1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tipp Unser/Mein Mietwagen - welches Modell ist es letztlich geworden!

Dieses Thema im Forum "Mietwagen - was sonst?" wurde erstellt von BiMi, 1. Februar 2011.

  1. AMende79

    AMende79 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    44
    1. Mietwagenfirma: Hertz direkt (Hertz Gold)
    2. Übernahmestation: Miami Airport
    3. Datum: 28.07. - 26.08. (896$ für 29 Tage)
    4. gebuchte Fahrzeugkategorie: SFAR
    5. Modellbeispiel: Toyota 4Runner
    7. erhaltenes Fahrzeug: Hyundai SantaFe Sport
    8. Choiceline (ja/nein): nein (auch auf Nachfrage keine Alternativfahrzeuge vorhanden)
    9. Besonderheiten: gut 7.000 Meilen gelaufen, das "Sport" hatte er zu Unrecht im Namen. Die Motorisierung war eher schwach.
    Trotz der groß angekündigten "Hertz Ultimate Choice" konnte man kein Auto auswählen. Ein anderes Fahrzeug hätte ich nur gegen Aufpreis bekommen.
     
    Myakka River gefällt das.
  2. rswfan

    rswfan Chef vom Dienst Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    8.204
    Zustimmungen:
    5.144
    Ort:
    Hamm
    Eigentlich gibt es aber nicht - wenn da eine Gebühr steht - wird im oberen teil auch genau erläutert wie sie sich zusammensetzt!

    Beispiel hier Car Class Change vom Kunden - Gebühr wird aufgeführt

    upload_2017-8-29_15-57-8.png
     
  3. Michael-K.

    Michael-K. Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    451
    IMG_2061.JPG Ich habe einen Intermediate SUV gemietet und einen Intermediate SUV erhalten. Und der war bereits über den ADAC bezahlt.

    Das ist sowieso alles etwas seltsam mit dieser Anmietung. Tachostand lt. Mietvertrag 18999 Meilen, bei Anmietung 20.XXX.
     
  4. Myakka River

    Myakka River Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Berlin
    1. Mietwagenfirma: Alamo (Gold)
    2. Übernahmestation: Orlando Airport
    3. Datum: 22.07. bis 26.08.2017 (35 Tage/5 Wochen für $1145 PAL reserviert, bezahlt $1083)
    4. gebuchte Fahrzeugkategorie: Midsize/Intermediate SUV
    5. Modellbeispiel: Nissan Rogue
    7. erhaltenes Fahrzeug: Jeep Compass
    8. Choiceline (ja/nein): Ja, aber nur noch ein anderer Jeep und ein Ford ohne Schlüssel
    9. Besonderheiten: Ziemlich einfache "klapprige" Ausstattung, knapp 17000 Meilen runter, Virginia Plate
    Nach 2 1/2 Wochen gegen Nissan Rogue (dank eines lieben Mitarbeiters) am Flughafen Fort Myers getauscht! Knapp 4000 Meilen, Rückfahr Kamera
     
    claudia gefällt das.
  5. jigsaw

    jigsaw Active Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Erding
    1. Mietwagenfirma: Alamo (über Arno...:007:)
    2. Übernahmestation: Miami Airport (null Wartezeit,keine Leute,So. 16:00 Uhr)
    3. Datum: 06.08. bis 29.08.2017 (24 tage € 849,-)
    4. gebuchte Fahrzeugkategorie: Midsize/Intermediate SUV
    5. Modellbeispiel: Nissan Rogue
    7. erhaltenes Fahrzeug: Jeep Cherokee Limited
    8. Choiceline (ja/nein): Ja,noch ein Ford und ein Compass
    9. Besonderheiten: Super Ausstattung,alles elektrisch,Keyless,Remote Start usw inkl. voll Leder,Motor aber etwas schwach auf der Brust ...
    IMG_2552.JPG
     

    Anhänge:

    rswfan, Floridatom, Arndt und 3 anderen gefällt das.
  6. Mathias

    Mathias Member

    Registriert seit:
    28. August 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    11
    1. Mietwagenfirma: Alamo (über Arno...:002:)
    2. Übernahmestation: Miami Airport
    3. Datum: 16.07. bis 08.08.2017 (23 Tage, € 729,- )
    4. gebuchte Fahrzeugkategorie: Midsize SUV
    5. Modellbeispiel: Nissan Rogue
    7. erhaltenes Fahrzeug: Jeep Patriot, später wegen Reifenpanne getauscht in Nissan Rogue
    8. Choiceline (ja/nein): Ja (Alternativen: Jeep Compass (alte Modell), Chevrolet Trax)
    9. Besonderheiten: Navigation inklusive, 2. Fahrer, erweitertes Versicherungspaket

