Hochzeitsreise und 1x Florida...

Aui

Well-Known Member
#21
Was habt ihr denn mit der Jahreszeit? Er schreibt Januar/Februar, also mitten im Winter
Ich denke die meinen Andr67 seinen Zeitraum, weil er im Juni/Juli gehen will.

An alle anderen: Vielen Dank für die Hilfe, ich werde eure Tipps mal versuchen umzusetzen und den Plan noch etwas zu "modifizieren" ;-) Und Ihn dann noch mal einzustellen.

@kapa111 Wir sind selbst Taucher und lieben Sehkühe, wir wollen hier einfach das Maximum heraus holen und dieses tolle Erlebnis einfach 2x machen, muss man nicht verstehen ;-) Wir sind so...
 

Aui

Well-Known Member
#22
So liebes Forum,

ich habe mir die ganze Sache noch einmal angeschaut und den Plan noch etwas überarbeitet und zeitlich modifiziert.

Aktueller Plan wäre demnach folgender:

So. 29.01.2017 - Anreise mit Delta von Stuttgart - Atlanta - Orlando (Ankunft Abend's ca. 18:30-19:30 Uhr)

So. 29.01.2017 - Abends nach der Landung Mietwagenübernahme (Alamo inkl. Skip The counter ;-) ) am Flughafen MCO und fahrt in ein nahegelegenes Hotel z.B. Hampton Inn & Suites Orlando Airport oder Hilton Garden Inn o.ä.

Mo. 30.01.2017 - Nach dem Check-Out Fahrt zum KSC und hier den Tag verbringen, danach gemütlich zurück nach Orlando ins DoubleTree by Hilton Universal Orlando o.ä.

Di. 31.01.2017 - Morgens Richtung Daytona fahren, Besichtigung Daytona und Strand evtl. Daytona Speedway Tour.
Nachmittag’s/Abend's dann wieder zurück Richtung Orlando ins DoubleTree by Hilton Universal Orlando oder staySky Suites - I Drive Orlando o.ä.

Mi. 01.02.2017 - Universal Studios

Do. 02.02.2017 - Adventures of Islands

Fr. 03.02.2017 - Freie Verfügung: Gun Club, Shopping, Madame Tussauds und was man sonst noch so in Orlando machen kann ;-) (Gerne Tipps)

Sa. 04.02.2017 - Morgens nach dem Frühstück und checkout Fahrt nach Crystal River.
Einchecken im Hotel Best Western Crystal River o.ä.
Anmeldung Manatee Tour bei Bird’s Underwater Manatee Tour (Vorab buchen) und Umgebung erkunden evtl. den Homosassa Park anschauen je nach Zeit.

So. 05.02.2017 - Manatee Tour, bis Mittags, Rest zur freien Verfügung?

Mo. 06.02.2017 - Manatee Tour, bis Mittags, Rest zur freien Verfügung? (Eventuell hier schon Richtung Busch Gardens fahren und einchecken im Hotel?

Di. 07.02.2017 - Nach dem checkout (Oder schon im Hotel) Fahrt zu Busch Garden's, (weitere)Übernachtung im Ramada Inn - Tampa o.ä.

Mi. 08.02.2017 - Freie Verfügung: Morgens Fahrt Richtung Sanibel Beach/Captiva Island 1 Tag Beach Feeling je nach Lust und Laune J.N. Ding Darling Wildlife Refuge. (Hotelempfehlungen?)

Do. 09.02.2017 -Nach dem checkout Richtung Süden auf der 41 (Tamiami Trail) in Richtung Everglades City Airboat Tours, nach der Tour weiter bis zur Loop Road, diese befahren.
Danach ein Hotel suchen (Homestaed oder Florida City?).

Fr. 10.02.2017 -Shark Valley (morgens) anschließend wollen wir zur bekannten Alligator Farm und uns noch den Anhinga Trail anschauen. Abend’s dann ein Hotel in der Nähe suchen.

Sa. 11.02.2017 - Morgens Fahrt in Richtung Keys, Zwischenstop beim Sea Turtle Hospital und dann weiter nach Key West, den Rest des Tages (Strand, Sehenswürdigkeiten) und Abends die Key’s unsicher machen und 1 Nacht dort bleiben. Hotel Blue Marlin?...

