• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo ist der Haken beim Air France Flug??

#22
Letztendlich ist doch der Preis entscheidend, den ich bereit bin auszugeben und was ich dafür unbedingt haben will. Wenn ich bei 3 Personen pro Ticket 300-400 Euro sparen kann, ist es mir persönlich egal ob ich mit AF, Delta, Airberlin oder KLM fliege...
Deshalb vergleiche ich ja...
Gibt ja auch genügend die immer noch Business fliegen - jedem das seine eben!

Bei Kissandfly wäre ich allerdings auch vorsichtig bei den vielen negativen Bewertungen.
 

gutesA

Well-Known Member
#24
Ich meinte das Unglück vom 25. Mai 2000. Findest Du fix im Netz. Wie schon geschrieben, habe ich keine Ahnung, wie es heute so aussieht, aber für mich ist damit CDG gestorben und man sieht mal wieder wie die Franzosen ticken, ja ich weiss, nicht alle Franzosen etc.....
Mit den Franzosen geb ich Dir zum Teil recht.

Aber ich finde da auch nur den Absturz der Concorde und da war ja Air France wohl nicht schuld?!

Kannst Du mir vielleicht ne Fundstelle geben, sonst such ich mir die Finger wund.
 

S.Crockett

Well-Known Member
#25
Guten Abend

Jetzt muss ich mich auch mal zu diesem Thema melden.

Also Air France ist eine sehr gute Airline. Die Maschinen sind klasse, die Flugverbindungen passen zeitlich auch immer, kaum Verspätungen. Das Personal ist sehr freundlich, sprich auch englisch und je nach Crew idt auch deutschsprachige Personal an Bord.

Jetzt das negative für mich persönlich. Ich hasse den Flughafen in Paris.
Ich bin 2mal über Paris geflogen und zweimal hatte ich Probleme dort.
Der Airport ist unübersichtlich und dreckig, aber das ist jetzt nur meine Meinung.

Der Flugpreis spricht aber derzeit sehr für Air France/KLM. Beide unterbieten derzeit sogar die Delta.
Was für mich neben der Swiss erste Wahl ist.

Über den Vermittler Kiss&fly kann ich leider nichts sagen, aber der Preis ist unschlagbar.
 

bacchus85

Well-Known Member
#27
Okay, ich fasse kurz zusammen:

Weil vor 16,5 Jahren in Frankreich zwei Flugzeuge kollidiert sind (von denen keins Air France gehört hat) soll man keine Flüge bei Air France buchen?

Das verstehe ich wirklich nicht. Aber okay.

Zu Air France:
Ich persönlich finde den Flughafen CDG auch nicht soooo besonders, weil die Wege teilweise sehr lang sein können. Diesbezüglich unterscheidet sich CDG aber auch nicht sehr groß von all den anderen großen Flughäfen auf der Welt.

Crew und Flugzeuge sind mir aber noch nie besonders positiv oder negativ aufgefallen. Das ist Standard-Langstrecke, bei der sich die etablierten Airlines meiner Meinung nach alle nicht viel nehmen. Wenn Preis und Flugzeiten passen hätte ich daher keine Bedenken bei Air France zu buchen.

Zum Anbieter Kiss&Fly habe ich selbst keine eigenen Erfahrungen, die Rezensionen im Internet sprechen da aber eine deutliche Sprache.

Gruß,

Peter
 

Bronco Bomber

Well-Known Member
#28
Ich muss auf einem anderen Airport umgestiegen sein ;)

Es war alles einfach und unkompliziert, der Flughafen sauber und das Terminal, wo der Airbus 380 nach Miami abgeht, relativ neu und übersichtlich.

Superbowl 50: Denver Broncos
 

S.Crockett

Well-Known Member
#29
Ich muss auf einem anderen Airport umgestiegen sein ;)

Es war alles einfach und unkompliziert, der Flughafen sauber und das Terminal, wo der Airbus 380 nach Miami abgeht, relativ neu und übersichtlich.

