiceline (ja/nein): nein
9. Besonderheiten: ein gutes Auto, hatte etwas über 9800 Meilen, Bose,.... einfach alles.
 

Anhänge

1. Mietwagenfirma: Hertz, über Länderseite Schweden
2. Übernahmestation: Denver International Airport
3. Datum: 20.09. - 02.10.2016
4. Gebucht: Full Size
5. Modellbeispiel: Chrysler 200
6. Erhaltene Fahrzeugklasse: Full Size, wie bestellt.
7. Erhaltenes Fahrzeug: Chevy Malibu
8. Besonderheiten: Sirius Radio, 6500 Meilen und perfekter Zustand.....ein nettes Wägelchen der Malibu :)
Bei 277€ Pre Paid kann man da nicht meckern ;)





Super Bowl 50: Denver Broncos
 

globo65

Well-Known Member
1. Mietwagenfirma: Hertz (gebucht wie immer über Arno --> danke, wieder guter Service von Dir)
2. Übernahmestation (Ort): MIA Airport / Orlando Airport (Umtausch)
3. Datum: 1.10.-3.10.16; 3.10.-15.10.16
4. gebuchte Fahrzeugkategorie: SFAR
5. Modellbeispiel: Hyundai Santa Fé
6. erhaltene Fahrzeugkategorie: lt. Anbieter SFAR
7. erhaltenes Fahrzeug: Hyundai Santa Fé Sport / Dodge Journey SXT
8. Choiceline (ja/nein): nein
9. Besonderheiten: Erstes Auto hatte über 45‘000 Meilen auf dem Tacho, schien aber gut und sauber zu fahren. Auf der ersten Fahrt im Regen haben wir feststellen müssen, dass die Scheibenwischer und die Lüftung mehr akustischen Charakter hatten und so schlecht funktioniert haben, dass wir bei Regen nicht mehr weiterfahren konnten ohne ein grösseres Risiko in Kauf zu nehmen. Daher wollten wir in Orlando den Wagen umtauschen. Bei der ersten Hertz Station wollten sie uns als Ersatz einen kleineren Wagen (niedrigere Kategorie ohne Preisreduktion ...) anhängen (Nissan Rogue, bei dem die Koffer nicht genug Platz gehabt hätten, glücklicherweise hatten wir die mit dabei), obwohl zwei grössere Wagen vorhanden gewesen wären. Nachdem wir den Nissan abgelehnt haben, wurden wir verwiesen auf den Orlando International Airport. Den Mietwagen also nochmals unterwegs zum Flughafen aufgetankt und dorthin gefahren. Dort wurde der Wagen problemlos umgetauscht in einen Dodge Journey SXT mit 21‘000 Meilen auf dem Tacho (der hatte auch genug Platz für unsere Koffer). Der Wagen war gut zu fahren und bereitete uns keine Probleme mehr. Das Ganze hat uns aber mehrere Stunden und einige Nerven gekostet, besonders der Kontakt mit der Hertz Station (7471 W Irlo Bronson Memorial Hwy) war sehr ärgerlich und ausgesprochen unfreundlich.

Bei der Abgabe in Miami, die eigentlich schnörkellos funktioniert hat, habe ich glücklicherweise die Endabrechnung genauer angeschaut. 33 Dollar waren noch darauf belastet für Benzin, obwohl der Wagen voll aufgetankt war. Nach einer kurzen Rückfrage wurden die 33 Dollar von der Rechnung gestrichen (maybe a mistake …) Mein Tipp: bis zum Schluss immer Augen aufmachen bei Quittungen. Fazit: Nächstes Mal wird Arno weniger Arbeit haben mit uns, da er nur noch eine Alamo Offerte zustellen muss ... die ersten beiden Male hatten wir über Arno Alamo gebucht und hatten beides Mal null Probleme.
 
1. Mietwagenfirma: Alamo
2. Übernahmestation (Ort): Miami Airport
3. Datum: Oktober, 2 Wochen, 368 EUR über ADAC
4. gebuchte Fahrzeugkategorie: Fullsize
5. Modellbeispiel: Nissan Altima
6. erhaltene Fahrzeugkategorie (bei Upgrade dazuschreiben, ob bezahlt oder kostenlos.): Fullsize
7. erhaltenes Fahrzeug (Hersteller und Modell): Chevrolet Impala LTZ Limited, 15.000 Meilen, Topzustand
8. Choiceline (ja/nein) welche weiteren Modelle waren in der Choiceline (ggf. Unterteilung der SUV Line): ja (Nissan Altima, Chevrolet Impala, Chevrolet Malibu, Chrysler 200, irgendein Toyota)
9. Besonderheiten (SAT-Radio, Zustand des Fahrzeuges ect.): Vollleder
 