So. 12.02.2017 - Nach dem Checkout, Fahrt Richtung Miami (Evtl. Stopp beim Florida City Outlet, danach in die Sawgrass Mills Mall. (In der Umgebung ein Hotel suchen)
(Sollte man hier nach der Nacht nach einem neuen Hotel suchen oder die kompletten 3 Tage an einem Ort bleiben?)
Abend’s evtl. Fort Lauderdale anschauen. Noch nicht sicher ob wir das machen.

Mo. 13.02.2017 - Miami Zoo, Abend’s eventuell Bilder machen Skyline (Watson Park und Umgebung) Ist das sicher Abend’s?

Di. 14.02.2017 - Miami und Miami Beach
Mi. 15.02.2017 -Vormittags/Mittags Mietwagenrückgabe MIA und Heimflug

Was meint Ihr dazu?
Natürlich nehme ich wieder gerne Ratschläge und Tipps erfahrener Florida reisenden entgegen ;-)
 

Janina684

Well-Known Member
#23
Hört sich doch prima an, ich würden vom 29.1. Bis 4.2. Nur ein hotel in orlando buchen, so habt ihr euch ein weiteres ein und auschecken und kofferschleppen gespart. Vom Airport bis ins staysky (oder generell bis zum International drive) sind es nur ca 20 min Autofahrt.
Gat orland oder die Citrus Farm Nähe Orlando ist noch sehr schön für nen halben Tag
 

Turbotobi76

Well-Known Member
#25
Hi,

warum fährst du am 30.1 an die Ostküste und dann wieder zurück nach Orlando um dann am 31.1 wieder zurück an die Ostküste nach Daytona zu fahren?

Such dir doch an der Ostküste ein Hotel das erspart dir unnötige Fahrerei.


GRuß Tobias
 

Turbotobi76

Well-Known Member
#27
Hi,

natürlich kann man das machen und wenn man nicht auf Hotelwechsel steht kann man auch wie du geschrieben hast für die kompletten Tage in Orlando ein Hotel buchen.

Ich persönlich versuche aber doppelte Strecken wo möglich zu vermeiden und es "rund" zu machen.

Also anstatt Orlando-Ksc-Orlando und am nächsten Tag Orlando -Daytona-Orlando lieber Orlando-Ksc-Daytona-Orlando. Dann sieht man gleich noch ein bisschen mehr von der Ostküste.

Gruß Tobias
 

Aui

Well-Known Member
#28
Ich werde uns dann wohl für Orlando nur ein Hotel suchen, ist sicherlich entspannter.

@tobi ja da geb ich dir recht, so war ja ursptünglich der Plan. Aktuell sind wir noch nicht 100%ig sicher ob wir Daytona mit nehmen oder doch ein Tag mehr wo anders einplanen. Und dann würde es eine Fahrt geben in Richtung Ostküste.
Aktuell ist es uns aber auch lieber in einem Hotel zu bleiben und lieber 1-2 Autofahrstunden in Kauf zu nehmen. Daher werden wir auch den Tipp von Janina befolgen und uns in Orlando ein zentrales Hotel suchen.
 

Janina684

Well-Known Member
#29
Freut mich das der Tipp hilfreich war. In der Zeit wo ihr da seid kostet das Zimmer pro Nacht 83 Euro, und die Suite (inkl Küche) 91 Euro. Es gibt sicherlich günstigere Hotels, aber das staysky kann ich wirklich empfehlen. Kostenloses parken, FREE Shuttle zu Universal, Seaworld, Disney. Super Frühstücksbuffett, tolle Poolanlage und Grills. Und sehr zentral und Nettes Personal
 

Aui

Well-Known Member
#30
@Janina684 ;-) So gehört sich das in einem Forum...

Kannst du was zu dem Shuttle sagen? bzw. genaueres? Wenn man sich die Parkgebühren in den Parks anschaut, ist man eigentlich schon gut beraten das Auto stehen zu lassen, zumal kostenloses parken ja auch nicht oft in USA gibt.
Ich habe gelesen, dass die Shuttles zu spät los fahren zu den Universal Studios und auch zu früh wieder zurück? Da wir in der "low season" was die Parks betrifft dort sind, werden diese wohl auch eh nur bis 18-19 Uhr offen haben und nicht wie im Sommer bis 22 Uhr und später.
 

