Verschiffung nach Florida

karsten3105

Well-Known Member
Sponsor
#1
Hallo zusammen,

wir haben mal eine Frage bzgl der Verschiffung von Möbeln/Hausrat von Deutschland nach Florida . Wahrscheinlich werden hier unsere „Auswanderer“ am Besten weiter helfen können.
Wir hoffen auf Eure Erfahrung:0141:


Bekannte von uns werden im nächsten Jahr aus beruflichen Gründen für geplante 2 Jahre nach Florida ziehen.
Einen Teil der Möbel und des Haustands werden sie mitnehmen.

Angebote von Verschiffungsagenturen, Containterdiensten etc, haben sie schon vorliegen.

Einige bieten die Verschiffung bis Miami an, einige bis Tampa.
Jedoch wollen die meisten Agenturen keine Ablieferung im neuen Haus in Naples anbieten.

Daher die Frage:


habt ihr einen Tipp an wen man sich zwecks des Transportes von Miami bis Naples wenden kann? Habt ihr eine Empfehlung?
Die Möbeln müssen ja durch den Zoll, dann aus dem Container abgeladen und dem Transporteur übergeben werden...

Wir zuverlässig war die Verschiffung bei euch nach Florida ? Hat alles geklappt, wurde etwas beschädigt?
Wurde bei Euch die vereinbarte Verschiffungszeit eingehalten bzw kamen Eure Möbel pünktlich zum vereinbarten Termin an? Unsere Freunde möchten nicht gerne auf Luftmatratzen schlummern weil sie noch auf die Möbel warten müssen...:0201:

Falls eine Anlieferung im neuen Haus in Florida vereinbart wurde: hat die Anlieferung zeitlich geklappt ? oder wurde die Anlieferung immer wieder verschoben?

Wir selber haben ja im letzten Jahr Ware von Florida nach Deutschland verschifft, aber ich denke das läuft in die andere Richtung evtl anders... ausserdem waren es bei uns nur die Betten und da war es egal ob sie Dienstag oder Donnerstag geliefert wurden.

Eventuell habt ihr ja Tips, die wir dann gerne weiter geben würden

Vielen lieben Dank schon mal:001:
 

Mausefalle

Well-Known Member
#2
Hi Karsten

Ich hatte vor 2 Jahren eine von Haus zu Haus Verschiffung. Das heißt, die haben den Container bei mir in Deutschland gepackt und hier in Lehigh wieder entladen. War mit der Spedition Hertel aus Frankfurt.

Der Container war genau 4 Wochen unterwegs .... Incl Zoll Besichtigung. Bei uns wurde nur der 1. Meter des Containers untersucht ....,dementsprechend sah der auch aus und leider war 1 Karton mit meiner huskies Fahne verschwunden und ein kleiner Tisch war defekt, ansonsten alles prima. Zoll kostete glaub ich 245$ die ich direkt an die Fahrer Zahlen musste, bevor die mit dem ausladen begannen.

Die Anlieferung aus Miami klappte sehr genau. Die Fahrer haben mich ca 10 min vorher angerufen. Container kam und innerhalb von 1 Stunde war er ausgeräumt. Die Möbel wurden in den entsprechenden Zimmer ausgepackt und auch dort hin gestellt wo ich sie haben wollte.

Bei weiteren Fragen stehe ich auch gerne zur Verfügung.

Grüße aus sunny Lehigh

Moni
 

MIA_Steve

Hausmeister
Mitarbeiter
#4
Ach so und der Container wird nicht umgeladen ...... Rauf auf den Lkw und ab damit an die anzuliefernde Adresse .
Ich weiß nicht wie das bei solchen Umzugsgeschichten aussieht, aber wenn wir 40ft Container bekommen, haben wir dafür 2 Stunden, für 20ft Container 1 Stunde Zeit zum ausladen. Danach gibt es saftige Vertragsstrafen.

Darauf hätte ich bei nem Container voller Hausrat vor dem Haus keine Lust, dann lieber am Hafen an einen Spediteur übergeben.

Gruß

EDIT: Oh, gerade gelesen dass ihr nach ner Stunde fertig wart, dann hab ich das mit Möbeln wohl überschätzt :D
 

BiMi

Moderator
Moderator
#7
Ich bin zwar nicht in FL, aber es ist ja nur ein bisschen weiter noerdlich. :0141:

Wir hatten auch eine von Haustuer zu Haustuer Vereinbarung. Es wurde alles eingepackt, bis auf unsere persoenlichen Dinge wie Klamotten ect.. Wir haben vorher ein paar Kartons erhalten und selbst gepackt. Denn der Gedanke, dass ein Fremder in meiner Unterwaesche wuehlt, fand ich dann doch nicht so angenehm.

Es hat alles super geklappt. Die Jungs waren puenktlich am Morgen da und haben aber den Umfang wahrscheinlich etwas unterschaetzt...sie waren bis spaet am Abend am packen und verladen. Der Container war dann auch puenktlich in Chicago aber lag leider ca. 1,5 Wochen im Zollhafen und wir mussten etwas ueber $1,000 zahlen. Es waren schon ein paar Schrammen und Dellen in unseren Moebeln...aber zum Glueck nicht in unseren hochwertigen Moebelstuecken und unser Moped ist heil und gesund hier gelandet.

VG
Bianca
 

karsten3105

Well-Known Member
Sponsor
#10
Vielen Dank für die vielen Infos,das geben wir mal weiter.
Auch wenn man noch so viel plant und Angebote liegen hat, freut man sich doch wenn jemand seine eigenen Erfahrungen nennen kann:Danke:
 
Top