Superbowl 50: Denver Broncos

Nabend

Also im neuen A380 Terminal war ich noch nicht.
Ich bin damals mit der 747-400 ab CDG-MIA geflogen.
Also ist schon ne längere Zeit her.
 

jhon

Well-Known Member
#30
Ich war sicher schon einhalbes Dutzend Mal auf dem Flughafen CDG und habe da keine besseren oder schlechteren Erfahrungen gemacht als auf anderen Flughäfen gemacht - gute und schlechte Erlebnisse kann man überall haben. Würdet ihr jetzt nach den aktuellen Ereignissen auch nie wieder über Ft. Lauderdale fliegen?

Mit Air France habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht, vor allem immer aktuelles und gepflegtes Fluggerät gehabt. :007:
 

bacchus85

Well-Known Member
#31
Ich muss auf einem anderen Airport umgestiegen sein ;)

Es war alles einfach und unkompliziert, der Flughafen sauber und das Terminal, wo der Airbus 380 nach Miami abgeht, relativ neu und übersichtlich.

Superbowl 50: Denver Broncos
Ich habe ja geschrieben "die Wege KÖNNEN sehr lang sein" ;-)

Bei uns war es so, dass wir (aus Hannover kommend) erstmal per Shuttle-Bus den Terminal wechseln mussten, dann nochmal durch die Sicherheitsschleuse und dann erst zum Gate. Da ging schon locker 1 Stunde nur dafür drauf. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass es viel einfacher / unkomplizierter laufen kann, wenn man direkt im "richtigen" Terminal ankommt.
 

Bronco Bomber

Well-Known Member
#32
Bus mussten wir auch fahren, aber es gab keine zweite Sicherheitskontrolle.

2g gelandet und dort nur eine Passkontrolle, danach mit dem Bus zum neuen Terminal und nach 20 Minuten war ich am Gate.



Superbowl 50: Denver Broncos
 
#33
Okay, ich fasse kurz zusammen:

Weil vor 16,5 Jahren in Frankreich zwei Flugzeuge kollidiert sind (von denen keins Air France gehört hat) soll man keine Flüge bei Air France buchen?

Das verstehe ich wirklich nicht. Aber okay.

Zu Air France:
Ich persönlich finde den Flughafen CDG auch nicht soooo besonders, weil die Wege teilweise sehr lang sein können. Diesbezüglich unterscheidet sich CDG aber auch nicht sehr groß von all den anderen großen Flughäfen auf der Welt.

Crew und Flugzeuge sind mir aber noch nie besonders positiv oder negativ aufgefallen. Das ist Standard-Langstrecke, bei der sich die etablierten Airlines meiner Meinung nach alle nicht viel nehmen. Wenn Preis und Flugzeiten passen hätte ich daher keine Bedenken bei Air France zu buchen.

Zum Anbieter Kiss&Fly habe ich selbst keine eigenen Erfahrungen, die Rezensionen im Internet sprechen da aber eine deutliche Sprache.

Gruß,

Peter
Du bringst es es eigentlich auf den Punkt Peter!
 

Viernes

Well-Known Member
#34
Okay, ich fasse kurz zusammen:

Weil vor 16,5 Jahren in Frankreich zwei Flugzeuge kollidiert sind (von denen keins Air France gehört hat) soll man keine Flüge bei Air France buchen?

Das verstehe ich wirklich nicht. Aber okay.

Zu Air France:
Ich persönlich finde den Flughafen CDG auch nicht soooo besonders, weil die Wege teilweise sehr lang sein können. Diesbezüglich unterscheidet sich CDG aber auch nicht sehr groß von all den anderen großen Flughäfen auf der Welt.

Crew und Flugzeuge sind mir aber noch nie besonders positiv oder negativ aufgefallen. Das ist Standard-Langstrecke, bei der sich die etablierten Airlines meiner Meinung nach alle nicht viel nehmen. Wenn Preis und Flugzeiten passen hätte ich daher keine Bedenken bei Air France zu buchen.