Janina684

Well-Known Member
#31
Also der shuttle vom hotel fährt um 9:25, ist dann 15 min später am Universal und um 18 oder 19 Uhr fährt der shuttle Bus wieder zurück. Der Fahrer bekommt dann ein kleines Trinkgeld von uns, ca. 1 Dollar pro Person. Ja die preise im Parkhaus sind echt enorm:cautious:
 

Aui

Well-Known Member
#32
Super vielen Dank, in dem Beitrag als ich das gelesen habe ging es wohl um die Hauptzeit. Denn da könnte eine Abfahrt um 09:25 Uhr (bei Parköffnung 09:00 Uhr) schon zu spät sein, da hat man schon 40-50min verloren.
Ich denke das ist sicher auch meckern auf hohem Niveau.

Da wir ja wie geschrieben in der low season gehen, sollte das kein Problem sein!

Habt Ihr Erfahrung was die pünktlichkeit angeht? ;-)
 

Janina684

Well-Known Member
#33
Die Pünktlichkeit vom Shuttle Service? Der nette Bus Fahrer war meist auf die Minute genau da :007:
Ich denke auch das zu eurer Reisezeit nicht allzu viel los sein wird in den Parks. Ihr könnt aber auch mit dem I Ride Trolley zum Universal fahren. Der Trolley stop ist ca. 10 min Fußweg vom Universal Eingang entfernt und fährt morgens ab 8 Uhr schon. Vom hotel aus die Haltestelle ist 5 min entfernt
 

Turbotobi76

Well-Known Member
#35
Hi,

Laufen geht aber auch nicht überall. Wir waren im Holiday In gegenüber von Universal Parkhaus (nicht empfehlenswert) aber laufen war mangels Fußweg praktisch unmöglich bzw. gefährlich.

Bei Universal waren wir etwas enttäuscht weil direkt nach Parköffnung einige Rides noch geschlossen hatten. Ebenso wie die Restaurants nix mit Frühstück.
Gruß Tobias
 

Aui

Well-Known Member
#36
Perfekt, vielen lieben Dank Janina und Tobi.

Ich denke zu der Reisezeit sollte das mit dem Shuttle eine super Lösung sein um einerseits Geld zu sparen und auch entspannt zu den Parks zu gelangen.

Ich bin jetzt noch am schauen wo wir welches Hotel bzw. Unterkunft buchen. Hier werde ich sicher noch mal auf euch zukommen ;-)
 

Aui

Well-Known Member
#37
Hallo zusammen,

so, dank euch steht nun die Planung für unsere Reise soweit, Flüge und Mietwagen wurden gebucht und bezahlt ;-) (Danke noch mal an Arno für den Perfekten Service und den reibungslosen Ablauf)

Wir haben nun auch alle Hotels herausgesucht und gebucht, bis auf die letzten 3 Tage und 2 Übernachtungen die wir in Miami verbringen werden.

Könnt Ihr uns hier ein Hotel empfehlen, hier spielt es eigentlich keine Rolle ob Miami oder Miami Beach, wobei ich davon ausgehe, dass Miami Beach deutlich teurer sein wird.
Das Hotell sollte nicht mehr als 200€/Nacht kosten +- ein paar € spielen keine so große Rolle, günstiger natürlich besser ;-) Aber wir wollen auch nicht in einer Absteige wohnen.

Mit dem Parken in Miami schaut es wohl was Parkplätze an den Hotels angeht eher schlecht aus oder?

Empfiehlt sich hier eher Downtown, oder mitten drin?

Vielen lieben Dank euch schon mal für eure Hilfe.

Grüße
Marcus
 

Turbotobi76

Well-Known Member
#39
Hi,

wenn ihr gerne mitten rein wollt gibt es auch einige Parkhäuser.

Z.b. das wohl sicherste Parkhaus von Miami Beach im Miami Beach Police Department (1100 Washington Ave,Miami Beach, FL 33139)

Aber natürlich ist das Parken nicht ganz billig.

Kommt halt drauf an was ihr wollt, eher ruhig oder mitten rein in den Trubel.

Gruß Tobias
 

gutesA

Well-Known Member
#40
Also wir waren im Riu Plaza Miami Beach.
Ein tolles Hotel direkt am Strand.

Parken kannst Du notfalls in den Seitenstraßen.

Der Vorteil des Riu ist das gigantische Frühstück, alles was man sich nur wünschen kann, ganz wie von Riu gewohnt.

Das ist für die USA schon außergewöhnlich.

Dafür ist es nicht ganz im Cebteum des Geschehens sondern etwas weiter nördlich.

Würden wir jederzeit wieder buchen.

Liebe Grüße,

Anja
 
Top