1. Mietwagenfirma: Hertz.fr
2. Übernahmestation: MIA Airport
3. Datum: 23.10. - 31.10.2016
4. Gebucht: FRAR
5. Modellbeispiel: Nissan Pathfinder 7 Seater
6. Erhaltene Fahrzeugklasse: FRAR
7. Erhaltenes Fahrzeug: Nissan Pathfinder 7 Seater
8. Besonderheiten: 13 tsd Meilen, 0815 Ausstattung, sauber, kein Tausch möglich da später Nachmittag und keine Wagen mehr verfügbar, für eine Woche Ok,
 

Arndt

Well-Known Member
1. Mietwagenfirma: Alamo, natürlich über den besten Arno der Welt gebucht.
2. Übernahmestation: Tampa Airport
3. Datum: Nov. 16
4. Gebucht: Luxury
5. Modellbeispiel: Chrysler 300, Cadillac XTS
6. Erhaltene Fahrzeugklasse: Premium Suv
7. Erhaltenes Fahrzeug: Dodge Durango Limited AWD
8. Besonderheiten: Neues Auto mit 18miles, komplett ausgestattet, sehr sauber - ausser der Frontscheibe.

Bei Ankunft waren keine Fahrzeuge der gebuchten Kategorie mehr vorhanden. Uns wurde deshalb sofort angeboten ein "Speciality Vehicle" zu nehmen. In der engeren Wahl waren der Dodge und ein Cadillac SRX. Da wir den SRX schon mehrmals hatten, haben wir den Dodge mal angetestet. Alees bestens, deshalb werden wir ihn bis zum Ende der Mietdauer halten.
 

echomz99

Well-Known Member
Sponsor
1. Mietwagenfirma: Hertz.es
2. Übernahmestation: New Orleans (MSY) Airport
3. Datum: 10.11. - 17.11.2016
4. Gebucht: FFAR
5. Modellbeispiel: Nissan Armada
6. Erhaltene Fahrzeugklasse: PFAR
7. Erhaltenes Fahrzeug: GMC Yukon XL SLT
8. Besonderheiten: 470 Meilen bei Abholung, faktisch neu (auch olfaktorisch), Vollaustattung

Hertz Gold hat in New Orleans hervorragend geklappt. Mail vorab mit Stellplatz und Fahrzeuginfo.
Fahrzeug war faktisch neu, 469 Meilen auf dem Tacho, innen keine Gebrauchsspuren. Vollausstattung mit Carplay (funktioniert phänomenal) WIFI Hotspot, Onstar Navi, Rückfahrkamera, Totwinkelwarner, Spurhalteassitent, Abstandswarner, Heckklappe elektrisch, Lenkradheizung, Klimasitzen (Heizen und lüften), elektrisch verstellbare Sitze vorn bds
 

Anhänge

nlpx

Well-Known Member
Noch ein Nachtrag - ist inzwischen ein paar Wochen her.

1. Mietwagenfirma: Sixt
2. Übernahmestation (Ort): Miami Airport
3. Datum: 24.09. bis 15.10. , 3 Wochen, ca. 480 EUR über Sixt Aktionsseite
4. gebuchte Fahrzeugkategorie: FCAR
5. Modellbeispiel: Toyota Camry, Chrysler 300, Buick LaCrosse
6. erhaltene Fahrzeugkategorie (bei Upgrade dazuschreiben, ob bezahlt oder kostenlos.): Kostenloses Upgrade auf
7. erhaltenes Fahrzeug (Hersteller und Modell): Chevrolet Suburban LT, 8.000 Meilen, Topzustand
8. Choiceline (ja/nein) welche weiteren Modelle waren in der Choiceline (ggf. Unterteilung der SUV Line): nein (20min Wartezeit am Schalter in kauf nehmen müssen da keine Autos der gebuchten Kategorie verfügbar, dann zur Wagenübergabe geschickt worden mit den Worten "I will give you an Upgrade". Im Parkhaus sollten wir dann ein Camaro Cabrio bekommen. Aufgrund unserer Gepäcksituation musste ich leider auf "etwas Größeres" bestehen. 15 Min später wurde uns ein Suburban zugewiesen.)
9. Besonderheiten (SAT-Radio, Zustand des Fahrzeuges ect.): Vollleder, Navi, DVD, Bluetooth, etc. etc.
 