    Gruß
    Mathias
     
  7. Nic26

    Nic26 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    8
    1. Hertz (über Arno)
    2. Miami International Airport
    3. 09.04.17-21.04.17 (560 € ca. )
    4. FFAR
    5. Nissan Armada o.ä.
    6. FFAR
    7. Infiniti QX 80
    8. Choiceline: nein
    9. nagelneuer Riesen SUV mit allem was es gibt, Lederausstattung, mit Navi, 2.Fahrer
     

    Anhänge:

    claudia, rswfan, Arndt und 3 anderen gefällt das.
  8. monstera770

    monstera770 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    20
    Sixt
    Miami Intern.Airport
    24.10.17 -09.11.17
    608$
    SFAR
    GMC Acadia
    50Meilen erst drauf incl. Kindersitz
    Keine Choiceline
    Sixt hat sich mit seinem Stand sehr vergrößert

    Gruß
    Dorit
     
    claudia, chrizzt und VaporXX gefällt das.
  9. claudia

    claudia Power-Mom und Moderatorin Moderator

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    12.507
    Uns haben die u.g. Bestimmungen von Sixt bei unserer letzten Rundreise schon ziemlich eingeschränkt :(

    "Fahrten in angrenzende Bundesstaaten & Einreisebeschränkungen
    Das Mietfahrzeug darf grundsätzlich nur im angemieteten Bundesstaat sowie den angrenzenden Bundesstaaten/ Regionen genutzt werden"

    Nur ein kleiner Hinweis, falls einer von Euch eine Rundreise durch mehrere Bundesstaaten plant :001:
     
    internet und chrizzt gefällt das.
  10. Texasranger

    Texasranger Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    1.424
    Ort:
    Essen (Ruhrgebiet)
    1. Mietwagenfirma: Hertz (Hertz Gold) über ADAC
    2. Übernahmestation: Miami Airport
    3. Datum: 15 Tage im Oktober, Preis 396 EUR
    4. gebuchte Fahrzeugkategorie: FCAR
    5. Modellbeispiel: Chrysler 200
    7. erhaltenes Fahrzeug: Kia Optima
    8. Choiceline (ja/nein): ja (Hertz Gold)
    9. Besonderheiten: 25.000 Meilen, anders als bei den letzten Anmietungen bei Hertz war das Fahrzeug absolut sauber und hatte weder Beulen noch Kratzer

    Bei der Anmietung gegen Abend gab es im Goldchoice-Bereich bei FCAR (und auch sonst) fast keine Auswahl. Bei FCAR standen lediglich 5 Fahrzeuge. 4 Japaner/Koreaner (Hyundai Sonora, Kia Optima, Nissan Altima) und ein Amerikaner (Chevrolet Malibu). Da ich außer dem Kia schon alle Fahrzeuge einmal gefahren bin, habe ich den Kia Optima genommen. Geräumiges, ordentliches Fahrzeug mit kräftiger Motoisierung, Verbrauch nur 7,7 l/100 km! Würde ich jederzeit wieder nehmen.
     
  11. Arndt

    Arndt Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    5.207
    Zustimmungen:
    3.764
    Ort:
    Essen
    1. Mietwagenfirma: Alamo über ADAC (Arno)
    2. Übernahmestation: Miami Airport
    3. Datum: 1 Tage im November
    4. gebuchte Fahrzeugkategorie: Midsize SUV
    5. Modellbeispiel: Nissan Rogue
    6. erhaltene Fahrzeugklasse: Midsize SUV
    7. erhaltenes Fahrzeug: Jeep Compass
    8. Choiceline (ja/nein): ja (u.a. viele Jeep Patriot, 1 Jeep Renegade, 1 Ford Ecosport, 1 Toyota RAV)
    9. Besonderheiten: 35.000 Meilen, Auto war sauber und beulenfrei ohne besondere Zusatzaustattung. Navi gab es als externes Gerät an der Ausfahrt.
     
