1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einen Tag in Miami während Cruise

Dieses Thema im Forum "Rundreisen - Tipps, Vorschläge, Empfehlungen" wurde erstellt von Die hex, 1. Januar 2017.

  1. Die hex

    Die hex Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Im Spessart da gibts die Räuber
    Hallo

    ich hoffe auf ein Wenig Input von euch.

    Wir stoppen auf unserer Transatlantik Cruise in Miami von 7.00 - 17.00 Uhr. Man sollte spätestens eine Stunde vor Ablegen wieder auf dem Schiff sein. Datum ist Anfang Mai

    Meine Überlegung ist was wir an diesem Tag planen bzw ob wir überhaupt was planen sollen.

    In Miami waren wir schon oft, Oceandrive haben wir schon mehrfach gesehen, Thriller Ride gemacht,Hop on Hop Off Bus auch, die Bayside kennen wir auch schon. Everglades waren wir auch schon mehrfach.

    Shoppen werden wir die Tage vorher in Florida sicherlich auch schon.

    Ich habe zwar an diesem Tag einen Mietwagen gebucht (Annahme und Abgabe in Downtown Miami) Weiß jemand ob es dort einen Shuttle zum Hafen gibt?

    ABER: was sollen wir tun? Mir schwirren Gedanken im Kopf rum, was ist wenn wir einen Unfall haben oder im Stau stehen? Geschäfte bzw Malls machen ja auch erst um 10.00 Uhr auf, wir müssten spätestens um halb vier wieder am Schiff sein. Fahrtzeit ist ja auch nicht zu unterschätzen. Und das Schiff fährt von Miami dann über den Atlantik,irgendwo anders zusteigen im Falle eines Falles ist auch nicht.

    Was würdet ihr tun? Einfach auf dem Schiff bleiben? Trotzdem rumcruisen?
     
  2. S.Crockett

    S.Crockett Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Black Forest
    Hallo und ein gutes neues Jahr

    Also ich würde an deiner Stelle mit dem Shuttlebus zur Bayside fahren.
    Dort ein Hop On/Off Bus nehmen und die Stadt mal anders erleben.
    So seid ihr flexibel und müsst euch auch keinen Stress wegen dem Mietwagen machen.
     
  3. Reisezottel

    Reisezottel Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    183
    Hoponhopoff hat die hex ja schon gemacht und Bayside Marketplace kennt sie auch

    Wie wäre es mit Key Biscayne und je nach Wetter auch das Miami Seaquarium?
     
  4. Die hex

    Die hex Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Im Spessart da gibts die Räuber
    Sea Aquarium wäre interessant, da war ich noch nicht.

    Wie seht ihr das mit dem Verkehr? Ich komm von dieser "Angst" nicht los das wir im Stau stehen und das Schiff verpassen.

    Edit:Sehe grade das ist sowas wie Sea World. Eingesperrte Tiere sind nichts für mich... :(
     
  5. Michael-K.

    Michael-K. Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    449
    Buche doch einfach einen Ausflug auf dem Schiff. Dann musst Du auch keine Angst haben, das Schiff zu verpassen.
     
  6. S.Crockett

    S.Crockett Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Black Forest

    Es ist sehr schwer jemand Tipps zu geben, der schon vieles von Miami gesehen hat.
    Daher der Hop On/Off Bus, da kann man aussteigen wo man möchte und wo es einen gefällt.
    Wegen 8 Std ein Mietwagen nehmen ist blödsinn.
     
  7. Turbotobi76

    Turbotobi76 Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    465
    Hi

    wart ihr schon mal im Stadtteil Wynwood?

    Mit den tollen Graffiti Wänden?

    Gruß Tobias
     
  8. Die hex

    Die hex Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Im Spessart da gibts die Räuber
    In Wynwood nicht bewusst.... Kommt man da mit dem Hop on off Bus dort vorbei??

    Den Mietwagen kann ich kostenlos stornieren.

    Die Ausflüge von der Reederei kommen nicht in Frage da sie entweden in die Everglades gehen oder an den South Beach und utopisch teuer sind.

    Wenn es einen Ausflug der Reederei in die Sawgrass gäbe (oder ähnlich) dann wäre ich sofort dabei.
     
  9. S.Crockett

    S.Crockett Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Black Forest
    Die Wynwood Walls sind in der Updown Loop inbegriffen.
     
  10. brezelman

    brezelman Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    7.594
    Ort:
    südl. Bremen
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2017
  11. Die hex

    Die hex Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Im Spessart da gibts die Räuber
    Vielen Dank schonmal für de Tips
     
  12. Alucard

    Alucard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Duisburg am Rhein
    Mh... wenn ich schon viel in Miami gesehen hätte und nicht lange fahren wollte, würde ich den Tag wohl in Coral Gables verbringen.
    Ein wenig herumschlendern, wenn mir der Sinn nach Sightseeing stünde, vielleicht zum Deering Estate http://www.deeringestate.org/
    (auch wenn das ja was weiter, als dass von mir genannte Coral Gables liegt :009:)
    oder wenn ich nur die Seele baumeln lassen wollte einen Tag am Pool... Venetian Pool http://www.coralgables.com/index.aspx?page=167
     
  13. Die hex

    Die hex Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Im Spessart da gibts die Räuber
    Also, ich glaube wir haben uns entschieden, ich denke ich werde den Mietwagen stornieren und den Tag dann auf dem Schiff, bzw in Laufweite mit einem kurzen Besuch in der Bayfront verbinden. Wenn wir früh wach sind können wir uns an der Bayfront immer noch ein Ticket für den Hop on Hop off Bus kaufen.
     

Diese Seite empfehlen