Airwulf

Moderator
Mitarbeiter
1. Mietwagenfirma: Alamo
2. Übernahmestation: Miami Airport
3. Datum: 08.11.-17.11.2016. 9 Tage 420$ mit Alamo Goldpaket(2.Fahrer,1.Tankfüllung usw)
4. Gebucht: Convertible
5. Modellbeispiel: Mustang Cabrio
6. Erhaltene Fahrzeugklasse: Convertible
7. Erhaltenes Fahrzeug: Mustang Cabrio
8. Besonderheiten: 23000 Mls,guter Zustand.Kleiner Motor(4 Zyl) aber mit richtig Dampf unter der Haube

Es standen etwa 15 Cabrios in der Reihe.Nur Mustangs und Camaros

IMG_0924.JPG

IMG_0942.JPG

Rainer
 
1. Mietwagenfirma: Alamo über Expedia
2. Übernahmestation: Miami Airport
3. Datum: 10.11.-18.11.2016. 8 Tage 289,42€
4. Gebucht: Standard SUV
5. Modellbeispiel: Hyundai Santa Fe | Chevy Equinox | Nissan Pathfinder
6. Erhaltene Fahrzeugklasse: Standard SUV
7. Erhaltenes Fahrzeug: Chevrolet Equinox
8. Besonderheiten: ----

Die Line war voll mit Hyundai, KIA und Dodge Journey. Ein Nissan und unser Equi.
 

Janinho

Mr. Miami
Sponsor
1. Mietwagenfirma: Alamo
2. Übernahmestation: Miami Airport
3. Datum: 07.02.-15.02.2017. 8 Tage 394€ mit Alamo Goldpaket(2.Fahrer,1.Tankfüllung usw)
4. Gebucht: Fullsize
5. Modellbeispiel: Nissan Altima,Hyundai Sonata,Toyota Camry
6. Erhaltene Fahrzeugklasse: Fullsize
7. Erhaltenes Fahrzeug: Nissan Altima
8. Besonderheiten: Bluetooth,USB,sauber

IMG_0272.JPG IMG_0273.JPG
 

Pemimae

Well-Known Member
1. Mietwagenfirma: Hertz
2. Übernahmestation: Fort Myers Airport
3. Datum: 05.02.-12.05.2017. 8 Tage 223$
4. Gebucht: Convertible
5. Modellbeispiel: Mustang Cabrio
6. Erhaltene Fahrzeugklasse: Convertible
7. Erhaltenes Fahrzeug: Camaro CV SS
8. Besonderheiten: 1398 Mls, guter Zustand.Wlan, Sirius Radio, eine Rakete mit richtig Dampf unter der Haube

P1110962.JPG P1110962.JPG P1110973.JPG
 

lp1010

Well-Known Member
1. Mietwagenfirma: Hertz
2. Übernahmestation: Mia (Abgabe in RSW)
3. Datum: 07.03.-09.04.2017. 785€
4. Gebucht: midsize suv
5. Modellbeispiel: k.A. [emoji3]
6. Erhaltene Fahrzeugklasse: midsize suv
7. Erhaltenes Fahrzeug: Nissan Rouge
8. Besonderheiten: wir hatten einen jeep Patriot an unserem Platz, der uns aber nicht gefiel. Auf Nachfrage hat man uns dann einen Nissan Rouge mit ca 600 Meilen gegeben. Waren erst skeptisch, aber der Wagen ist echt klasse und praktisch.
Mussten ihn gleich wegen einem Platten am nächsten Tag tauschen. Ging völlig problemlos, haben das gleiche Modell mit 108 Meilen auf dem Tacho bekommen *yeah*
 

jhon

Well-Known Member
1. Mietwagenfirma: Hertz
2. Übernahmestation: Mia (Abgabe in RSW)
3. Datum: 07.03.-09.04.2017. 785€
4. Gebucht: midsize suv
5. Modellbeispiel: k.A. [emoji3]
6. Erhaltene Fahrzeugklasse: midsize suv
7. Erhaltenes Fahrzeug: Nissan Rouge
8. Besonderheiten: wir hatten einen jeep Patriot an unserem Platz, der uns aber nicht gefiel. Auf Nachfrage hat man uns dann einen Nissan Rouge mit ca 600 Meilen gegeben. Waren erst skeptisch, aber der Wagen ist echt klasse und praktisch.
Mussten ihn gleich wegen einem Platten am nächsten Tag tauschen. Ging völlig problemlos, haben das gleiche Modell mit 108 Meilen auf dem Tacho bekommen *yeah*
Klugscheisser-Modus an: :0141: Mit MakeUp (Rouge) hat der Wagen nichts zu tun, eher mit Spitzbuben: Nissan Rogue :009: :undweg:

Nur bevor jemand nach dem neuen Modell sucht :009:
 
Top