    chrizzt gefällt das.
  12. Arndt

    Arndt Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    5.207
    Zustimmungen:
    3.764
    Ort:
    Essen
    Mietwagenfirma: Hertz (Hertz Gold) über ADAC (Arno)
    2. Übernahmestation: Miami Airport
    3. Datum: 16 Tage im November
    4. gebuchte Fahrzeugkategorie: Luxury
    5. Modellbeispiel: Cadillac XTS
    6. erhaltene Fahrzeugklasse: L (Premium 5 Passenger SUV)
    7. erhaltenes Fahrzeug: Buick Envision
    8. Choiceline (ja/nein): ja (Hertz Gold) - aber keine "größeren" Autos in der Choiceline.
    9. Besonderheiten: 480 Meilen, alle vernünftigen Extras wie Leder, Assistenzsysteme und so weiter. Endlich auch mal getönte Scheiben, damit nicht jeder sieht ob etwas im Kofferraum liegt.
    Zuerst wurde uns ein Toyota Avalon zugeteilt. Ich habe mir den Wagen garnicht erst angesehen, da ich grundsätzlich keine Reiskarren fahre. Am Goldschalter wurde uns dann der Buick SUV organisiert.
     
    holz gefällt das.
  13. Turbotobi76

    Turbotobi76 Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    473
    Falsche Entscheidung, der Buick Envision wird in China(Shanghai) produziert und der Toyota Avalon in den USA (Kentucky):undweg:;)
     
    chrizzt, Alucard, doenz und 4 anderen gefällt das.
  14. Michael-K.

    Michael-K. Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    451
    Egal, Vorurteile wollen gepflegt werden
     
  15. Arndt

    Arndt Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    5.207
    Zustimmungen:
    3.764
    Ort:
    Essen
    Richtig. Ich fahr die Karren zu Hause nicht und erst recht nicht im Urlaub.
     
  16. phuket

    phuket Active Member

    Registriert seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    16
    Mietwagenfirma: Alamo
    2. Übernahmestation (Ort): Miami
    3. Datum: 08.11.17
    4. gebuchte Fahrzeugkategorie: Convertible
    5. Modellbeispiel: Ford Mustang u.ä.
    6. erhaltene Fahrzeugkategorie (bei Upgrade dazuschreiben, ob bezahlt oder kostenlos.)Ford Mustang
    7. erhaltenes Fahrzeug (Hersteller und Modell)Ford Mustang
    8. Choiceline (ja/) )An der Choiceline in MIA sind immer ausreichend Mustangs vorhanden, sodaß wir in den vergangenen Jahren immer unser Wunschfahrzeug erhalten haben.
    9. Besonderheiten (SAT-Radio, Zustand des Fahrzeuges ect.) Fahrzeug war innen sehr verschmutzt, besonders die Frontscheiben. Scheibe hinten rechts schloss nicht komplett, wenn das Dach geschlossen war. Das haben wir aber erst nach Ankunft in Naples am Abend festgestellt. Wir haben den Wagen dann am Folgetag in RSW anstandslos umgetauscht bekommen - natürlich nur gegen einen Mustang und der ist top ohne jegliche Beanstandung!! Außerdem hatten wir erstmals Zip the Counter und das lief super problemlos!! Am Schalter vorbei und runter an die Choiceline - in 5 Min. hatten wir den Wagen.
     
    Arndt gefällt das.
  17. TobiTobsen

    TobiTobsen Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    267
    Ort:
    Ausm Pott ;)
    Das Fensterproblem hinten rechts kenne ich bzw. hatten wir auch.
    Haben den in Miami erhaltenen Wagen dann in Fort Myers getauscht. Auch der hatte dann das Problemchen. Haben dann das Fenster immer manuell nach vorne gezogen ;-)
     
  18. chrizzt

    chrizzt Member

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Hatte das Problem auch bei Sixt Sep 2016 in Mia. Getauscht in MCO.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  19. Kris

    Kris Active Member

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    14
    Mietwagenfirma: National
    2. Übernahmestation: Miami Airport
    3. Datum: 21 Tage im November
    4. gebuchte Fahrzeugkategorie: Compact
    5. Modellbeispiel:
    6. erhaltene Fahrzeugklasse: Premium SUV
    7. erhaltenes Fahrzeug: Ford Expedition
    8. Choiceline (ja/nein): ja (Emerald Club Elite)
    9. Besonderheiten: 32000 Meilen - am Schalter vorbei direkt zum Emerald Aisle und Wagen ausgesucht
     

Diese Seite empfehlen