Zum Anbieter Kiss&Fly habe ich selbst keine eigenen Erfahrungen, die Rezensionen im Internet sprechen da aber eine deutliche Sprache.

Gruß,

Peter
Genau so ist es! Der Vorfall zeigt die Gesinnung der meisten Franzosen sehr gut! Selbstverständlich zählt auch weiteres von mir genanntes, was Du wohl vorsorglich ignoriert hast ;-), hinzu.
 

Turbotobi76

Well-Known Member
#35
Bei 300€ ist es ja eigentlich keine frage ob das Personal vielleicht keinen Preis für Freundlichkeit gewinnt oder ob der Umsteigeflughafen vielleicht etwas nervig ist.

Die Airline ist nicht unsicher ( gehe ich bei AF jetzt mal von aus) und mit dem Rest kann man leben.

Aber wie gesagt mit dem Ticketverkäufer wäre ich sehr vorsichtig .
 

Viernes

Well-Known Member
#36
Bei 300€ ist es ja eigentlich keine frage ob das Personal vielleicht keinen Preis für Freundlichkeit gewinnt oder ob der Umsteigeflughafen vielleicht etwas nervig ist.

Die Airline ist nicht unsicher ( gehe ich bei AF jetzt mal von aus) und mit dem Rest kann man leben.

Aber wie gesagt mit dem Ticketverkäufer wäre ich sehr vorsichtig .
Mit der Freundlichkeit magst Du Recht haben, dass die Franzosen einfach mit dem Leben von Menschen spielen ist schon ne andere Sache! Bei diesem Punkt müsste man aber wissen, wie es heutzutage mit der Sprache etc. aussieht. Weiter gibt es ja auch noch Leute mit Prinzipien und nen paar € mehr oder weniger sind dann auch nicht sooo wichtig, wenn man nur mal fliegt. Ich denke es ist immer eine sehr individuelle Entscheidung!
 

S.Crockett

Well-Known Member
#39
Danke Dir, genau das mache ich jedes Mal, wenn ich am Ruder sitze!

Guten Morgen

Also ich versteh irgendwie dein Problem nicht ganz.
Jeder Mensch, auch Fluglotsen machen mal Fehler, siehe den tragischen Flugunfall am Bodensee.
Da war auch ein Schweizer Fluglotse mit dran beteiligt.
Deswegen meide ich trotzdem nicht die Schweiz oder die Swiss.

Hier geht es drum, um die Air France und um den Ticketpreis von Kiss&Fly.

Was hat die Air France mit den Fluglotsen zu tun? Nichts.

Der Airport ist Geschmacksache, jeder hat schon seine Erfahrungen damit gemacht.
Die einen positiv und die anderen negativ.
 

Viernes

Well-Known Member
#40
Guten Morgen

Also ich versteh irgendwie dein Problem nicht ganz.
Jeder Mensch, auch Fluglotsen machen mal Fehler, siehe den tragischen Flugunfall am Bodensee.
Da war auch ein Schweizer Fluglotse mit dran beteiligt.
Deswegen meide ich trotzdem nicht die Schweiz oder die Swiss.

Hier geht es drum, um die Air France und um den Ticketpreis von Kiss&Fly.

Was hat die Air France mit den Fluglotsen zu tun? Nichts.

Der Airport ist Geschmacksache, jeder hat schon seine Erfahrungen damit gemacht.
Die einen positiv und die anderen negativ.
Kein Problem, wenn Du mich nicht verstehst, das kommt vor. Die Frage nach dem Haken bei einem AF Flug wurde gestellt und ich habe geantwortet, dass ein Haken daran die Franzosen sind, die daran beteiligt sind! Was daran verstehst Du nicht?
Fehler machen und vorsätzlich Menschenleben gefährden, ob der ach so tollen Sprache und der Entfernung von den franz. Wurzeln, sind grundverschiedene Punkte.